Eurasia International University

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Über uns

Wir spüren den Puls des Jahrhunderts

Die eigentliche Universität EIU bietet Bildung auf den drei Ebenen des Nationalen Qualifikationsrahmens der Republik Armenien an: Bachelor (VI-Stufe), Master (VII-Stufe), Forscher (wissenschaftlicher Kandidat für die Wissenschaft (VIII-Stufe)). Die Hauptstudiengänge sind Management, Rechtswissenschaft, Fremdsprachen sowie Pharmazie und Informationstechnologien (IT). Seit 2013 bietet die Universität Studiengänge für Kandidaten der Naturwissenschaften in den Bereichen Wirtschaft und Management, Germanische Sprachen und Öffentliches Recht (Verfassungs-, Verwaltungs-, Finanz-, Kommunal-, Umwelt-, europäisches Recht und Regierungsrecht) an. Die Spezialisierungen auf Master-Ebene umfassen unter anderem Verfassungsrecht, Zivilrecht und -verfahren, Strafrecht und -verfahren, internationales und europäisches Recht, Management, Projektmanagement, Management elektronischer Unternehmen, Hotelmanagement, englische Sprache und Literatur (TEFL), Pharmazie und Informationstechnologien (IT).

Die Universität hat 2005 das Europäische Überweisungs- und Akkumulationssystem (ECTS) eingeführt und arbeitet seitdem an der Umsetzung der Aktionslinie von Bologna: Die Universität vergleicht die Bildungsprogramme kontinuierlich mit den EU-Partneruniversitäten, um die Vergleichbarkeit und Harmonisierung der Bildungsprogramme zu gewährleisten Förderung der Mobilität von Mitarbeitern und Studenten. In Zusammenarbeit mit einer Reihe von EU-Partneruniversitäten im Rahmen von Erasmus Mundus (EIU war Mitglied der Konsortien ALRAKIS, ALRAKIS 2 und MID) und später innerhalb von Erasmus + KA1 hat die EIU eine Politik der vollständigen Anerkennung von Krediten verabschiedet und entsprechende Strategien entwickelt Mechanismen zur Gewährleistung der Umsetzung der Politik. Die EIU gehört mit der Anzahl der Projekte im Rahmen von Erasmus + KA1 zu den fünf besten Universitäten. Absolventen der Eurasia International University erhalten einen Diplomzusatz, der dem von der Europäischen Kommission, dem Europarat und der UNESCO / CEPES entwickelten Formular entspricht. Die an Partneruniversitäten erworbenen Credits werden ausdrücklich im Diploma Supplement erwähnt, der den Studierenden hilft, Bildungswege zu differenzieren und bessere Beschäftigungsaussichten zu gewährleisten.

Im Rahmen des EU-finanzierten Projekts Erasmus + HARMONY (Entwicklung von Ansätzen zur Harmonisierung umfassender Internationalisierungsstrategien in den Bereichen Hochschulbildung, Forschung und Innovation an EU- und Partneruniversitäten) auf der Grundlage der Empfehlungen der EU-Partner und der während der Projektdurchführung durchgeführten Analyse Die EIU hat eine separate Internationalisierungsstrategie mit dem Titel „Entwicklung einer internationalen DNA von EURASIA“ entwickelt. Die neue Internationalisierungsstrategie der EIU hebt eine Reihe von Leistungsindikatoren hervor, die in fünf Hauptschwerpunkten liegen, darunter (i) Internationalisierung des Managements und des akademischen Personals, (ii) Förderung der Mobilität von ausgehenden und ankommenden Studenten und Erhöhung der internationalen Studentenzahl. (iii) Internationalisierung des Lehrplans und der Bildungsinhalte, (iv) Internationalisierung der Forschung und Förderung der internationalen Zusammenarbeit, (v) Erhöhung der internationalen Sichtbarkeit.

455992 / Pixabay

Standorte

Eriwan

Address
AZATUTYAN 24/2
Eriwan, Eriwan, Armenien

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet