Renmin University of China, School of International Studies

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Die School of International Studies (SIS), Renmin University of China, ist einer der ältesten Institute Beteiligung an der Lehre und Forschungen der Politikwissenschaft und internationale Beziehungen. Mit anhaltenden Anstrengungen, die Generationen von Gelehrten in den letzten sechzig Jahren gemacht hat sich die Schule starken akademischen Tradition als einer der führenden und einflussreiche Lehr- und Forschungsbasis in den Bereichen Politikwissenschaft und Internationale Studien in China gebaut und angesammelt unschätzbaren historischen Erfahrungen und damit selbst gemacht . SIS Geschichte Die SIS hat seine Wurzeln in der Abteilung für Diplomatie und grundlegende Lehre und Forschung Abschnitt des Marxismus-Leninismus (BTRSM), 1950 gegründet. Wegen der organisatorischen Nachjustierung unter Hochschulen und Abteilungen die chinesische Regierung im Jahr 1955 eingeleitet wurde der Hauptteil des Department of Diplomacy weggenommen, um das College of Diplomacy zu bilden und die BTRSM wurde 1956 in das Institut für Geschichte eingearbeitet. Im Jahr 1958 BTRSM wurde gewonnen und bildete den Grund Institut für Marxismus-Leninismus, die im Jahr 1960 in das Institut für Politikwissenschaft umgebaut wurde. Im Auftrag von Premier Zhou Enlai und dem Zentralkomitee der Partei der "Entscheidung über die Stärkung der International Studies", das Ministerium für Bildung im Jahr 1964 genehmigt Renmin University die Einrichtung der Abteilung für Internationale Politik. Dank der neuen Runde der Disziplin Integration und organisatorische Nachjustierung, die Universität im Jahr 2000 einge die Abteilung für Internationale Politik und Institut für Russland, Osteuropa und Zentralasienwissenschaften in die School of International Studies. Organisationen Die School of International Studies besteht aus drei Abteilungen und verschiedenen Forschungsinstituten und Zentren, einschließlich Institut für Politikwissenschaft, Institut für Internationale Politik, Institut für Diplomatie, Institut für Weltsozialismus Studies, Institut für ostwissenschaftliche und Zentralasienwissenschaften, Zentrum zusammen of European Studies und andere Lehr- und Forschungseinheiten. Die Schule hat auch eine Reihe von projektorientierten Zentren, einschließlich Institut für Außen- Forschung, Zentrum für UN Studies Center for Civil Servant Studien, Zentrum für Internationale Energie und Umwelt Strategie Studies, Center for American Studies, Institut für Vergleichende Politikwissenschaft und Wirtschaft usw. Majors Die SIS bietet 3 Majors für Studenten, neun für MA-Studierende und 8 für Doktoranden, darunter die Internationale Politik und internationale Wirtschaft haben als National Key Stufe-II Disziplinen und Politikwissenschaft als Municipal Key Stufe-I Disziplin erhoben worden. Renmin University of China den ersten Platz gemeinsam mit der Universität Peking in der Politikwissenschaft Feld (Level I Disziplin) in der 2009 Wissenschaftliche Disziplin Beurteilung durch das China Akademischer Grad und Graduate Education Development Center, Ministerium für Bildung durchgeführt. 1, Majors für Absolventen

Internationale Politik Diplomatie Politikwissenschaft und öffentliche Verwaltung

2 Hauptfächer für MA-Studierende

International Economics (National Key Disziplin, gemeinsam) Internationale Politik (National Key Disziplin) internationalen Beziehungen Internationale Politik und Wirtschaft Diplomatie Politische Theorie Vergleichende Politikwissenschaft Chinesische Politik Wissenschaftlichen Sozialismus und internationalen kommunistischen Bewegung

Im oben erwähnten neben den Majors, bietet die SIS auch MPA für auswärtige Angelegenheiten Management sowie MA-Programm für zeitgenössische China Studies für ausländische Studenten, unterwiesen und in englischer Sprache, verabreicht. 3, Majors für Doktoranden

International Economics (National Key Disziplin, gemeinsam) Internationale Politik (National Key Disziplin) internationalen Beziehungen Diplomatie Politische Theorie Vergleichende Politikwissenschaft Vergleichende Politische Systeme Chinesische Politik Wissenschaftlichen Sozialismus und internationalen kommunistischen Bewegung

Austausch und Zusammenarbeit Das SIS wurde Aufrechterhaltung guter Beziehungen mit nationalen und internationalen akademischen Instituten und etablierten regelmäßigen Kooperationsmechanismen für die Informations- und Personalaustausch und gemeinsame Projekte laufen. Achtzig Prozent der Fakultätsmitglieder haben reiche internationale Erfahrungen durch die im Ausland studieren, zahlen Besuche oder Lehre in ausländischen Universitäten oder die Teilnahme internationaler Konferenzen angesammelt. Jedes Jahr sendet der Schule eine gewisse Anzahl von Studierenden und Doktoranden im Ausland und erhält fast 100 Besuche von ausländischen Wissenschaftlern. Die Schule hat bereits regulären akademischen Austauschprogramme mit mehr als 20 renommierten Hochschulen und Forschungseinrichtungen etabliert. Mehr als 30 namhafte Wissenschaftler, national und international, dienen als Ehren, den Besuch oder Gastprofessoren in der Schule. Sie kommen in die Schule, um Vorträge und Forschungen auf einer regelmäßigen Basis zu tun.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Programme
Derzeit keine Programme zum Anzeigen

Bitte Suche verfeinern über Besuche unsere beliebtesten Kategorien unten oder führen Sie eine Suche.


... or simply by choosing your degree: