Masterstudiengang Leadership for Change (Master of Administration Sciences, Master of Science (Wirtschaftswissenschaften) oder Master of Social Sciences)

University of Tampere

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Masterstudiengang Leadership for Change (Master of Administration Sciences, Master of Science (Wirtschaftswissenschaften) oder Master of Social Sciences)

University of Tampere

Bewerben Sie sich zwischen dem 4. Dezember 2018 und dem 23. Januar 2019

  • Abschluss: Master of Administration Sciences, Master of Science (Wirtschaftswissenschaften) oder Master of Social Sciences, je nach Spezialisierung
  • Dauer: 2 Jahre
  • Umfang: 120 ECTS
  • Anfangsdatum: August 2018
  • Studiengebühren für Nicht-EU / EWR Studenten: 12 000 € / Jahr

Lesen Sie mehr über Stipendien Auf lokaler, nationaler, internationaler und globaler Ebene sind neue Führungsqualitäten gefragt. Die Herausforderungen, vor denen Gesellschaften stehen, haben an Komplexität zugenommen. Umwelt- und Energieprobleme, die Dynamik der globalen Sicherheit, das Management regionaler Krisen, die Bereitstellung kostenwirksamer öffentlicher Dienste und die Entwicklung fruchtbarer Grundlagen für Unternehmertum und Unternehmensentwicklung sind systembedingt. Dies bedeutet, dass verschiedene Institutionen und zivilgesellschaftliche Akteure zusammenarbeiten, verhandeln und sich auf die neuen Handlungsweisen einigen müssen. Der Master-Studiengang Leadership for Change ermöglicht die Entwicklung von Wissen und Expertise, die benötigt werden, um komplexe Phänomene zu erklären und zu verstehen, um eine visionäre Führungskraft zu werden und um die Welt zu verändern. Im Programm wird Führung als Fähigkeit verstanden, mit Veränderungen umzugehen. Größere Veränderungen erfordern gemeinsame Anstrengungen der Regierung, privater Unternehmen und anderer Institutionen. Die Fakultät für Management der University of Tampere bietet einen einzigartigen Rahmen für das Studium der vielfältigen Führungsdynamik. Wir bringen die Perspektiven von Wirtschaft und Management aus der Privatwirtschaft, das Verständnis von Institutionen und Governance von der öffentlichen Verwaltung sowie das Wissen um internationale Beziehungen und politische Prozesse aus dem Bereich der Politik zusammen. Die Fakultät bietet hochwertige akademische Forschung und Lehre in den Bereichen Wirtschaft, öffentliche Verwaltung und Politik - und das Leadership for Change-Programm fokussiert auf die Schnittmenge dieser Bereiche. Ziel des Programms ist es, den Studierenden ein einzigartiges Verständnis dieser verschiedenen Bereiche zu vermitteln, mit besonderem Fokus auf der Dynamik dynamischer gesellschaftlicher Veränderungsprozesse.

Das Programm hat drei Spezialisierungen:

  1. Governance für nachhaltigen Wandel
  2. Politik in einem größeren Europa
  3. Nachhaltige Unternehmensführung

Warum Führung für Veränderung?

Leadership for Change ist eine einzigartige Kombination aus Verwaltungswissenschaften, Betriebswirtschaft und Politik. Das Programm ermöglicht die Entwicklung der Art von Wissen und Expertise, die benötigt wird, um komplexe Phänomene zu erklären und zu verstehen, ein visionärer Führer zu werden und die Welt zu verändern. Die drei Spezialisierungen des Programms bieten den Studierenden eine hervorragende Möglichkeit, sich auf ihr Interessengebiet zu konzentrieren und gleichzeitig ein breiteres Verständnis für die zentralen Themen des Programms zu erlangen. Studierende aller Fachrichtungen nehmen an gemeinsamen Lehrveranstaltungen teil, die sich mit disziplinübergreifenden Führungsperspektiven in komplexen gesellschaftlichen Prozessen befassen. Die Fakultät für Management der University of Tampere sucht nach neuen Wegen, um über Grenzen hinweg zu führen, zu regieren und zu studieren. Die Kombination der drei angrenzenden Felder ist international einzigartig und einzigartig in Finnland.

Lernziele

Nach Abschluss des Masterstudiengangs Leadership for Change haben Sie:

  • ein fortgeschrittenes Verständnis der Rolle von Führung bei der Lösung aktueller Herausforderungen auf lokaler, nationaler, regionaler und globaler Ebene
  • hat gelernt, globale Trends wie Digitalisierung, Urbanisierung, Klimawandel, Alterung, Polarisierung, Demokratisierung und Integration aus einer multidisziplinären Perspektive zu untersuchen
  • die Fähigkeit, neue Formen des Engagements in Wirtschafts- und Gesellschaftsbereichen zu fördern, die im Austausch mit Mitarbeitern aus verschiedenen Disziplinen - Wirtschaft, Regierungsführung, Politik und internationale Beziehungen - sowie mit verschiedenen gesellschaftlichen Interessengruppen erlernt werden
  • die theoretischen und methodischen Fähigkeiten, relevante Forschungsprobleme zu formulieren und eigenständige wissenschaftliche Arbeiten durchzuführen
  • die Fähigkeiten, die Herausforderungen zu analysieren und zu debattieren, mit denen Führung heute konfrontiert ist, und Ihre Ansichten über verschiedene Kommunikationskanäle an mehrere Zielgruppen zu kommunizieren.

