Studieren Sie Masterstudiengänge in Polen

Masterstudiengänge in Polen 2019

Studieren in Polen

Hochschulbildung in Polen

Die moderne polnische Hochschulsystem verwendet die Standard drei Stufen der Abschlüsse: Bachelor-, Master-und Doktorarbeiten. Master-Abschlüsse als Master of Arts (MA), Master of Science (MSc) oder Magister verliehen. Es gibt auch mehrere gleichwertige Master-Abschlüsse, einschließlich Master of Art, Master-Ingenieur und Master-Ingenieur Architekt. Alle Hochschulen in Polen mit dem European Credit Transfer System (ECTS).

Hochschulen in Polen sind in universitären und nicht-universitären Charakters aufgeteilt. Lehrgänge universitären Charakters an der Master-Ebene sind weitere theoretische und Absolventen eine Auszeichnung "Diplom nach Abschluss der einheitlichen Master-Level-Studien." Non-Lehrgänge universitären Charakters angesehen werden "komplementär" Kurse, die praktische Anwendung haben, und Absolventen erhalten ein "Diplom der Vollendung der komplementären Magister-Level-Studien."

 

Warum in Polen studieren?

Hochschulen in Polen bieten mehr als 200 Master-Studiengänge in englischer Sprache. Die Programme sind in einer breiten Spektrum akademischer Disziplinen, einschließlich der landwirtschaftlichen Wissenschaft, Kunst, Technik, Wirtschaft, Sprachen, Naturwissenschaften und Sozialwissenschaften. Die beliebtesten Disziplinen sind Engineering (fast 70 Programme) und Business (fast 50 Programme). Einige Programme sind in deutscher als auch.

Polnischen Institutionen sind in der ganzen Welt sowohl für Bildung und Forschung angesehen. Zwei polnische Institutionen, Jagiellonen-Universität und der Universität von Warschau, sind unter den Top 400 Universitäten weltweit, wie durch die bewertet Times Higher Education World University Rankings .

 

Universitäten

Polen hat rund 500 Universitäten und anderen Hochschulen. Über ein Drittel der Hochschulen sind öffentlich und die restlichen zwei Drittel sind privat. Polen begrüßt internationale Studierende und hat sich die Zahl der ausländischen Studierenden in den letzten Jahren zugenommen. Im Jahr 2012 veranstaltete das Land mehr als 24.000 internationale Studierende aus 141 Ländern mit der größten Zahl aus der Ukraine, Weißrussland, Norwegen und den USA. Die meisten ausländischen Studenten in Polen Studie Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Medizin und Technik.

Die Hochschulen in Polen neigen, sich zu spezialisieren und in einer Vielzahl von Kategorien, darunter gebrochen: Universität, Technische Universität, Akademie der Landwirtschaft, der Akademie der Wirtschaft und so weiter. Insgesamt gibt es 15 verschiedene Arten von Instituten.

 

Studiengebühren und Programm-Dauer

Polnischen Studenten, die an Vollzeit-Programme kostenlos erhalten Unterricht an staatlichen Institutionen. Einige ausländische Studenten können auch an keinen Kosten zu studieren, aber alle anderen müssen Studiengebühren von 2.000 € pro Jahr zahlen für Master-Studiengänge.

Master-Studiengänge dauern in der Regel 1,5 bis 2 Jahre, aber MSc Grad von 2,5 Jahren Studien über den Bachelor-Abschluss erfordern. Neben Lehrveranstaltungen müssen die Studierenden in den meisten Disziplinen absolvieren oder eine Diplomarbeit Projekt und verteidigen sie vor dem Empfang der Master-Abschluss.

 

Akademisches Jahr

Das akademische Jahr besteht aus zwei Semestern, die jeweils mit einer abschließenden Prüfung Zeit. Das Herbstsemester läuft von Oktober bis Mitte Februar und das Sommersemester dauert von Mitte Februar bis Juni.

 

Post-Graduate Opportunities

EU-Bürger kann für jedes Unternehmen in Polen nach dem Studium zu arbeiten, ohne eine Arbeitserlaubnis. Nicht-EU-Studenten können Arbeit zu suchen und, sobald sie einen Job angeboten werden, können für eine Arbeitserlaubnis beantragen. Drei Kategorien von Beschäftigung benötigen keine Arbeitserlaubnis: Hochschullehrer, CEO der polnischen Einheit eines multinationalen Unternehmens, und drücken Korrespondent.

Absolventinnen und Absolventen des Master-Studiengänge in Polen kann auch für Doktoratsstudien und Forschung zu bleiben, wenn sie zu einem akademischen Programm zugelassen werden.

 

Visa Anforderungen

Studierende aus EU / EWR-Ländern benötigen kein Visum, aber sie müssen eine befristete Aufenthaltserlaubnis. Nicht-EU/EWR Studenten müssen ein Studentenvisum, die von der polnischen Botschaft oder dem Konsulat in ihrem Heimatland erhalten werden kann.Allerdings ist dies nur gut Visum für drei Monate, so dass die Schüler, die eine längeren Aufenthalt muss eine Aufenthaltserlaubnis, die die Länge des Studiums umfasst gelten. Studierende wenden sich bitte an die Abteilung Internationale Beziehungen an ihrer Hochschule für die Unterstützung bei der Erlangung der Aufenthaltserlaubnis.

 

Krankenversicherung

Krankenversicherung ist für alle Studierenden Pflicht. EU-Studenten können ihre Europäische Krankenversicherungskarte zu medizinischen Leistungen zu erhalten. Polen hat auch bilaterale Abkommen mit dem Vereinigten Königreich, Schweden und die Slowakei, die jene Bürger berechtigt auf kostenlose medizinische Versorgung zu erhalten.

Studierende aus Nicht-EU/EWR-Ländern sollte Krankenversicherung in ihrem Heimatland zu kaufen oder unmittelbar nach der Ankunft in Polen. Wenn Schüler nicht über die Krankenversicherung, werden sie für medizinische Leistungen zahlen.

 

Tipps

Polen ist sehr stolz auf die polnische Sprache und Kurse zu studieren Polnisch im Land gibt es zuhauf. Studierende, die nicht bereits in polnischer Sprache beherrschen sollten Ergänzung ihrer Studien mit Unterricht, vor allem, wenn sie erwägen, Beschäftigungsmöglichkeiten in Polen nach ihrem Abschluss. Viele Kurse werden in Polen für Anfänger gedacht und werden in den Sommermonaten oder sogar online vermittelt. Specialized Klassen auf Polnisch für Unternehmen fokussiert sind ebenfalls erhältlich.

Über Polen

Polen ist in der Mitte Europas und grenzt an die Ostsee, Deutschland, der Tschechischen Republik, der Slowakei, der Ukraine, Weißrussland, Litauen und Russland. Der Großteil des Landes ist flach, aber zwei Bergketten im Süden. Polen ist die Heimat von spektakulären Naturkulisse und schöne Architektur, Burgen, Schlösser, Holzkirchen und moderne Sportarenen enthält. Polnischen Währung Zloty nutzt das, abgekürzt PLN.


Klima in Polen

Aufgrund seiner zentralen Lage, hat Polen warmen Sommern und sehr kalten Wintern, die schwere Schnee gehören. Sommerliche Temperaturen in weiten Teilen des Landes im Bereich von 20 bis 30 Grad C Durchschnittstemperatur im Winter Temperaturen von 3 Grad C im Nordwesten bis -8 Grad C im Nordosten.

 

Kultur

Die Mehrheit der polnischen Bevölkerung lebt in städtischen Gebieten, und polnische Bräuche und Traditionen sind eine Mischung aus beiden östlichen und westlichen Kultur.Fast 300 Kunst-Festivals finden im Land jedes Jahr mit Theater, Film und Musik, vor allem Jazz. Polnischen Leute sind sehr freundlich und die Mahlzeiten werden als Feiern. Polnische Gerichte verfügen über eine Vielzahl von Gemüse, Kartoffeln und Fleisch.

 

Lebensunterhalt

Die Kosten für die in Polen leben, ist relativ niedrig, etwa 1200-2500 PLN (ca. € 300-600) pro Monat, ohne Studiengebühren. Studentenwohnheime kosten etwa 400-600 PLN oder Wohngemeinschaften laufen 1000-1600 PLN pro Monat.

Universitäten in Polen

Universitäten in Polen

Fakten über Polen