Korea, Republik

Über Korea

Korea liegt auf einer Halbinsel in der Mitte der Northeast Asia befindet; das Gelbe Meer ist im Westen und der Ostsee ist im Osten. Obwohl Korea hat eine Tradition und Kultur, die seit tausenden von Jahren, in den letzten Jahrzehnten Korea hat sich von einer Agrarwirtschaft zu einem der weltweit am stärksten industrialisierten Länder übertragen. Wichtige Wirtschaftszweige in Korea gehören Autos, Schiffbau, Chemie und Informationstechnologie. Die koreanische Bevölkerung ist hoch gebildet und hat eine der höchsten Internet-Nutzung Raten der Welt.

 

Klima

Korea erlebt alle vier Jahreszeiten, einschließlich einem feuchten Sommer und einem kalten Winter. In Seoul, der Hauptstadt, ist die durchschnittliche Tiefsttemperatur im Januar etwa -2 Grad C und die durchschnittliche Höchsttemperatur im August ist etwa 25 Grad C. Die Luftfeuchtigkeit ist relativ hoch ganzjährig, in der Regel im Bereich von etwa 70 bis 80 Prozent.

 

Kultur

Korea hat eine lange Tradition in der Kunst, insbesondere Gesang, Tanz, Bildende Kunst und Keramik. Viele Museen und Galerien gibt es innerhalb des Landes. Darüber hinaus macht Korea der zentralen Lage in Nordostasien es einfach für die Besucher in andere asiatische Länder wie Japan und China zu erkunden. Koreanische Küche konzentriert sich auf Reis und Beilagen, und viele traditionelle Lebensmittel zu verwenden fermentierten Saucen. Beilagen sind Fleisch, Fisch, eingelegte Spezialitäten, Suppen und Gemüse.


Lebensunterhalt

Die Kosten für die in Korea leben ist moderat, ca. $ 1.200 (US) pro Monat, wobei die meisten, dass sich für Unterkunft und Verpflegung. Internationale Studenten, die an Master-Studiengänge sind berechtigt, arbeiten bis zu 20 Stunden pro Woche während des Studiums in Korea. Keine zusätzliche Arbeitserlaubnis erforderlich, solange der Student hat ein gültiges Visum.