Studieren Sie Masterstudiengänge in Thailand

Masterstudiengänge in Thailand 2018

Study in Thailand

Warum in Thailand studieren?

Thailand hat eine sehr vielfältige und offene Kultur, die Debatte und Diskussion ermutigt und das Land fördert die nachhaltige und ganzheitliche Lösungen für Probleme. Rund 400 Master-Studiengänge im Land an internationale Studierende richtet und werden in englischer Sprache unterrichtet. Viele Hochschulen in Thailand sind hoch angesehen, insbesondere in den Bereichen Umwelt-Studien, Landwirtschaft, Energie, Recht und buddhistische Studien. Darüber hinaus gibt es viele Graduate-Programme in Wirtschaft und Verwaltung und die meisten von ihnen sind in englischer Sprache unterrichtet.

 

Universitäten in Thailand

Thailand verfügt über 80 staatlichen Universitäten und 71 privaten Hochschulen. Von den 80 öffentlichen Universitäten sind 63 als zulassungsbeschränkt Universitäten, 2 als Zulassungsbeschränkung Universitäten und 15 als autonome Hochschulen, die Universitäten gehören 2 Buddhist eingestuft.Die meisten Hochschulen begrüßen internationale Studierende und etwa 20.000 ausländische Studenten studieren in Thailand jedes Jahr. Die beliebtesten Studienrichtungen für internationale Studenten sind Thai und Englisch, Betriebswirtschaft und International Business und Marketing.

 

Studiengebühren und Programm-Dauer

Studiengebühren variieren von Universitäten und Programme. Die Studiengebühren für Master-Studiengänge an staatlichen Hochschulen ist in der Regel etwa $ 1.000 (US) zu $ ​​2.000 (US) pro Jahr. Studiengebühren an privaten Hochschulen ist ungefähr $ 75 (US) zu 125 € (US) pro Credit Stunde.

Master-Studiengänge erfordern in der Regel 2 Jahre und 36 Stunden Kredit in Anspruch nehmen. Studierende, die normalerweise verdienen 9-15 Semesterwochenstunden pro Semester.

 

Akademisches Jahr

Das akademische Jahr an den meisten Schulen wird von zwei 16-wöchigen Semester und ein Sommer-Sitzung zusammen.Das erste Semester dauert von Juni bis Oktober läuft die zweite Semester von November bis März und das Sommersemester dauert von April bis Mai. Einige Universitäten verwenden die westliche Semester-Kalender von September bis Dezember und Januar bis Mai, und einige Universitäten nutzen Trimester. Bis zum Jahr 2014 wird erwartet, dass alle Universitäten in Thailand wird die westliche Semester System nutzen, um besser mit der internationalen Gemeinschaft auszurichten.

 

Post-Graduate Opportunities

Es gibt viele Möglichkeiten, um in Thailand nach dem Studium zu arbeiten, vor allem für multinationale Unternehmen. Thailand hat eine sehr vielfältige Wirtschaft, wichtige Branchen sind Tourismus, Textilien und Bekleidung, Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte, Getränke, Tabak-, Zement-, Leichtindustrie wie Schmuck, Computer, integrierte Schaltkreise, Möbel-, Kunststoff-und Automobilen.Studierende, die sich in Thailand bleiben zu arbeiten will, muss für ein Non-Immigrant Visa bei der thailändischen Botschaft oder dem Konsulat in ihrem Heimatland beantragen.

Studierende, die PhD-Studium in Thailand ausüben wollen hier auch viele Möglichkeiten für die weitere Untersuchung und sollte mit der spezifischen Institution zu arbeiten, sie sind an einer Teilnahme interessiert.

 

Visa Anforderungen

Internationale Studierende benötigen ein Visum, um in Thailand zu studieren, aber in vielen Fällen ist die Schule, dass die Schüler plant, teilnehmen können, mit dem Papierkram zu helfen. Vor der Ankunft in Thailand müssen die Studierenden erhalten eine Ausbildung Visa (Non-Immigrant Visum ED) von der thailändischen Botschaft oder dem Konsulat in ihrem Heimatland. Die Bildung Visa ist nur gut für 90 Tage, also nach der Ankunft in Thailand Student muss für ein Jahr Studentenvisum, die für eine weitere Jahre verlängert werden kann, je nach Bedarf anwenden. Das Visum kostet THB 1.900 (ca. 60 USD).Nach Erhalt des Visums, müssen die Studenten unterrichten der Ausländerbehörde alle 90 Tage ihre aktuelle Adresse, fehlt dieser Mitteilung zu einer Geldstrafe von 2.000 THB.

Die Studierenden sind auch erforderlich, um zu zeigen, dass er über ausreichende Finanzen für den Aufenthalt in Thailand während ihres Studiums haben. Einzelne Schüler müssen zeigen, dass sie THB 20.000 (ca. 650 USD) und Studierende mit Familien müssen THB 40.000 (ca. 1300 USD) haben.

 

Krankenversicherung

Thailand hat ein sehr modernes Gesundheitssystem, das staatliche Gesundheitsdienste, Nicht-Regierungs-Organisationen und private medizinische Leistungen beinhaltet. Thai Bürger, die über einen Universal Coverage Health Card erhalten in der Regel kostenlose medizinische Versorgung. Allerdings müssen alle anderen für Dienstleistungen zu bezahlen, ob sie in einer öffentlichen oder privaten Einrichtungen erhalten.Die Schüler sollten Krankenversicherung in ihrem Heimatland erhalten vor der Ankunft in Thailand, da viele private Krankenhäuser nicht behandeln werden Patienten ohne Nachweis einer Krankenversicherung.

 

Tipps

Reiseschecks bieten Visa und MasterCard die besten Wechselkurse. US-Dollar werden auch gerne angenommen, aber Reisende kann nicht in das Land mit mehr als 20.000 USD in bar.

Trinkgeld ist nicht erforderlich, jedoch schätzen Servern und Taxifahrer es, wenn Leute sich um die Rechnung, so dass keine Änderung erforderlich ist.

Über Thailand

Thailand ist in Südostasien und grenzt an Burma, Laos, Kambodscha und Malaysia und Küsten sowohl entlang des Golfs von Thailand und die Straße von Malakka. Nie kolonisiert, die moderne Land für seine Gastfreundschaft, ausgezeichnete Küche, bezaubernde Städte und historische Tempel bekannt ist. Das Land verfügt über eine breite Palette von Gelände und Landschaft, von Stränden und Bergen bis zu tropischen Landschaften. Thailand hat eine globalisierte Wirtschaft, mit internationalen Flügen von den meisten großen Ländern in der Welt. Viele internationale Konzerne haben Niederlassungen in dem Land und Thailand ist auch die Heimat einer regionalen Hauptquartier der Vereinten Nationen. Die Währung ist der Baht, und das Land ist der weltweit zweitgrößte Produzent von Wolfram-und drittgrößter Produzent von Zinn.

 

Klima

Thailand hat ein relativ mildes Klima mit Temperaturen, die etwa zur gleichen Jahr bleiben.Allerdings erfährt das Land drei Jahreszeiten - regnerisch, heiß und cool. März und April sind die wärmsten Monate mit hohen Temperaturen um 38 Grad C und niedrigen Temperaturen um 28 Grad C mit Feuchtigkeit um 80 Prozent zusammen. Die regenreichsten Monate sind Juni bis Oktober die kühlsten Monate sind November bis Februar.

 

Kultur

Thailands größte Stadt, Bangkok, ist ein beliebtes Touristenziel ausländische, sowohl mit Nachtleben und historische Sehenswürdigkeiten wie dem Grand Palace, Wat Arun und Wat Pho. Thailand Die zentrale Lage in Südostasien macht es auch einfach zu Vietnam, Laos, Kambodscha, China und anderen asiatischen Ländern in der Nähe fahren.

 

Lebensunterhalt

Die Lebenshaltungskosten in Thailand ist sehr gering. Kleine Wohnungen für etwa 60 $ (US) zu $ ​​215 (US) pro Monat gemietet werden. Studenten können damit rechnen, nur etwa $ 30 (US) zahlen jeden Monat für Lebensmittel.

 

Universitäten in Thailand

Universitäten in Thailand

Fakten über Thailand

Thailand nimmt die westliche Hälfte des Indochina-Halbinsel und die nördlichen zwei Drittel der malaiischen Halbinsel in Südostasien. Seine Nachbarn sind Burma (Myanmar) im Norden und Westen, Laos im Norden und Nordosten, Kambodscha im Osten und Malaysia im Süden. Thailand ist etwa so groß wie Frankreich.

 

Hauptstadt: Bangkok
Offizielle Sprachen: Thai
Regierung: Unitary parlamentarische konstitutionelle Monarchie
Bevölkerung: 66.720.753
Bruttoinlandsprodukt: 701 $.554000000000
Währung: Baht (฿) (THB)
Zeitzone: (UTC 7)