La Salle University (Universidad La Salle)

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

GESCHICHTE ULASALLE

ULASALLE, wie es auch genannt wird, wurde von der National Council for Higher Education (CONESUP) durch Beschluss genehmigt Nr 252-94, Art. 2, 14. November 1994. Im Januar 1995 eröffnete die Universität La Salle Costa Rica, mit der Nummer 73 in der Lasallian Welt.

Getreu die Intuition von Saint Juan Bautista de La Salle, die ULASALLE seit ihrer Gründung als Richtlinie festgelegt, die Dienstleistungen von Hochschulen von hohen akademischer Stärke, bei strikter Einhaltung menschliche Werte bereitstellt, die auf dem Geist des Dienstes beruhen und Zusammenarbeit. Versucht, um die Würde des Individuums durch die Ausbildung zu fördern richtet sich an Fachleute dazu fähig ist, rational und kritisch, im Bewusstsein der transzendenten Würde der menschlichen Person Urteile vor.

Ermutigt die Lernenden in ihrem tiefen technischen und humanistischen Bildung nach dem Lasallian Charisma so dass diese Grundsätze dienen, wenn sie ihren Abschluss unserer Universität Motto umzusetzen „Lernen zu dienen.“ Internalisierung und Lasallian Werte leben, ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Identität und sollte uns ein starkes Gefühl der Zugehörigkeit zu einer Institution, deren Ziel nach St. Juan Bautista de La Salle erleben führen ist das integrale Wachstum und die Entwicklung eines jeden Menschen, vor allem die Armen , die den Rand gedrängt, die am wenigsten beliebten, die ausgeschlossen.

Wir wollen als Lerngemeinschaft regeln, wo die Studenten in den Mittelpunkt des Prozesses und unsere Aufmerksamkeit sind, und vivencian Beziehungen der Geschwisterlichkeit sind. Um dies zu erreichen unser Schwerpunkt auf Qualität in allen unseren Dienstleistungen konzentrieren.

MISSION

Trainieren Sie kompetent Fachleute auf Universitätsebene, in der Lage zu denken, handeln, fühlt, von einem Wertesystem, eine Vision des Dienstes und tiefer demokratischer Berufung für die Transformation der Realität.

VISION

Als Universität mit humanistischer und innovativen Möglichkeit, aus dem komplexen Gedanken und unter Berücksichtigung der arbeitenden Menschen und Profis.

MISSION ERFÜLLT Heute ist die Lasallian ERZIEHER A 86768 (religiöse, Priester und Laien) PARTNER in 80 Ländern zu arbeiten und ERREICHT 946.698 Studenten.

San Juan Bautista De La Salle ist der Gründer des Instituts der Brüder der christlichen, Patron der christlichen Erzieher Schulen. Es war die ersten organisierten Lehrerausbildungszentren, Schulen für Delinquenten, Fachschulen, weiterführenden Schulen für moderne Sprachen, Kunst und Wissenschaft Ausbildung. Seine Arbeit schnell verbreitet in Frankreich, und nach seinem Tod weltweit. Im Jahr 1950 wegen seines Lebens und seine Schriften inspiriert, erhielt er den Titel des Schutzpatrons von denen im Bereich der Bildung arbeiten. Juan Bautista gezeigt, wie man lehrt und für junge Menschen kümmern, wie man mit den Unzulänglichkeiten und Schwächen mit Mitgefühl zu behandeln, wie zu helfen, zu heilen und stärken.

Insgesamt verfügt das Lasallian Institut 1049 Schulen weltweit. Die Vielfalt der Arbeiten ist klar: Grundschulen, weiterführenden Schulen, höhere Ausbildung von Lehrern und Katecheten, Alphabetisierungsprogrammen, nicht-formale Schulbildung, pastoral Zentren, Selbsthilfegruppen, Jugendliche, Internate, Landwirtschaftsschulen, Kunstschulen und Handel, technische Schulen, Kinderheimen, Rehabilitationsheime, Radio-Bildungs.

„Schulen und Lasallian Einrichtungen sind offen für alle, die von ihnen profitieren möchte. Seine Schüler kommen aus allen Kulturen und Religionen. "

Lasallian Mission: menschliche und christliche Bildung. Eine gemeinsame Mission.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
  • Spanisch