Das Hotel liegt in Westafrika und benannt nach dem Fluss Niger, Nigeria eines der am weitesten entwickelten Länder in Afrika. Das Land verfügt über eine umfangreiche und spektakuläre Küste am Atlantischen Ozean neben gemeinsame Grenzen mit Niger, Tschad, Benin und Kamerun. Der südliche Teil des Landes ist feuchter und mehr Wald-und der nördliche Teil des Landes ist eine trockene Savanne. Es gibt auch einen Regenwald im östlichen Teil des Landes. Der Tropenwald Region bietet Holzproduktion und Obstbäumen, einschließlich Zitrusfrüchte, Palmen, Kakao und Gummi. Nigeria hat enorme natürliche Ressourcen, einschließlich der Landwirtschaft, Mineralien, Gewässern und Wäldern und ist der weltweit sechstgrößte Ölproduzent. Das Land hat eine gut ausgebildete Bevölkerung und ist weltweit als einer der wichtigsten Spieler in Afrika Macht, zusammen mit Südafrika respektiert.

 

Wesentliche Fakten über Nigeria

  • Obwohl die offizielle Sprache in Nigeria ist Englisch, enthält das Land mehr als 250 ethnischen Gruppen, die mehr als 500 verschiedene Sprachen sprechen.
  • Die offizielle Währung ist der nigerianische Naira, abgekürzt NGN. Die Naira ist weiter unterteilt in 100 kobo unterteilt.
  • Nigeria wird von 36 Staaten besteht und eine zentrale Hauptstadt Abuja, in der Mitte des Landes gelegen.
  • Mit einer Bevölkerung von 10 Millionen, ist Lagos die größte Stadt in Nigeria und ist auch ein wichtiger Hafen.
  • Die wichtigsten Religionen in Nigeria sind über den Islam (etwa 50 Prozent der Bevölkerung) und Christentum (etwa 40 Prozent der Bevölkerung). Die restlichen 10 Prozent der Bevölkerung beobachtet eine große Anzahl von indigenen Religionen. Die Verfassung in Nigeria garantiert Religionsfreiheit.
  • Mit rund 150 Millionen Menschen, hat Nigeria das bevölkerungsreichste Land unter den afrikanischen Ländern. Das Land hat auch eine hohe Wachstumsrate der Bevölkerung, etwa 3 Prozent pro Jahr, aufgrund der jüngsten Rückgänge in der Kindersterblichkeit.
  • Mehr als 60 Prozent der nigerianischen Bevölkerung ist in der Herstellung von Lebensmitteln und cash crops, einschließlich Mais, Reis, Bohnen, Zwiebeln und Baumwolle beteiligt.
  • Nigeria hat eine sehr vielfältige und anspruchsvolle Kunst Kultur, stammt aus mehreren tausend Jahren. Die frühesten bekannten Skulpturen sind Terrakotten, die zurück bis 500 v. Chr.

 

Klima

Aufgrund Nigerias Lage in der Nähe des Äquators, das Klima ist ziemlich heiß und die Temperaturen im ganzen Land nur wenig Unterschiede zwischen den Jahreszeiten. Der Temperaturbereich beträgt etwa 22 bis 36 Grad Celsius, mit einer Regenzeit von November bis März und die Trockenzeit Rest des Jahres dauert. Die heißeste Zeit des Jahres ist im Februar und März.

 

Lebensunterhalt

Die Lebenshaltungskosten in den großen Städten in Nigeria ist recht hoch, und Apartments mit einem Schlafzimmer in der Regel kostet ca. $ 1.500 pro Monat. Allerdings hat das Land die jüngsten Bemühungen um mehr bezahlbaren Wohnraum für Studenten zu entwickeln.

 

Visa Anforderungen

Non-nigerianischen Studenten müssen ein Visum für die Einreise und muss auch eine Kombinierte Expatriate Aufenthaltsbewilligung und Aliens Card (CERPAC), dass sie nach ihrer Ankunft in Nigeria erhalten.Der Student muss zeigen, dass sie an einer nigerianischen Universität wurden akzeptiert und dass sie ihre Studiengebühren bezahlt. Die CERPAC ist gut für zwei Jahre und hat eine Gebühr von $ US 200 pro Jahr. Studenten sollten eine CR (Konzessionsinhaber) Formular für die CERPAC gelten und muss an eine CERPAC Büro für die Erfassung ihrer digitalen Personenidentifikation berichten. Nachdem dies abgeschlossen ist und alle Formalitäten empfangen wird, erhält der Schüler eine vorläufige Karte, die gültig ist, bis die Karte ankommt permanent.