Masterstudiengang in Tourismus in Norwegen

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Tourismus in Norwegen 2018

Tourismus

Ein Master ist die erste Stufe der Graduiertenausbildung und kann erreicht werden, nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss erhalten haben. Der Abschluss eines Masters erfordert in der Regel zwei Jahre im Vollzeitstudium, welches sich auf 36 bis 54 Semester-Credits beläuft.  

Der Master of Tourism werden die Studierenden mit den erforderlichen Kompetenzen aufzubauen oder weiterhin eine Karriere in der Tourismus-Branche bieten. Die Studierenden lernen über praktische sowie konzeptionelle Aspekte des Tourismus.

Norwegen, offiziell das Königreich Norwegen ist ein skandinavisches einheitlichen konstitutionellen Monarchie, deren Gebiet umfasst den westlichen Teil der skandinavischen Halbinsel, Jan Mayen, die Arktis Inselgruppe Svalbard und die subantarctic Bouvet Island. Hochschulbildung in Norwegen wird durch eine Reihe von sieben Universitäten angeboten.

Erstklassige Masterstudiengänge in Tourismus in Norwegen 2018

Weiterlesen

Master Der Tourismusstudien

UIT The Arctic University of Norway
Campusstudium Vollzeit 2 jahre August 2018 Norwegen Alta

Der Meister des Tourismus-Studien-Programm wurde entwickelt, um Studenten für den Berufseinstieg oder Positionen im gewerblichen, öffentlichen zubereiten oder Non-Profit-Organisationen, die Besucherbetreuung auf lokaler, nationaler oder internationaler Ebene. Die erfolgreichen Bewerber werden während der zweijährigen Programms sind entsprechende Kenntnisse im Tourismus gesammelt als Branche und als soziales Phänomen, Einblick in die Kreuzung der Produktion, Marketing und ... [+]

Master of Tourism Studies

Der Meister des Tourismus-Studien-Programm wurde entwickelt, um Studenten für den Berufseinstieg oder Positionen im gewerblichen, öffentlichen zubereiten oder Non-Profit-Organisationen, die Besucherbetreuung auf lokaler, nationaler oder internationaler Ebene. Die erfolgreichen Bewerber werden während der zweijährigen Programms sind entsprechende Kenntnisse im Tourismus als Branche gewonnen und als soziales Phänomen, Einblick in die Kreuzung der Produktion, Vermarktung und Konsum sowie die Gesellschaft, Kultur und Natur. Das Programm legt besonderen Wert auf, wie Natur und Kultur kann durch eine verantwortliche Industrie verwendet werden. Sie stützt sich auf Theorien des Marketing, Event-Management, Soziologie, Geographie und Anthropologie. Das Programm konzentriert sich auch auf die Geschlechterperspektive und die Gleichstellung der Geschlechter.... [-]