James Cook University Brisbane Campus

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

James Cook University (JCU) ist die zweitälteste Universität in Queensland und Australiens führende Universität in den Tropen. JCU ist eine lebendige, multi-campus-orientierte Universität mit ihren Hauptstandorten in den tropischen Städten Townsville und Cairns in Queensland sowie modernen Campus-Standorten in Singapur und Brisbane.

JCU ist auf der ganzen Welt für seine Expertise in Meeresbiologie, Umweltstudien, tropischer Gesundheit und Tourismus anerkannt. Unsere professionellen Kursprogramme sind von Industrie und Berufsverbänden anerkannt und viele Fachkräfte sind Gastdozenten für unsere postgradualen Programme. In den vergangenen fünf Jahren haben JCU-Akademiker vom australischen Teaching and Learning Council 31 nationale Auszeichnungen für exzellente Lehre erhalten - mehr als viele größere Universitäten.

  • JCU ist führend in Lehre und Forschung und befasst sich mit den kritischen Herausforderungen, vor denen die Tropen weltweit stehen.
  • JCU gehört zu den Top 2% der Universitäten in dem herausragenden globalen Rankingsystem, dem Academic Ranking of World Universities (ARWU, 2017).
  • Vor kurzem von Times Higher Education (THE) in den "Top 150 Universitäten unter 50" (2016) eingestuft.
  • Weltweit in erster Linie für Zitate auf dem Gebiet der Korallenriffökologie und in den Forschungsbereichen Ökologie und Umwelt, Pflanzen- und Tierwissenschaften sowie Geowissenschaften unter den ersten drei.
  • JCU ist international anerkannt für seine führende Rolle in der Tourismus Lehre und Forschung.

Standorte

Brisbane City

Address
4000 Brisbane City, Queensland, Australien