Read the Official Description

Überblick

Der Master der Cyber-Sicherheit vermittelt Ihnen die Fähigkeiten, die für eine zunehmend vernetzte Welt erforderlich sind, in der die Informationssicherheit von entscheidender Bedeutung ist.

Das Programm soll Sie mit den mathematischen, technischen und betriebswirtschaftlichen Instrumenten ausstatten, um die Informationssysteme einer Organisation zu sichern.

Cyber-Sicherheit ist eine wichtige Aufgabe für Organisationen aller Größen und in der heutigen vernetzten Welt ist sie wichtiger denn je.

Vom neuesten Internet-Wurm bis zum Identitätsdiebstahl ist die Gefahr nur einen Klick entfernt.

Sie erfahren etwas über LAN-Sicherheit (Local Area Network), Kryptographie, Advanced Encryption Standard, RSA, Smartcards, Biometrie, ethisches Hacking und Risikomanagement für Informationssysteme.

Dieses Programm bietet Möglichkeiten für Cyber-Security-Praktika bei großen und kleinen Industrieunternehmen.

Wie du lernen wirst

Das Programm wird durch eine flexible Kombination aus Vorlesungen, Übungen und Computerlaborunterricht angeboten.

Sie haben auch die Möglichkeit, an Team-basierten Projekten teilzunehmen und sich in Beratungsaktivitäten zu engagieren.

Mit modernster Cyber-Security-Software und arbeitssimulierten Übungen, die im Programm verwendet werden, erhalten Sie praktische Erfahrungen.

Industrie-Verbindungen

Die RMIT University setzt sich dafür ein, Ihnen eine Ausbildung zu vermitteln, die das formale Lernen stark mit der beruflichen Praxis verknüpft.

In diesem Programm absolvieren Sie spezifische Kurse, die sich auf arbeitsintegriertes Lernen (WIL) konzentrieren.

Sie werden an Ihren beruflichen Fähigkeiten in einem Arbeitsplatz (real oder simuliert) beurteilt und erhalten ein Feedback von Mitgliedern der Industrie.

An Kursen wird in der Regel an einem realen Problem gearbeitet, bei dem Sie Analysen durchführen, einen Bericht erstellen, Ihre Ergebnisse präsentieren und wertvolles Feedback von Industriepartnern erhalten.

Sie haben auch eine Praktikumsmöglichkeit und frühere Studenten haben bei Unternehmen wie AusPost, Jemena, ANZ und Victoria Police interniert.

Wahlfächer und Programmstruktur

Das Programm umfasst 192 Kreditpunkte.

Sie entwickeln Fähigkeiten zur Anwendung einer Reihe mathematischer, analytischer, algorithmischer und rechnerischer Techniken.

Sie modellieren und bewerten kritisch eine Reihe von Cyber-Sicherheitssystemen und -Prozessen (Hardware, softwarebasiert oder Hybrid), die auf verschiedenen Medien (optisch, drahtlos oder drahtgebunden) arbeiten.

Sie verwenden eine Vielzahl von Protokollen (EFTPOS, INTERNET, CCITT) in der geschäftlichen oder persönlichen Kommunikation, wobei Sie die Bedeutung ethischer Werte in diesem dienstleistungsorientierten Bereich berücksichtigen.

Die Kurse zielen auf einen ganzheitlichen Ansatz zur Cybersicherheit und werden mit Erkenntnissen von Branchenexperten gepaart.

Der Lehrplan deckt viele Themen ab, darunter Risikomanagement und Kryptosysteme, Biometrie und ethisches Hacking.

Mit dem Zwei-Semester-Projekt im zweiten Jahr können Sie vertiefte Kenntnisse und Fachkenntnisse in einem Cyber-Security-Thema Ihrer Wahl erwerben.

Admissions

  • Ein australischer Bachelor-Abschluss in Informatik oder IT oder Software oder Elektrotechnik oder Elektronik oder Kommunikation oder Mathematik oder Physik mit einem GPA von mindestens 2,0 von 4,0 oder gleichwertig

ODER

  • Australischer Bachelor-Abschluss in einem naturwissenschaftlich / technischen / technischen Bereich mit einem GPA von mindestens 1,5 von 4,0 oder gleichwertig mit Nachweis mindestens dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung im Bereich IT / Informationssicherheit.

Internationale Qualifikationen werden nach dem australischen Qualifikationsrahmen (AQF) auf Vergleichbarkeit mit australischen Qualifikationen geprüft.

Ausnahmen Einige Antragsteller können Ausnahmen in Anspruch nehmen, die die Laufzeit ihres Programms verändern können.

Englisch Sprachanforderungen

Um dieses Programm zu studieren, müssen Sie einen der folgenden Englisch-Tests ablegen:

  • IELTS (Academic): Mindestgesamtbandbreite von 6,5 (ohne Einzelbande unter 6,0)
  • TOEFL (Paper Based Test): Mindestpunktzahl von 580 (TWE 4,5)
  • TOEFL (Internet Based Test - IBT): Mindestpunktzahl von 79 (mindestens 13 beim Lesen, 12 beim Hören, 18 beim Sprechen und 21 beim Schreiben)
  • Pearson-Test für Englisch (akademisch) (PTE (A)): Mindestpunktzahl 58 (ohne Kommunikationsband unter 50)
  • Cambridge Englisch: Advanced (CAE): Mindestens 176 mit mindestens 169 in einer Komponente.

Werdegang

Zu den Rollen der Cybersicherheit, die von RMIT-Absolventen sowohl in staatlichen als auch privaten Organisationen übernommen werden, gehören:

  • Penetrationstester
  • IT-Risikoanalytiker
  • Sicherheitsmanager
  • forensische Analysten
  • Sicherheitsauditoren
  • Netzwerksicherheitstechniker
Program taught in:
Englisch

See 9 more programs offered by RMIT - Royal Melbourne Institute of Technology »

Last updated February 10, 2019
Dieser Kurs ist Campus based
Startdatum
Feb. 2019
Juli 2019
Duration
2 jahre
Vollzeit
Preis
33,600 AUD
Jahresgebühr, internationale Studierende. Lokale Studenten AU $ 24.960 (2019, jährlich).
Deadline
By locations
By date
Startdatum
Feb. 2019
Enddatum
Application deadline
Startdatum
Juli 2019
Enddatum
Application deadline

Feb. 2019

Location
Application deadline
Enddatum

Juli 2019

Location
Application deadline
Enddatum