Masterstudiengang in Umweltwissenschaften in den Bayern, Deutschland

Finden Sie Masterstudiengänge in Umweltwissenschaften 2018 in den Bayern, Deutschland

Umweltwissenschaften

Die Vorteile eines Masters erstrecken sich über die Verbesserung Ihrer Verdienstmöglichkeiten. Sie können Ihnen mit persönlichen und beruflichen Fähigkeiten, um Ihre Entwicklung zu beschleunigen. Sie sind auch eine Gelegenheit, sich von Ihren Kollegen unterscheiden, werden viele von ihnen haben ähnliche A-Level-und Bachelor-Qualifikationen.

Studiengänge in Umweltstudien sind konzipiert, damit Studierende untersuchen können, wie physikalische und biologische Wissenschaften angewendet werden können, um Umweltprobleme zu lösen. In einem Studiengang untersuchen die Studierenden eine Reihe von verschiedene Themen, darunter Ökologie, Recht, Politik, Verwaltung natürlicher Ressourcen und Umweltschutz.

Deutschland, offiziell die Bundesrepublik Deutschland ist ein föderaler parlamentarische Republik in westlichen Mitteleuropa. Das Land besteht aus 16 Bundesstaaten und die Hauptstadt und größte Stadt ist Berlin.

Fordern Sie Informationen an Masterstudiengänge in Umweltwissenschaften in den Bayern, Deutschland 2018

Weiterlesen

Internationales Meisterprogramm In der Paläobiologie

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg FAU
Campusstudium Vollzeit 2 jahre October 2018 Deutschland Nürnberg

Das akute Thema des globalen Klimawandels und seine Auswirkungen auf Organismen und Ökosysteme erfordert eine neue Generation von Wissenschaftlern. Wir bieten theoretische Konzepte der Makroökologie und Makrovolution, sowie statistische Techniken und wissenschaftliche Programmierung in der Paläobiologie. Die zweite Säule dieser Spezialisierung ist die Rekonstruktion fossiler Umgebungen und ihrer lokalen und globalen Kontrollen. Wir konzentrieren uns auf Carbonat-Systeme, die das Ergebnis der metabolischen Aktivität von Organismen sind und somit das Zusammenspiel der Biosphäre und des Erdsystems insgesamt widerspiegeln. [+]

Das akute Thema des globalen Klimawandels und seine Auswirkungen auf Organismen und Ökosysteme erfordert eine neue Generation von Wissenschaftlern. Wir bieten theoretische Konzepte der Makroökologie und Makrovolution, sowie statistische Techniken und wissenschaftliche Programmierung in der Paläobiologie. Die zweite Säule dieser Spezialisierung ist die Rekonstruktion fossiler Umgebungen und ihrer lokalen und globalen Kontrollen. Wir konzentrieren uns auf Carbonat-Systeme, die das Ergebnis der metabolischen Aktivität von Organismen sind und somit das Zusammenspiel der Biosphäre und des Erdsystems insgesamt widerspiegeln.

Das Master-Programm besteht aus vier Semestern mit jeweils 30 Credit Points (ECTS). Zusätzlich zu den Pflichtkursen können die Studierenden ergänzende Aktivitäten, einschließlich Sprachkurse oder zusätzliche Feldausflüge, wählen. Das letzte Semester widmet sich der Masterarbeit. Ergänzungskurse (SC) umfassen Exkursionen, Sprachkurse und übertragbare Fähigkeiten.... [-]