Masterstudiengang in Technologiestudien in Estland im Teilzeitstudium

Vergleichen Sie alle Masterstudiengänge in Technologiestudien in Estland 2018 im Teilzeitstudium

Technologiestudien

Ein Master kann erlangt werden, nachdem Studierende einen grundständigen Studiengang absolviert haben. Um einen Master zu erhalten, müssen Sie in der Regel 12 bis 18 Lehrveranstaltungen abschließen, die oft umfangreiche Prüfungen und / oder eine Hausarbeit umfassen.

Die Einbindung von Technik in die moderne Gesellschaft ist häufig die Ursache für politische und philosophische Debatten gewesen. Die größte Sorge ist, ob Technologie der Menschheit wirklich hilft, oder ihr viel eher schadet. Einige argumentieren, dass der übermäßige Einsatz von Technologie schädlich für die Umwelt ist, während andere glauben, dass sie eine notwendige Facette der menschlichen Entwicklung ist.

Estland ist eine demokratische parlamentarische Republik in fünfzehn Bezirke aufgeteilt, mit seiner Hauptstadt und größte Stadt ist Tallinn. Estland hat 12 öffentliche und 8 private Hochschulen. Die älteste Universität des Landes ist die Universität von Tartu, im Jahre 1632 gegründet.

Beginnen Sie heute Die besten Teilzeit- Master in Technologiestudien in Estland 2018

Weiterlesen

Master In der Cyber-Sicherheitstechnik

Estonian Information Technology College
Campusstudium Teilzeit 3 jahre September 2018 Estland (Reval) Tallinn

Ausbildung: Berufshochschulbildung [+]

Ausbildung: Berufshochschulbildung Unterrichtssprache: Englisch Regelstudienzeit: 3 Jahre, 180 ECTS (European Credit Transfer and Accumulation System) Kredite Studienform: tägliche Studie Studiengebühr: 2400 € pro Studienjahr Studienbeginn: September 2016

Zulassungsfrist für Ausländer geöffnet ist:

bis 1. Mai 2016 Bewerbungsfrist für Nicht-EU bis 7. Juli 2016 Bewerbungsfrist für EU

Curriculum umfasst folgende Module:

Basic Skills und Kompetenzen (16 ECTS) Grundlagen der Informationstechnologie (24 ECTS) IT-Systementwicklung (38 ECTS) IT Systems Administration (22 ECTS) Cyber ​​Security (16 ECTS) Wahlfächer (32 ECTS, verteilt in verschiedene Module, von insgesamt 91 ECTS gewählt) Praktikum (27 ECTS) Diplomarbeit (5 ECTS) Zulassungsvoraussetzungen ... [-]