Institut Supérieur des Métiers de l'Audiovisue - ISMA BENIN

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Wer sind wir?

Geschichtlich

Trades Höheren Institut für audiovisuelle Medien (ISMA) ist im Jahr 2006 um klare Bildungswerte, entsprechende Programme, regelmäßige technische Investitionen, eine Fakultät für hohe Qualität Partnerschaften für einen bestimmten Zweck gegründet: professionelle Studenten.

Einrichtung von privaten Höheren Technischen Bildung, vom Land Benin anerkannt, ISMA Mission ist ihre Schüler unterschiedlicher Herkunft, Möglichkeiten zu bieten, ihre Integration in das Berufsleben effektiv vorzubereiten.

Zu diesem Zweck bietet ISMA umfassende Lehrplan, die Qualifikation und Diplom vollständig identifiziert Vorbereitung, die audiovisuellen und Kinokette. Auch ISMA hat er von den afrikanischen und madagassischen Hochschulrates (CAMES) Professionelle Lizenzen und Master-Profis in allen Bereichen akkreditiert bietet.

Eine Berufsausbildung ist Geschick als die Kraft definiert zu handeln, erfolgreich zu sein und einen Beruf ausüben zu bewegen, die an einem organisierten Körper von Wissen und Know-how basieren.

Ein ISMA wird diese Fähigkeit durch eine technische multidisziplinäre Ausbildung auf die Beherrschung der Fähigkeiten und Grundbildung im Zusammenhang erworben, die Fähigkeiten erwerben kann, die über den unmittelbaren Rahmen des Berufs gehen und das kann in Kontexten reinvestiert persönliches und soziales Leben.

Training in der ISMA verbindet Theorie mit der Praxis. Die Teilnehmer führen professionelle Projekte Synthese (Berichte, Dokumentationen, Fiction, Zeitschriften usw.) am Ende des akademischen Jahres. Filme von Projekten im Anschluss an die Projektpädagogik bestätigen ihre Zyklusende.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Französisch

Videos

ISMA Bénin: Une Escale au Premier Campus Africain de l'Image et du Son