Studieren Sie Masterstudiengänge in Serbien

Masterstudiengänge in Serbien 2018

Study in Serbien

Higher Education in Serbien

Die serbische Hochschulsystem entspricht den europäischen Standards, die in den Bologna-Prozess eingestellt und verwendet das European Credit Transfer System (ECTS). Serbischen Institutionen vergeben die traditionellen drei Ebenen der Grad, Bachelor-, Master-(Wissenschaften oder Künste) und Doktor der Naturwissenschaften. Die meisten Kurse werden in der serbischen gelehrt, aber einige Programme und Kurse sind in Englisch verfügbar. Internationale Studierende, die in Serbien studieren wollen, müssen in der Regel ein Jahr dauern von Sprachkursen in Serbien vor Studienbeginn in ihrer akademischen Disziplin.

 

Warum in Serbien studieren?

Serbischen Institutionen bieten eine lange Geschichte der Bildung von hoher Qualität, und viele wurden in den 1800er Jahren gegründet.Serbischen Institutionen bieten ein breites Spektrum von Master-Abschlüsse, einschließlich der Programme in Management, Banken, Wirtschaft, Politikwissenschaft, Kunst, Landwirtschaft, Kommunikation, Informatik und Ingenieurwissenschaften, unter anderem. Studenten erhalten einen Master-Grad in Serbien erhalten ein komplettes Eintauchen in die multi-ethnischen mitteleuropäischen Kultur sowie die Möglichkeit, auf einfache Weise in andere europäische Länder reisen während der Pausen von ihren Studien.

 

Universitäten in Serbien

Es gibt drei Arten von Hochschulen in Serbien: Universitäten, Fachhochschulen und Hochschulen des Studiums. Einige internationale Universitäten existieren ebenso, wie die University of New York in Belgrad, die MBAs in Englisch unterrichtet bietet. Universitäten sind die einzigen Institutionen, die alle drei Ebenen der Hochschulbildung bieten.Fachhochschulen und Hochschulen der akademischen Wissenschaften vergeben können sowohl Bachelor-und Diplom-Grad-Spezialist, aber nicht Master-Abschlüsse oder Doktoranden.

Serbien hat 17 Universitäten, 8 sind öffentlich und 9 sind privat. Es gibt auch 47 öffentliche und 17 private Fachhochschulen sowie 3 öffentliche und 5 private Hochschulen des Studiums.

 

Studiengebühren und Programm-Dauer

An öffentlichen Universitäten, Serbisch Studierenden in der Regel kostenlos zu studieren, mit Ausnahmen für einige Programme; Unterricht ist auch sehr günstig für internationale Studierende. Studiengebühren an privaten Schulen ist sehr unterschiedlich, kann aber bis zu 20.000 € für einige Programme sein. Master-Studiengänge dauern 1-2 Jahre und 60-120 ECTS je nach Programm und Art der Einrichtung abzuschließen.

 

Akademisches Jahr

Das akademische Jahr beginnt in der Regel am Anfang Oktober.Einzelne Institutionen haben großen Spielraum in der Struktur des akademischen Jahres, die von 30 Wochen des Studiums bestehen muss. Die gängigsten Systeme verwenden Semester (zwei 15-Wochen-Perioden) und Trimester (drei 10-Wochen-Perioden). Allerdings sind die Schulen dürfen jedes System so lange zu entwickeln, wie sie die 30-Wochen insgesamt Anforderung zu erfüllen.

 

Post-Graduate Opportunities

Obwohl die Arbeitslosigkeit in Serbien ist derzeit sehr hoch ist, werden ausländische Arbeitnehmer immer noch willkommen. Studierende mit Master-Abschluss kann feststellen, dass sie mehr einsetzbar sind, insbesondere von Unternehmen, die umfangreiche Geschäfte mit EU-Ländern. Beide Aufenthalts-und Arbeitserlaubnis für ausländische Arbeitnehmer sind leicht zu erhalten, in der Regel innerhalb von 2 Tagen. Arbeitsbewilligungen gelten für 3-12 Monate und sind leicht erneuert. Einzelpersonen, die eine Arbeitserlaubnis sollte zunächst ein Angebot und eine Aufenthaltserlaubnis, die vom Innenministerium herausgegeben wird.Die Firma, wo das Individuum eingesetzt werden wird und die einzelnen müssen beide Anträge für die Arbeitserlaubnis, die vom Arbeitsmarktservice Büro ausgegeben wird.

 

Krankenversicherung

Internationale Studenten müssen eine Krankenversicherung aus dem Heimatland oder private Krankenversicherung während des Studiums in Serbien. Die Krankenversicherung ist obligatorisch und Schüler müssen einen Versicherungsnachweis vorlegen, wenn sie für ihr Visum oder Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Es wird empfohlen, dass die Schüler Abdeckung haben bis zu 20.000 €.