Studieninhalte

Das Programm (120 ECTS-Punkte) besteht aus vier Elementen:

  1. Gemeinsame Programmstudien (30 ECTS) bilden den Kern des Master-Studiengangs. Der Fokus liegt auf interdisziplinären Perspektiven auf die Führung in komplexen gesellschaftlichen Prozessen. Dieses Modul konzentriert sich auch auf eine Vielzahl wichtiger akademischer Fähigkeiten und Beschäftigungsfähigkeit (zB Forschungsmethoden, akademisches Schreiben und Präsentationstechniken).
  2. Das Modul Advanced Studies (25 ECTS) ermöglicht den Studierenden vertiefte theoretische, methodische und konzeptionelle Kenntnisse in der gewählten Fachrichtung: Wirtschaft, Politik oder öffentliche Verwaltung.
  3. Durch ein frei wählbares Studium (25 ECTS) können Studierende ein individuelles Profil für ihr Studium entwickeln.
  4. Die Master-Thesis (40 ECTS) ist ein individuelles Forschungsprojekt, das es dem Studierenden ermöglicht, seine / ihre vertiefte Kenntnis der gewählten Spezialisierung nachzuweisen.

Berufschancen

Das Programm bereitet die Absolventinnen und Absolventen darauf vor, im privaten, öffentlichen oder dritten Sektor zu arbeiten, um komplexe Veränderungsprozesse zu analysieren, zu planen und zu steuern, die sich auf lokaler, nationaler, internationaler und globaler Ebene entfalten. Die Studierenden lernen, diese Phänomene wissenschaftlich zu erforschen und Fähigkeiten für eine mögliche akademische Karriere zu erwerben.

Promotionsmöglichkeiten

Das Programm gibt die Förderfähigkeit für ein Aufbaustudium in Verwaltungswissenschaften, Sozialwissenschaften (Internationale Beziehungen, Politikwissenschaft) und Business Studies, zum Beispiel in UTA ‚s Doktoratsstudium der Fakultät für Management.

Teilnahmeberechtigung

Allgemeine Eignung

Um sich für einen Master-Studiengang an der University of Tampere zu bewerben, müssen Sie haben

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder gleichwertiger Abschluss im Bereich des gewünschten Master-Studiengangs oder in einem eng verwandten Fach und
  • fließende Englischkenntnisse, die für akademische Studien ausreichend fortgeschritten sind. Informationen zu den Anforderungen finden Sie unter Sprachanforderungen.

Programmspezifische Förderkriterien

Teilnahmeberechtigt für den Masterstudiengang Leadership for Change (LFC) ist eine Person, die:

  • hat einen Bachelor-Abschluss auf Universitätsniveau oder einen gleichwertigen Abschluss in den Bereichen Verwaltungswissenschaften, Betriebswirtschaft oder Politikwissenschaft / Internationale Beziehungen (je nach gewünschter (r) Spezialisierung (en) des LFC) oder einem anderen relevanten Bereich.
  • Spezialisierung auf Governance für nachhaltigen Wandel: Bereich der Verwaltungswissenschaften oder eines anderen relevanten Bereichs
  • Spezialisierung in der Politik in einem größeren Europa: Bereich der Politikwissenschaft / Internationale Beziehungen oder ein anderer relevanter Bereich
  • Spezialisierung in Sustainable Business Management: Bereich der Betriebswirtschaftslehre oder eines anderen relevanten Bereichs

Der Bachelor-Abschluss oder ein gleichwertiger Abschluss muss bis zum Beginn des Programms abgeschlossen sein. Ist der Abschluss nicht bis zum Ende des Bewerbungszeitraums abgeschlossen, kann ein Bewerber / eine Bewerberin zum Programm zugelassen werden, sofern er / sie bis zum 31. Juli 2018 das Abschlusszeugnis an die Universität sendet. Eine beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses muss vorliegen die Zulassungsstelle der University of Tampere innerhalb der Frist. Ein erfolgreicher Bewerber wird in diesem Fall zuerst eine Benachrichtigung über die bedingte Annahme und später eine offizielle Annahmeerklärung erhalten, sobald das Abschlusszeugnis die University of Tampere . Bewerber mit einem Master-Abschluss werden nur aus begründeten Gründen in das Programm aufgenommen.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am June 6, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Aug. 2019
Duration
Dauer
2 jahre
Vollzeit
Price
Preis
12,000 EUR
Die Gebühren werden von Nicht-EU- / EWR-Bürgern erhoben, die ihr Studium in Master-Studiengängen aufnehmen, die im August 2017 oder danach in Englisch unterrichtet werden.
Information
Deadline
Locations
Finnland - Tampere
Beginn : Aug. 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Aug. 2019
Finnland - Tampere
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen