Peking University School of Transnational Law

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Über STL

Die Universität für Transnationale Rechte der Universität Peking ("STL") ist einzigartig in China und einzigartig in der Welt. Sie bietet einen JD-Abschluss im amerikanischen Stil komplett in Englisch an, zusammen mit einem chinesischen JM-Abschluss. Beide Lehrpläne sind reich an Kursen, die transnationale Gesetze und Praktiken, chinesisches Recht und Rechtstraditionen sowie andere hochmoderne Kurse, die STL-Absolventen aller Nationalitäten für die Führung im 21. Jahrhundert ausstatten sollen.

Universität Peking

Die Peking Universität ("PKU") ist eine der renommiertesten Forschungsuniversitäten der Welt. Die Times of Higher Education hat PKU zur Nummer 1 Universität in China, der Nummer 1 Universität in allen BRIC-Staaten, der Nummer 2 Universität in ganz Asien und der 27. akademischsten Universität der Welt ernannt.

Studenten, Fakultät und Karriere

Führende Studenten aus der ganzen Welt konkurrieren um Aufnahme in STL. Die multinationale Fakultät der Law School umfasst weltbekannte Wissenschaftler und Praktiker aus China, den USA, der EU und anderen Ländern. STL-Absolventen sind sehr gefragt für Positionen bei führenden multinationalen Anwaltskanzleien und Konzernen, führenden chinesischen Anwaltskanzleien und -gesellschaften, großen Staatsunternehmen und führenden internationalen NGOs.

Innovatives Curriculum

STLs JD / JM-Doppelstudienprogramm ist vier Jahre lang gültig. Das JD-Curriculum, das komplett auf Englisch unterrichtet wird, ist inhaltlich ähnlich dem JD-Curriculum der besten US-Rechtsschulen, mit einer zusätzlichen Tiefe in der chinesischen Rechtsgeschichte und dem chinesischen Recht. Das JM-Curriculum bietet Kernfächer des chinesischen Rechts und wird hauptsächlich auf Chinesisch unterrichtet. Die meisten chinesischen Studenten nehmen an dem Doppel-Grad-JD / JM-Programm von STL teil; Die meisten internationalen Studenten nehmen an dem dreijährigen JD-Programm von STL teil. Beide Curricula betonen die Fähigkeiten und das Wissen des Gesetzgebers für das 21. Jahrhundert: (i) transnationale Gesetzgebung und Praxis, (ii) interkulturelle Kompetenz und (iii) die berufliche Verantwortung von Rechtsanwälten in diesen Kontexten. Kein Jurastudium bringt Hochschulabsolventen besser in den Privatsektor, den öffentlichen Sektor oder das öffentliche Interesse an legaler Arbeit in China, den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich oder den britischen Commonwealth-Staaten.

Das Programm besteht aus mindestens drei Vierteln des Vollzeitstudiums in Wohnheim und einem zweiten Jahr für Praktika, weiterführendes Studium oder Forschungsprojekte im Ermessen des Schülers. Obwohl der Abschluss nach zwei Jahren verliehen wird, kann der Wohnort nach einem Jahr abgeschlossen werden.

Internationale Bildungsmöglichkeiten

Die STL-Erfahrung ist an sich multinational und kulturübergreifend, ohne jemals den schönen Campus der Shenzhen Graduate School verlassen zu müssen. Gleichzeitig genießen STL-Studenten vielfältige Möglichkeiten, im Ausland an führenden Rechtsschulen auf der ganzen Welt zu studieren, mit denen PKU und STL Austauschbeziehungen pflegen.

Globale Führer

STL-Absolventen kommen aus ihren Studienjahren als Anwälte, die einzigartig ausgestattet sind für Führungsqualitäten in der heutigen vernetzten Welt, mit tiefem Wissen und Verständnis für chinesische und westliche Rechts- und Rechtstraditionen und mit den praktischen Fähigkeiten, die für den interkulturellen Erfolg notwendig sind. Die Universität für Transnationale Rechte der Universität Peking (STL) bietet einen Juris Doctor (JD) an, der auf einem dreijährigen Vollzeitprogramm basiert, das auf einem JD-Lehrplan basiert, der mit dem in den Vereinigten Staaten vergleichbar ist. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Das Programm beinhaltet auch einen Wahlpflichtkurs im vierten Jahr, der einer Untersuchung des chinesischen Rechts mit Mandarin-Chinesisch gewidmet ist. Kurse in chinesischem Recht sind hauptsächlich offen für Studenten aus Festlandchina oder mit der erforderlichen Mandarin-Fähigkeit. Beide Curricula betonen die Fähigkeiten und das Wissen des Gesetzgebers für das 21. Jahrhundert: (i) transnationale Gesetzgebung und Praxis, (ii) interkulturelle Kompetenz und (iii) die berufliche Verantwortung von Rechtsanwälten in diesen Kontexten. Kein Jurastudium bringt Absolventen besser in den Privatsektor, den öffentlichen Sektor oder das öffentliche Interesse an legaler Arbeit in China, den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich oder den britischen Commonwealth-Staaten.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Sehen Law Juris Doctor » Sehen Law LLM »

Programme
Kontakt

Peking University School of Transnational Law

Adresse Peking University School of Transnational Law, Room 410, 2199 Lishui Road, Peking University, University Town Xili, Nanshan District
518055 Shenzhen, Guangdong, China, Volksrepublik
Webseite http://stl.pku.edu.cn/
Telefon 86 (755) 2603 2287