 

Tipps

Internationale Studierende, die mit Freunden, Familie oder Sponsoren in Privathäusern untergebracht sind, müssen mit der örtlichen Polizeistation innerhalb von 24 Stunden nach der Ankunft in Serbien registrieren.

Über Serbien

Serbien ist ein Land, das Central Eastern Grenzen mit Ungarn, Kroatien, Rumänien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo und Bulgarien. Die Hauptstadt ist Belgrad. Natürliche Ressourcen sind Kohle, Erdöl, Erdgas und vielen Metallen; wichtigsten Branchen gehören Landwirtschaft, Lebensmittel-Verarbeitung, Metalle, Textilien, Bergbau, Autos und Möbel. Serbiens zentralen Lage gibt es einen großen Vorteil in den Transport von Gütern in ganz Europa, und ein großer Teil der Wirtschaft des Landes konzentriert sich auf die Exporte. Die Sprache ist Serbisch und die Währung ist der serbische Dinar, abgekürzt RSD.

 

Klima

Das Klima in Serbien ist in der Regel moderat, aber sehr unterschiedlich im ganzen Land aufgrund der Unterschiede in Gelände, Gewässer und Vegetation. Höhere Lagen sind in der Regel regnerischer und kühler. Die wärmsten Temperaturen in Belgrad auftreten im Juli oder August und erreichen in der Regel maximal 28 Grad C.Die niedrigsten Temperaturen in Belgrad auftreten im Januar und sind etwa -3 Grad C. Die meisten Monate wird etwa 12 Tage Niederschlag zu sehen, obwohl im Februar und März die trockensten Monate sind.

 

Kultur

Serbien hat eine sehr moderne, internationale Kultur, die eine Mischung aus östlichen und westlichen Kulturen ist. Ein großer Teil der serbischen Sprache wird von der türkischen Sprache abgeleitet, und die meisten traditionelle serbische Gerichte werden auf asiatischen Spezialitäten. Serbisch-orthodoxen Klöster aus dem 13. Jahrhundert erhalten Sammlungen von seltenen Kunst und Bücher aus dem Mittelalter und dem Land, trotz seiner geringen Größe, verfügt über mehr als 2100 Kulturdenkmäler, historische Verbindungen 72, 167 und 71 archäologischen Stätten Sehenswürdigkeiten.

 

Lebensunterhalt

Internationale Studierende in Serbien muss in der Regel finden ihre eigenen Gehäuse, jedoch ist die Lebenshaltungskosten sehr niedrig.Apartments mit einem Schlafzimmer kann für etwa 150-200 € pro Monat und Versorgungsunternehmen und Internet gemietet werden fügen über eine andere 125 € pro Monat. Studierende dürfen auf Teilzeitarbeit auf ihre Studentenvisum arbeiten, wenn sie sie benötigen zusätzliches Einkommen zu finden.

 

Visa Anforderungen

Internationale Studenten in Serbien für länger als 90 Tage benötigen eine temporäre Aufenthaltsgenehmigung. Neben einem Reisepass, Antragsformular und Foto, müssen angehende Studenten einen Nachweis über ihre geplanten Studien in Serbien sowie der Nachweis, dass sie über ausreichende Mittel für ihren Aufenthalt haben. Der Antrag ist an die serbische Botschaft oder dem Konsulat in der Schüler Heimatland eingereicht werden, aber Studenten dürfen nach Serbien mit einem Touristenvisum in Kraft und gilt für die vorübergehende Aufenthaltsgenehmigung nach der Ankunft. Die temporäre Aufenthaltsgenehmigung dauert in der Regel ca. 3 Wochen zu erhalten.

Fakten über Serbien

Serbien, offiziell die Republik Serbien ist ein Land an der Kreuzung der Zentral-und Südost-Europa, für den südlichen Teil der Pannonischen Tiefebene und den zentralen Balkan. Es ist ein Binnenstaat, gefolgt von Ungarn zum Norden, Rumänien und Bulgarien im Osten, im Süden Mazedonien und Kroatien, Bosnien, Montenegro und im Westen. Serbien ist eine obere mittlerem Einkommen Wirtschaft und hat größte Fortschritt in der Region in Bezug auf die gesamte Demokratie Partituren und die allgemeine Wirtschafts-und Governance-Transformation.

 

Hauptstadt: Belgrad
Offizielle Sprachen: Serbisch
Staatsform: Parlamentarische Republik
Bevölkerung: 7.186.962
Bruttoinlandsprodukt: 96 $.760000000000
Währung: Serbischer Dinar (RSD)
Zeitzone: (UTC 1)