Masterstudiengang in Tourismus und Hospitality in Finnland

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Tourismus und Hospitality in Finnland 2019

Tourismus und Hospitality

Die Vorteile eines Masters erstrecken sich über die Verbesserung Ihrer Verdienstmöglichkeiten. Sie können Ihnen mit persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, um Ihre Entwicklung zu beschleunigen. Sie sind auch eine Gelegenheit, sich von Ihren Kollegen unterscheiden, werden viele von ihnen haben ähnliche A-Level-und Bachelor-Qualifikationen.

Die formale Hochschulsystem von Finnland ist das 7-3-2-2 Muster. Die Universität dauert zwei Jahre in berufliche oder technische Ausbildung und schließlich zwei Jahre vor Tertiärbereich. Finnland hat auch mehrere öffentliche als auch private Hochschulen, die fähigen Zugänglichkeit der Hochschulen für Studierende haben.

Erstklassige Masterstudiengänge in Tourismus und Hospitality in Finnland 2019

Weiterlesen

Master in Business Aviation und Tourismus

Haaga-Helia University of Applied Sciences
Campusstudium Teilzeit 3 - 6 semester August 2019 Finnland Helsinki

Der Studiengang Aviation und Tourismus Wirtschaft hat zwei Wege: Luftfahrt und Tourismus, und es führt zu einem Master-Abschluss in Hospitality Management. Das Programm besteht aus 90 Credits. Es basiert auf einem 210 cr Bachelor-Abschluss. [+]

Der Studiengang Aviation und Tourismus Wirtschaft hat zwei Wege: Luftfahrt und Tourismus, und es führt zu einem Master-Abschluss in Hospitality Management. Das Programm besteht aus 90 Credits.

Es basiert auf einem 210 cr Bachelor-Abschluss. Das Programm bereitet die Studierenden auf unterschiedlichen beruflichen Aufgaben zu übernehmen, zum Beispiel Organisationsentwicklung und Management. Es hilft auch Studenten in ihrem Streben nach lebenslangem Lernen und berufliche Fähigkeiten, die für die berufliche Entwicklung als Grundlage funktionieren.

Der Studiengang Aviation und Tourismus Wirtschaft wird mit einem Fokus auf Kundenorientierung, die Globalisierung, kontinuierlichen Wandel und Nachhaltigkeit auf den künftigen Bedarf der Luftfahrt und Tourismus-Industrie basiert. ... [-]