Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Geschichte

Über UCN

Die Universidad Católica del Norte mit ihrer 60-jährigen Geschichte ist eine öffentliche Einrichtung und Teil der ursprünglichen Gruppe von Universitäten im Nationalen Hochschulsystem. Seine höchsten Prinzipien sind die der katholischen Kirche. Sie orientiert sich an den Werten des christlichen Humanismus und ist bestrebt, durch Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit zur ständigen Suche nach der Wahrheit, zur Entwicklung des individuellen, gesellschaftlichen und gemeinschaftlichen Kulturerbes beizutragen.

Diese Einrichtung wurde von einer Gruppe von Priestern der Kompanie Jesu zusammen mit Frau Berta González de Astorga, Stifterin der Universität, gegründet und begann am 31. Mai 1956 ihre Funktion als achte Universität in Chile und die dritte mit einem Katholische Berufung

Geschichte

Die Universidad Católica del Norte wurde 1956 mit dem Ziel gegründet, der Gemeinschaft durch Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit zu dienen, dank des Enthusiasmus und der Initiative der Priester der Kompanie Jesu, die unermüdlich um den Traum ihrer jungen Menschen gekämpft haben im Norden Chiles: eine Universität im Dienste von Kultur, Wissenschaft und Entwicklung, jedoch mit starker christlicher Ausrichtung. Dieses Projekt wurde dank der großzügigen Unterstützung von Frau Berta González de Astorga ermöglicht, die das Land spendete, auf dem die damals als Universidad del Norte (Universidad de Norte) bekannte Institution errichtet wurde.

Mit nur 100 Studenten und 20 Professoren wurde die Universität am 25. März 1957 unter der Schirmherrschaft der Universidad Católica de Valparaiso eröffnet. Diese Vereinbarung dauerte bis 1964, als die Universität vollständig vom Bildungsministerium anerkannt wurde, vollkommen autonom wurde und als dritte katholische Universität des Landes und als achte traditionelle Hochschule mit öffentlicher Berufung eingesetzt wurde.

Erfolge

Die Universidad Católica del Norte hat von Anfang an interne Entwicklungsinitiativen durchgeführt, um den Umfang ihrer Aktivitäten durch die Ausbildung von Fachleuten und Wissenschaftlern zu erweitern und zu diversifizieren. Es ist zu einem zentralen Forschungszentrum geworden, zu einem Kulturagenten und zu einem Zentrum für die Entwicklung hochqualifizierter Arbeitskräfte, das stets auf die Anforderungen seiner Umgebung eingeht.

Derzeit hat UCN eine Studentenschaft von über 12 Tausend. In den letzten Jahren hat die Universität konzertierte Anstrengungen unternommen, um die von ihr angebotenen Postgraduierten-, Master- und Doktorgrade in einem breiten Spektrum von Bereichen zu diversifizieren. Über 70 Prozent des akademischen Personals verfügen über Hochschulabschlüsse. Die Fakultät der Universität hat eine beachtliche wissenschaftliche Produktivität erreicht. Veröffentlichungen in indizierten wissenschaftlichen Zeitschriften sowie internationale Patente und Lizenzen resultieren aus ihrer Arbeit.

Die Universität nimmt innerhalb des nationalen Rahmens für die Hochschulbildung eine prestigeträchtige Stellung ein, was die Projekte des Nationalfonds für wissenschaftliche und technologische Entwicklung (Fondecyt) und des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung (Fondef) betrifft. Erfolge wie diese bringen UCN auf nationaler Ebene an die Spitze der Hochschulbildung und machen es zu einem Vorreiter auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technologie im Norden Chiles.

Herausforderungen

Um die Herausforderungen einer globalisierten Welt anzuerkennen, hat UCN seine Aktivitäten auf die Entwicklung und Umsetzung eines besonderen Bildungsprojekts ausgerichtet, das es den Studierenden ermöglicht, Kompetenzen, Fähigkeiten und Fähigkeiten mit Unterstützung von technologischen Plattformen zu erwerben, die ihre Integration in die Arbeitswelt erleichtern Markt. Durch dieses Projekt hat die Lehre an der UCN ein charakteristisches Profil angenommen, wobei Wissenschaftler und Studenten Teil nationaler und internationaler Gruppen und Arbeitsgruppen sein können.

Die strategischen Ziele, die die Aktivitäten der Universidad Católica del Norte leiten, sind in ihrem Unternehmensentwicklungsplan festgelegt und stimmen mit der institutionellen Vision überein, als führende katholische Universität mit sozialer Berufung anerkannt zu werden.

Mission und Vision

Mission

Die Mission der Universidad Católica del Norte besteht darin, aus der Perspektive und den Grundsätzen des christlichen Humanismus zur Entwicklung des Einzelnen, der Gesellschaft und des kulturellen Erbes im Norden Chiles beizutragen und durch Lehre, Untersuchung und Öffentlichkeitsarbeit Wissen zu generieren und zu verbreiten.

Vision

Die Vision der Universidad Católica del Norte ist es, die führende regionale Universität zu sein und auf nationaler und internationaler Ebene in vorrangigen Bereichen für die Entwicklung der nördlichen Zone Chiles, basierend auf den Prinzipien des christlichen Humanismus, ein Veränderungsfaktor zu sein.

UCN-Werte

Freiheit

Die Freiheit ist eines der markantesten Geschenke der Menschheit und das Werkzeug, mit dem sie auf ihr eigenes Schicksal hinarbeiten kann. Mit der Freiheit geht die Verantwortung des Einzelnen für sein eigenes Leben und seine Gesellschaft einher. Dieses Geschenk bedeutet Respekt für die Verschiedenartigkeit des Denkens, der Meinungen, des Ausdrucks und des Gewissens.

Wahrheit

Die Wahrheit steht im Mittelpunkt der Aktivitäten der Universität und ist das ultimative Ziel der Generierung, Weitergabe und Verbreitung von Wissen mit Transparenz und Ehrlichkeit. Unter dem gegenwärtigen kulturellen Kontext verstehen wir die Suche nach Wahrheit als eine disziplinübergreifende Anstrengung mit starker ethischer Orientierung, um wissenschaftliche und technologische Wahrheiten zu entdecken oder anzuwenden, ohne die Menschen oder ihre Würde zu gefährden.

Gerechtigkeit

Gerechtigkeit ist die Tugend, jeder Person das Recht zu geben, zu gewährleisten, dass jeder das gibt, was er soll und was er sollte, wenn man die Person sowie ihre Beziehungen zu anderen, Gruppen, Institutionen und der gesamten Gemeinschaft betrachtet.

Studiengänge in:
Englisch

Diese Schule bietet auch: