Offizielle Master-Abschluss In Regierung und öffentliche Verwaltung

Instituto Universitario de Investigación Ortega y Gasset

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Offizielle Master-Abschluss In Regierung und öffentliche Verwaltung

Instituto Universitario de Investigación Ortega y Gasset

Dieses Programm führt zu dem Titel der Universität Master in Öffentlicher Verwaltung von der International University Menéndez Pelayo, in Zusammenarbeit mit dem Hochschulinstitut Ortega y Gasset Forschung organisiert. Credits im Master übernommen wird automatisch für den Zugang zur Promotion in allen Hochschulen im europäischen Hochschul erkennen.

Dieser Master ist an Geschichte und promovierte in Regierung und öffentliche Verwaltung, die XIX Ausgaben und die Masters in Governance und Public Management, die XXII Ausgaben gehalten haben gehalten haben basierend.

Ziele

Das Programm Master in Regierung und öffentliche Verwaltung hat die grundlegende Ziel Form Wissenschaftler und Praktiker im Bereich der Institutionen, der Verwaltung und der öffentlichen Ordnung. Daher soll es, dass die Schüler Fortbildung in Politikwissenschaft und Verwaltung, dem Ziel, die akademische und berufliche Spezialisierung erwerben, akademische oder Forschungsaufgaben Einleitung zu fördern.

Das Programm zielt darauf ab, eine systematische und gründliche Kenntnis der Politikwissenschaft zu schaffen und Verwaltung Absolventen interessiert sich speziell für diese Fragen, entweder für akademische und berufliche Zwecke. Daher entlang dieser großen Säulen der Regierung und der öffentlichen Verwaltung untersucht. Sie werden vorgestellt und kritisch untersuchen, die Aspekte erforderlich sind, um erfolgreich alle Fragen konfrontiert mit politischen und administrativen Relevanz, dass die Schüler zu lösen oder zu behandeln müssen. Es ist, kurz gesagt, einen Überblick über den Prozess der Entscheidungsfindung innerhalb eines politischen Systems zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig inhaltliche Aspekte wie die öffentliche Verwaltung oder der öffentlichen Ordnung zu vertiefen, damit die Studenten sie wahrnehmen und in seiner Komplexität beherrschen.

Das primäre Ziel ist, dass am Ende dieses Programms Studenten ein fundiertes Wissen über die Organisation und die Funktionsweise einer politischen und administrativen Systems zu erhalten, und die Gelegenheit hatten, eine ernsthafte Reflexion über sie und ihre Komplexität zu machen. Es verfolgt nicht nur für Studenten, Wissen zu erwerben und sind in der Lage Probleme zu Governance und der öffentlichen Verwaltung im Zusammenhang zu lösen, sondern auch in der Lage kritische Urteile emittiert, Schlussfolgerungen zu ziehen und wissenschaftlichen Erkenntnisse voranzutreiben.

Die Teilnehmer lernen sowohl die Methoden und Techniken und Fähigkeiten, die für die Entwicklung der verschiedenen Berufe an die Regierung gebunden und der öffentlichen Verwaltung als Einleitung in den Techniken der wissenschaftlichen Forschung in den Bereichen, die das Programm bilden.

Programmentwicklung

Der Master hat eine Dauer von einem akademischen Jahr, beginnend im Oktober 2016 und Ende Juni 2017. Die Eröffnung des akademischen Jahres findet am 19. Oktober 2016. Um den Grad der Master in Regierung und öffentliche Verwaltung (60 ECTS-Punkte) von der Universität Forschungsinstitut Ortega y Gasset und Menéndez Pelayo International University zu erhalten, muss der Student 30 Credits von Themen im ersten Quartal angeboten zu nehmen (Oktober bis Februar). Im zweiten Quartal (März bis Juni) wird der Student die restlichen 30 Credits zu nehmen, 15 Credits, die der gewählten Spezialgebiet zwischen den beiden Spezialitäten angeboten (Public und Regierungschefs und Public Policy Management), und 15 Credits auf der Master-Thesis.

Studierende, die nicht teilnehmen können, für vertretbar Ursachen persönlichen und / oder beruflichen, der Meister der Berichtsperiode, in der das Angebot, kann von der Art der Teilzeit-Studium profitieren.

So können die Studenten ihre ersten Immatrikulation im September zu formalisieren und studierte die 30 Credits, die im ersten Quartal (Oktober bis Februar) zu entwickeln. Die zweite Eintragung wird im September des folgenden Jahres formalisiert, um die restlichen 30 Credits, die im zweiten Quartal (März bis Juni) entwickeln zu nehmen.

Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassung zum Master muss im Besitz einer spanischen offiziellen Hochschulabschluss oder eine andere von einer Hochschuleinrichtung für den Zugang zum Unterricht, die zu den Europäischen Hochschulraum (EHR), die Autorisierung, die im Ausstellungsland ausgestellt sein Master, mit Vorliebe für Absolventen in verschiedenen Bereichen des Wissens in die Disziplin im Zusammenhang untersucht, kann aber auch zugeben, in anderen Bereichen auf dem Gebiet der Sozial- und Rechtswissenschaften gebildet Studenten (Diplom oder Bachelor-Abschluss) , die Grundausbildung in Sachen Zusammenhang mit dem Programm bescheinigen muss. Es ist wichtig, eine gute Beherrschung der englischen Sprache haben, wie ein Thema ist in englischer Sprache unterrichtet.

Sie können Absolventen von außerhalb der Europäischen Hochschulraums Bildungssysteme zugelassen werden, ohne die Genehmigung ihrer Titel, mit dem Nachweis eines Bildungsniveau gleichwertig mit den entsprechenden offiziellen spanischen Hochschulabschluss, und dass das Land die Ausstellung der Qualifikation für die Zulassung zum Aufbaustudium befähigen . Eintrag auf diesem Weg nicht in jedem Fall bedeuten die Genehmigung des Titels, noch ihre Anerkennung für andere Zwecke als studieren die Lehren von Meister Zwecke.

Die Zulassungskriterien sind:

  • Akademischen Qualifikationen Zugang. Die Höhe der Angemessenheit der Bachelor bewertet den Inhalt der Máster.15%
  • Studienleistungen: Es berücksichtigt die durchschnittliche Note der Datei académico.50%
  • Experience profesional.10%
  • Motivationsschreiben über die Gründe für die programa.15%
  • Méritos.10 anderen%

Der Programmausschuss Academic führt die Überprüfung und Bewertung der Zulassungsanträge eingegangen und hat den Vorschlag der zugelassenen Kandidaten, nach den oben genannten Kriterien.

Stipendien

Stipendien Studierende, die dieses Programm zu studieren möchte, kann für die Stipendien bewerben unten aufgeführt.

STIPENDIEN GENERALSEKRETARIAT (SEGIB)

Diese Linie von Zuschüssen soll Stipendien Beteiligung von Ibero-amerikanischen Studenten in verschiedenen Meistern der Goberna LATEINAMERIKA, Schule für Politik und Hoch Regierung der University Institute Ortega y Gasset Forschung (IUIOG), mit dem Ziel der Verbesserung der Ausbildung von Verantwortlichen zu schaffen politischen, technischen und sozialen Entwicklung der öffentlichen Politik.

Zwei Arten von Stipendien sind definiert:

  • Vollstipendien: 100% der Teilnahmegebühr
  • Teilstipendien: 50% der Anmeldegebühr

Für die Vergabe von Finanzhilfen Anwendungen mit den folgenden Kriterien geordnet:

  • Pro-Kopf-Einkommen auf dem Land
  • Studenten Transkript
  • persönliche wirtschaftliche Lage des Bewerbers / a

Die Bewerber müssen umfassen, die zum Zeitpunkt ihrer Vorregistrierung zum akademischen Programm formalisiert, geschrieben, an den Begleitausschuss gerichtet, die Hilfe anfordert und das Hinzufügen alle Unterlagen für notwendig erachtet, die Anforderung zu konkretisieren.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Spanisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Mai 2018
Duration
Dauer
600 stunden
Teilzeit
Vollzeit
Price
Preis
6,600 EUR
Information
Deadline
Locations
Spanien - Madrid
Beginn: Mai 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Mai 2018
Spanien - Madrid
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen