Masterstudiengang in Sozialwissenschaften in den Alabama, Vereinigte Staaten von Amerika

Finden Sie Masterstudiengänge in Sozialwissenschaften 2018/2019 in den Alabama, Vereinigte Staaten von Amerika

Sozialwissenschaften

Die Vorteile eines Masters erstrecken sich über die Verbesserung Ihrer Verdienstmöglichkeiten. Sie können Ihnen mit persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, um Ihre Entwicklung zu beschleunigen. Sie sind auch eine Gelegenheit, sich von Ihren Kollegen unterscheiden, werden viele von ihnen haben ähnliche A-Level-und Bachelor-Qualifikationen.

Sozialwissenschaften konzentrieren sich auf das Studium der sozialen Beziehungen und der menschlichen Gesellschaft. Kurse in der Sozialwissenschaft bereiten die Studierenden auf eine Vielzahl von Karrieren vor, die sich mit Menschen oder Systemen in öffentlichen, privaten und gemeinnützigen Bereichen befassen.

Bildung in den Vereinigten Staaten ist vor allem von der öffentlichen Hand zur Verfügung gestellt, mit Steuerung und Finanzierung aus drei Ebenen: staatliche, lokale und Bund, in dieser Reihenfolge.Die gemeinsamen Anforderungen zu einem höheren Bildungsniveau in den Vereinigten Staaten zu studieren gehören Ihre Zulassung Essay (auch als Erklärung des Zwecks oder der persönlichen Erklärung bekannt), Transcript of Records, Empfehlung / Referenzschreiben, Sprachtests

Fordern Sie Informationen an Masterstudiengänge in Sozialwissenschaften in den Alabama, Vereinigte Staaten von Amerika 2018/2019

Weiterlesen

Master für Internationale Beziehungen (msir)

Troy University
Onlinestudium Vollzeit Teilzeit September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Troy

Dieses Programm wurde entwickelt, um den Studierenden die Grundlagen und Wissen für das Verständnis der internationalen Beziehungen notwendig. [+]

Die Weltpolitik hat eine tiefe Veränderung in den vergangenen zwei Jahrzehnten erlebt. Der Zusammenbruch der ehemaligen Sowjetunion, die Entwicklung der Europäischen Union, die jüngsten Ereignisse im Nahen Osten und Zentralasien, sowie den Anstieg der nicht-staatlichen Machtzentren, zeigen deutlich einen signifikanten Paradigmenwechsel in der internationalen Politik. Der Kalte Krieg, die globalen Ereignisse seit fast fünf Jahrzehnten dominiert, ist vorbei. Doch was löst die Institutionen der damaligen Zeit ist nicht ganz klar. Klar ist, dass die Weltgemeinschaft zunehmend interdependenten, traditionelle Identitäten und kulturelle Normen in Frage gestellt und neue Konflikte entstehen wird. ... [-]