Carinthia University of Applied Sciences

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Die FH Kärnten hat sich seit ihrer Gründung zu einer einzigartigen Bildungseinrichtung in Kärnten entwickelt. Due to the constant further development of the study programs of Carinthia University of Applied Sciences and intensive cooperation with industry and science, FH students are sure to have a future-oriented education.

Die FH Kärnten lebt das Modell von unmittelbarem Praxisbezug. Principal and part-time employees, as well as guest lecturers from industry, ensure interdisciplinary, internationally oriented university education. Currently, around 30-degree programs are offered in the fields of technology, health, and social affairs, as well as economics.

7 Gründe für ein Studium an der FH Kärnten

Von Angesicht zu Angesicht

Wir sind bekannt für unsere offene und familiäre Atmosphäre. An unserer Universität wird großer Wert auf das persönliche Zusammenleben von Studierenden, Mitarbeitern und Professoren gelegt. Kleine Arbeitsgruppen ermöglichen eine individuelle Betreuung.

Internationalität

Wir sind eine international ausgerichtete Hochschule. Carinthia University of Applied Sciences kooperiert mit mehr als 160 Hochschulen weltweit. Absolut kosmopolitisch, an der Schnittstelle von drei Kulturen in der Alpen-Adria-Region, ganz in der Nähe von Italien und Slowenien gelegen, bietet es einheimischen und internationalen Studenten hervorragende Bedingungen für mehrsprachiges Lernen.

Praktische Orientierung

Die Verbindung von Studium und Praxis sichert die Qualität von Lehre und Forschung. Dafür sorgen unsere vielen internationalen Gäste und nebenberuflichen Lehrkräfte aus Industrie und Wirtschaft. Kooperationen mit regionalen und ausländischen Unternehmen sichern nicht nur ein praxisorientiertes Studienangebot, sondern auch wissenschaftliches Know-how.

Zukunftsorientierung und Nachhaltigkeit

Innovative Studiengänge auf dem neuesten Stand machen die Carinthia University of Applied Sciences zum Vorzeigeprojekt für nachhaltige Forschung und Entwicklung. Vielversprechende Themen in allen Bereichen des Studiums spielen eine wichtige Rolle.

Einzigartige Natur, Kultur und Lebensweise

Studieren in Kärnten macht Spaß! Die Universität ist eingebettet in idyllische Berge, Täler und Seen. Zu jeder Jahreszeit gibt es eine große Auswahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Die malerische Kärntner Landschaft sorgt für eine einzigartige Lebensqualität rund um Ihr Studium.

Kreative, junge und dynamische Atmosphäre

Neben dem Studium bieten junge, dynamische Netzwerke perfekte Möglichkeiten, um im Start-up-Bereich Fuß zu fassen. Denkzentren, Gründerzentren, attraktive Innovationsworkshops und viele Veranstaltungen bringen Studierende der FH Kärnten und Unternehmer aus der Region zusammen und ermöglichen es ihnen, sich für zukünftige gemeinsame Projekte frühzeitig kennenzulernen.

Die Kombination macht es

Wo und vor allem, was Sie studieren möchten, muss gut durchdacht sein. Carinthia University of Applied Sciences macht die Wahl sehr einfach: Hier finden Sie die einzigartige Kombination aus einem breiten Spektrum spannender und praxisorientierter Studien und einer Lebensqualität, die ihresgleichen sucht.

In-Service-Studien

Weiterbildung ist der Schlüssel zur persönlichen Karriereplanung. Als Student an Carinthia University of Applied Sciences ist Ihr Curriculum so organisiert, dass Sie Studium und Beruf in Einklang bringen können.

125800_pexels-photo-1438072.jpegBuro Millennial / Pexels

Modell

Carinthia University of Applied Sciences ist eine dynamische und dialogorientierte Fachhochschule mit regionalen Wurzeln und internationaler Ausrichtung. Es arbeitet in den Bereichen Gesundheit und Soziales, Technologie und Wirtschaft. Ihre Kernaufgaben liegen in den Bereichen Studium und Lehre, angewandte Forschung, Wissenstransfer und Weiterbildung.

Vision

"Wir wollen uns als Hochschule für Lehre und angewandte Forschung in unseren Kernbereichen Technik, Wirtschaft, Gesundheit und Soziales an der Spitze der österreichischen Universitäten positionieren!"

Charta der Vielfalt

Die Charta der Vielfalt ist eine Initiative zur Förderung der Wertschätzung aller Mitglieder der Gesellschaft - unabhängig von Geschlecht, Alter, Rasse und Hautfarbe, sexueller Orientierung, Religion und Weltanschauung sowie körperlicher oder geistiger Behinderung. Die Charta der Vielfalt ist eine öffentliche, freiwillige Verpflichtung. Sie basiert auf der Erkenntnis, dass Vielfalt ein wesentliches Merkmal Europas ist - seine Geschichte wie auch seine Gesellschaft. Sie sieht und schätzt die Vorteile und Chancen, die Vielfalt bietet.

Universitätsverwaltung

Carinthia University of Applied Sciences wurde 1995 in der Rechtsform eines Vereins als Träger der Fachhochschulstudiengänge in Kärnten gegründet. Der Sitz des Vereins war in Spittal an der Drau. Seit Anfang 2002 ist die Universität Kärnten - Gemeinnützige Privatstiftung Träger und Betreuer der FH-Studiengänge.

Die private Stiftung finanziert sich aus Beiträgen des Bundes, des Landes Kärnten sowie der Gemeinden Villach, Spittal / Drau, Klagenfurt und Feldkirchen. Auch die Mitgliedsbeiträge des Vereins, der zu einem der 15 Gründer geworden ist, sowie Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen tragen zur Finanzierung des Betriebs der Organisation bei.

Die Verbindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Wir sind nicht nur für unser Handeln verantwortlich, sondern auch für das, was wir nicht tun. (Moliere)

Der Betriebsrat ist das Bindeglied zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgeber. Die Aufgabe besteht darin, als Vermittler, aber auch als One-Stop-Shop zu agieren. Das derzeitige Betriebsratsteam harmonisiert und ergänzt sich gut und ist bestrebt, die Belange aller Kollegen positiv umzusetzen.

Ein gewählter Betriebsrat kann - basierend auf der Solidarität innerhalb der Belegschaft - die Anliegen seiner Kollegen aktiv und konsequent aufgreifen und vertreten. Neben dem "Kerngeschäft" kümmert sich die Arbeitnehmervertretung gegenüber der Arbeitgeberfachhochschule Kärnten, dem Betriebsrat, auch um die Förderung der wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kulturellen Interessen der Arbeitnehmer.

Standorte

Feldkirch

Address
Hauptplatz 12
A-9560 Feldkirch, Vorarlberg, Österreich

Klagenfurt

Address
Primoschgasse 8-10
Klagenfurt, Kärnten, Österreich

Villach

Address
Europastraße 4
Villach, Kärnten, Österreich

Spittal an der Drau

Address
Villacher Straße 1
Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich