Masterstudiengang in Stadtentwicklung in Estland

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Stadtentwicklung in Estland 2018/2019

Stadtentwicklung

Ein Master wird an Studierende verliehen, die ein Graduiertenstudium in einer bestimmten Fachrichtung oder einem berufsbezogenen Bereich absolviert und während des Studiums ein hohes Maß an Expertise gezeigt haben.

Studierende, die Stadtentwicklung studieren können Perspektiven eingeführt werden, die aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Bereichen kommen. Diese können Geographie, Politik, Stadtplanung, Soziologie, Umweltstudien, öffentliche Service-Management und Immobilien umfassen.

Estland ist eine demokratische parlamentarische Republik in fünfzehn Bezirke aufgeteilt, mit seiner Hauptstadt und größte Stadt ist Tallinn. Estland hat 12 öffentliche und 8 private Hochschulen. Die älteste Universität des Landes ist die Universität von Tartu, im Jahre 1632 gegründet.

Erstklassige Masterstudiengänge in Stadtentwicklung in Estland 2018/2019

Weiterlesen

Master in Urban Studies

Estonian Academy of Arts
Campusstudium Vollzeit 2 jahre August 2019 Estland (Reval) Tallinn

Das Programm ist an der transdisziplinären Kreuzung von Architektur, Stadtplanung und Design, Kunstgeschichte und -theorie, kritischer Geographie, Soziologie, Ethnographie und verwandten Disziplinen angesiedelt. [+]

Wie die Ereignisse und Transformationen der letzten Jahrzehnte gezeigt haben, durchdringt die städtische Frage alle wichtigen sozialen, wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen von heute. Der zweijährige Masterstudiengang Urban Studies setzt sich kritisch mit der weitreichenden Manifestation zeitgenössischer Urbanität auseinander. Welche Formen haben die Urbanisierungsprozesse heute angenommen? Wie werden urbane Räume produziert?

Das Programm stellt die einheitliche Perspektive der Stadt als physischen Raum, sozialen Raum und Gestaltungsraum in den Vordergrund. Es verbindet rigorose akademische Forschung mit intensiver Feldforschung. Das Programm ist an der transdisziplinären Kreuzung von Urban Studies, Urbanismus und Stadtplanung, Architekturtheorie, Soziologie, Urban Ethnography und Geografie angesiedelt. Unsere Studenten haben einen akademischen Hintergrund in Architektur, Sozialwissenschaften oder Geisteswissenschaften. Durch die Integration von kritischer Befragung und experimenteller Praxis konzentriert sich das Programm auf soziale Nutzungen, räumliche Programme und urbane Formen.... [-]