Masterstudiengang in Stadt- und Regionalplanung in Estland

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Stadt- und Regionalplanung in Estland 2018

Stadt- und Regionalplanung

Ein Master bezieht sich auf den Abschluss eines Graduiertenstudiengangs, der die Studierenden darauf vorbereitet, ihr Wissen zu einem bestimmten Thema zu erweitern oder ihre Karriere voranzutreiben. Die Mehrheit der Master wird von staatlichen oder öffentlichen Universitäten verliehen.

Stadt- und Regionalplanung umfasst die Praxis für die Entwürfe und Vorschläge für die Entwicklung eines bestimmten Stücks Land, um von Menschen genutzt zu werden, sei es auf regionaler, städtischer oder industrieller Ebene ist.  

Estland ist unter anderem für seine Wälder (sie machen fast die Hälfte des Territoriums) und dafür, dass das einzige Land in Europa mit fast völlige 4G Netzabdeckung bekannt. Estland verfügt über eine hohe und international anerkannte Ausbildung, und viele Universitäten des Landes bieten Studiengänge in englischer Sprache.

Erstklassige Masterstudiengänge in Stadt- und Regionalplanung in Estland 2018

Weiterlesen

Master In Urban Studies

Estonian Academy of Arts
Campusstudium Vollzeit 2 jahre August 2018 Estland (Reval) Tallinn

Das Programm ist an der transdisziplinären Kreuzung von Architektur, Stadtplanung und Design, Kunstgeschichte und -theorie, kritischer Geographie, Soziologie, Ethnographie und verwandten Disziplinen angesiedelt. [+]

Wie die Ereignisse und Transformationen der letzten Jahrzehnte gezeigt haben, durchdringt die städtische Frage alle wichtigen sozialen, wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen von heute. Der zweijährige Masterstudiengang Urban Studies setzt sich kritisch mit der weitreichenden Manifestation zeitgenössischer Urbanität auseinander. Welche Formen haben die Urbanisierungsprozesse heute angenommen? Wie werden urbane Räume produziert?

Das Programm stellt die einheitliche Perspektive der Stadt als physischen Raum, sozialen Raum und Gestaltungsraum in den Vordergrund. Es verbindet rigorose akademische Forschung mit intensiver Feldforschung. Das Programm ist an der transdisziplinären Kreuzung von Urban Studies, Urbanismus und Stadtplanung, Architekturtheorie, Soziologie, Urban Ethnography und Geografie angesiedelt. Unsere Studenten haben einen akademischen Hintergrund in Architektur, Sozialwissenschaften oder Geisteswissenschaften. Durch die Integration von kritischer Befragung und experimenteller Praxis konzentriert sich das Programm auf soziale Nutzungen, räumliche Programme und urbane Formen.... [-]