Masterstudiengang in Umweltwissenschaften in Costa Rica

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Umweltwissenschaften in Costa Rica 2018/2019

Umweltwissenschaften

Ein Master kann erlangt werden, nachdem Studierende einen grundständigen Studiengang absolviert haben. Um einen Master zu erhalten, müssen Sie in der Regel 12 bis 18 Lehrveranstaltungen abschließen, die oft umfangreiche Prüfungen und / oder eine Hausarbeit umfassen.

Das Ziel eines Studiengangs in Umweltstudien ist es, Studierende auf die Lösung von Umweltprobleme vorzubereiten. Dies kann auch beinhalten in der Regierung zu arbeiten, um neue Gesetze und Richtlinien zu erstellen, oder im Rechtssystem, um für ökologische Bedingungen zu kämpfen oder Feldarbeit, um die natürlichen Ressourcen zu schützen.    

Costa Rica, offiziell die Republik von Costa Rica ist ein Land in Mittelamerika, von Nicaragua im Norden, Panama grenzt im Südosten, den Pazifischen Ozean im Westen und dem Karibischen Meer im Osten.

Erstklassige Masterstudiengänge in Umweltwissenschaften in Costa Rica 2018/2019

Weiterlesen