Studieren Sie Masterstudiengänge in Portugal

Masterstudiengänge in Portugal 2017

Study in Portugal

Hochschulbereich in Portugal

Portugal bietet Fachhochschule und universitären Ausbildung, die von privaten oder öffentlichen Universitäten, Universitätsinstitute oder polytechnischen Instituten zur Verfügung gestellt wird. Universitäten von der Regierung betrieben zugeben Studenten über ein wettbewerbsfähiges System namens numerus clausus, oder "Einschreibung Einschränkungen ". Die Schüler müssen Prüfungen ablegen, die sie über bestimmte Themen zu testen und erhalten minimale Qualitäten, bevor sie rechtlich zulässig sind, auf Universitäten bewerben. Zulassungskriterien für viele Grund-und Hauptstudium Studiengänge in öffentlichen Universitäten gelehrt werden, sind in der Regel anspruchsvoller und selektiver als Kriterien von Fachhochschulen oder privaten Hochschulen erwartet.

Die portugiesische Hochschulsystem ist außergewöhnlich forschungsorientierten aber Fachhochschulen bieten den Studierenden die Möglichkeit, Abschlüsse in Berufsfeldern wie Psychologie, Recht, Wirtschaft, Medizin und den Naturwissenschaften zu verdienen.Degrees umfasst Bildungs-, Technologie, Engineering und liberal arts Karrieren von beiden polytechnischen Einrichtungen und Universitäten zur Verfügung gestellt. Alle öffentlichen und privaten Hochschuleinrichtungen kann nicht arbeiten, wenn sie von Portugal 's Ministério da Ciência, Tecnologia e Ensino Superior Zimmer (Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Hochschulen) anerkannt wurden.

Internationale Studierende, die eine portugiesische Universität besuchen müssen das Äquivalent eines Diploma de Ensino Secundári, die ähnlich wie bei einem US-High-School-Diplom, sowie Unterlagen über Aufnahmeprüfung Testergebnisse ist. Da Portugal ist Teil der Europäischen Union und hält sich an den Bologna-Prozess, Studenten erhalten, Bachelor 's (licenciatura), Master ' s (Mestrado) und Promotion (Doutoramento) Grad, die vergleichbar mit denen in den USA gegeben sind und die meisten von Europa.

Student Visa Anforderungen

Studenten der Europäischen Union brauchen kein Visum, um in Portugal zu studieren, obwohl EU-Studenten müssen möglicherweise zeigen, dass sie sich selbst zu versorgen, bevor sie berechtigt sind, Lehrveranstaltungen an einer portugiesischen Universität beginnen. Alternativ wird Nicht-EU-Studenten müssen ein Studentenvisum zu erhalten, wenn sie in Portugal für mehr als drei Monate bleiben wollen. Papierkram notwendig für den Start der Visumantrag Prozess beinhaltet einen gültigen Reisepass; ausgefülltes Antragsformular, ein Passfoto; Universität Zulassungsbescheid; Kopie einer Reiseroute und Flugticket; Nachweis der Krankenversicherung und Kontoauszüge oder andere Beweis der Student 's finanzielle Status.

Höhere Bildung ist nicht kostenlos, aber in Portugal Stipendien und andere finanzielle Unterstützung kann für berechtigte Studenten. Durchschnittliche Kosten der jährlichen Studiengebühren für Bachelor 's und Master ' s Studiengänge ist ungefähr $ 1300 bis $ 1800 USDollar oder 950-1300 Euro. Doktortitel kosten deutlich höher.

Warum in Portugal studieren?

Mit Portugal 's Hochschulsystem verstärkt auf Technologie und Forschung in den Bereichen Raum-, Biotechnologie und erneuerbare Ressourcen, Studenten, die in eine Karriere in diesen Branchen interessiert sind, werden feststellen, dass portugiesischen Universitäten mehr zu bieten als viele andere Institutionen haben. Darüber hinaus ist Portugal 's Land geographisch und klimatisch vielfältig, bietet malerische Berge, schöne Weiden und Meilen Küstenlinie für Studenten zu erleben und zu erkunden.

Über Portugal

Portugal ist eine Republik im Südwesten Europas neben der Iberischen Halbinsel und grenzt an Spanien im Osten und Norden und dem Atlantischen Ozean im Süden und Westen. Portugual hält Souveränität über die Inselgruppen Madeira und Azoren und nach Porto, das Land 's zweitgrößte Stadt benannt. Ein Mitglied der Europäischen Union aufgeführt und hoch auf dem HDI, oder Human Development Index, ist Portugal ein friedliches, globalisierte Nation, gehört ebenfalls zu den Vereinten Nationen, der Latin Union, die NATO und die Organisation der Ibero-Amerikanischen Staaten.

Nach der Zustimmung seiner aktuellen Verfassung im Jahr 1976 hat Portugal als eine demokratische Republik mit Lissabon als Hauptstadt und die größte Stadt in Betrieb. Die Versammlung der Republik, der Präsident der Republik, der Regierung und der Premierminister sind Portugal 's vier primären staatlichen Institutionen. Ähnlich wie bei der US-und Europa hat Portugal mehrere politische Parteien aus denen die Bürger wählen Kandidaten und wählen. Die beiden dominierenden Parteien sind die sozialdemokratische Partei und die Sozialistische Partei, mit der Ökologe Partei und der Portugiesischen Kommunistischen Partei regelmäßig Verankerung etwa zehn Prozent der Stimmen bei jeder Wahl.

Wesentliche Fakten über Portugal

  • Portugal öffnete die größte Solarfabrik der Welt im Jahr 2006 in der Stadt Alentejo.
  • Neben Portugal und Brasilien wird Portugiesisch auch in Äquatorialguinea, Angola, Mosambik und Kap Verde gesprochen.
  • Studierende entscheiden sich für einen Abschluss in Portugal verdienen wollen die längste Brücke in Europa vorhandenen sehen - die Vasco de Gama-Brücke - das ist fast 11 Meilen oder 17,3 Kilometer erstreckt und überquert den Fluss Tejo bei Lissabon.
  • Stierkampf bleibt legal in Portugal.
  • Portugal ist die Heimat von fast 11 Millionen Menschen, mit einem Drittel der Bevölkerung leben in Lissabon und Porto.
  • Coimbra, Portugal ist die Heimat einer der Europa 's ältesten Universitäten, die Universität von Coimbra, die im Jahre 1290 n. Chr. gegründet wurde
  • Aufgrund der starken Einfluss des Katholizismus kann Portugal eines der Europa 's konservativsten Länder in Bezug auf gesellschaftliche Normen und Ideen. Die Legalisierung der Abtreibung im Jahr 2007 war höchst umstritten und nur durch ein Referendum verabschiedet.
  • Die Portugiesen essen mehr Fisch als alle anderen Menschen auf der Welt.


Portugal 's Klima

Portugal bietet mediterrane, Steppe und semi-ariden Klimazonen und stellt einige der wärmsten Temperaturen in Europa. Besucher des Guadiana der Nähe von Spanien 's Grenze kann unter Sommer Temperaturen bis zu 100 Grad Fahrenheit (38 Grad Celsius) schmoren. Allerdings fällt Schnee regelmäßig zwischen Oktober und Mai in Portugal 's nördlichen und zentralen Regionen mit durchschnittlichen Winter Temperaturen von 25 Grad Fahrenheit oder Celsius -9.

Portugal 's Währung

Als Mitglied der Europäischen Union, ist Portugal 's wichtigste Währung der Euro und seine Banco de Portugal ist ein wichtiger Bestandteil des ESZB (Europäisches System der Zentralbanken). Die Mehrheit der Portugal s Metropolen 's Finanz-und Business-Organisationen sind in Porto und Lissabon Basis'.

Seit 1974 's Nelkenrevolution hat Portugal wurde versucht, in der sich rasant entwickelnden Weltwirtschaft durch eine Änderung seiner früheren wirtschaftlichen Modell des öffentlichen Verbrauchs zu einem, dass die privaten Investitionen, Exporte und technologische Innovationen betont anzupassen. Als Ergebnis haben die traditionellen Branchen wie Schuhe, Holz, Kleidung und Kork einen Rücksitz zu Dienstleistungen für Unternehmen gemacht. Derzeit ist Portugal durch eine schwere Rezession, die finanziell durch eine EU-Hilfsprogramm mit 78 Milliarden Euro unterstützt leiden. Ökonomen denken, dass die schlimmsten Jahre Portugal 's Rezession vorbei ist und dass das Land ' s Arbeitslosenquote sollte beginnen abnehmender im Jahr 2014.

Universitäten in Portugal

Universitäten in Portugal

Fakten über Portugal

Das Gebiet umfasst eine Fläche Portugal auf der Iberischen Halbinsel (bezeichnet als der Kontinent von den meisten Portugiesisch) und zwei Inselgruppen im Atlantik: die Inselgruppen Madeira und den Azoren. Mainland Portugal ist durch seine Haupt-Fluss, den Tejo, die aus Spanien und speit fließt in Tejo-Mündung, in Lissabon, vor der Flucht in den Atlantik aufgeteilt. Der nördliche Landschaft ist bergig Richtung des Inneren mit mehreren Plateaus durch Flusstäler eingerückt, wohingegen der Süden, die Algarve und die Alentejo Regionen umfasst, durch hügelige Ebenen gekennzeichnet ist.

 

Hauptstadt: Lissabon
Offizielle Sprachen: Portugiesisch
Regierung: Unitary semi-präsidentiellen konstitutionelle Republik
Bevölkerung: 10.581.949
Bruttoinlandsprodukt: 246 $.523000000000
Währung: Euro (€) (EUR)
Zeitzone: (UTC 0)