Universitäten, Schulen und Colleges in den Friedrichshafen, Deutschland

Die besten Schulen & Universitäten in den Friedrichshafen, Deutschland 2018

Business Schools und Universitäten in in Friedrichshafen, Friedrichshafen. Finden und in 3 Klicks kontaktieren.

2 Ergebnisse in Friedrichshafen

Zeppelin University

Master Deutschland Friedrichshafen October 2018

Universität zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik Wozu ZU? Die gro­ßen Fra­gen von Ge­gen­wart und Zu­kunft sind zu kom­plex und ver­netzt, als dass sie ein­di­men­sio­nal zu be­ant­wor­ten wären. Die wach­sen­de so­zia­le, po­li­ti­sche, öko­no­mi­sche, kul­tu­rel­le, öko­lo­gi­sche und me­dia­le Ver­net­zung der Welt be­dingt einen Ort des ge­mein­sa­men Dis­kur­ses. Und die­ser Ort ist die Uni­ver­si­tät. Ihr kommt im 21. Jahr­hun­dert eine be­son­de­re Rolle zu: Sie… [+] muss ein Ort sein, an dem jede Frage er­laubt ist. Sie muss ein Ort der Frei­heit und des Frei­raums sein. Sie muss ein Ort in­tel­lek­tu­el­len Dis­kur­ses sein, der Wis­sen­schaft­ler, Stu­die­ren­de und Ge­sell­schaft ver­bin­det. Sie muss ak­ti­ver Teil der Ge­sell­schaft sein, in die Ge­sell­schaft hin­ein wir­ken und zur Lö­sung so­zia­ler und ge­sell­schaft­li­cher Pro­ble­me bei­tra­gen. Sie muss in­ter­dis­zi­pli­när und gleich­zei­tig dis­zi­pli­när stark ver­an­kert sein. Strandcampus der Zeppelin Universität am Bodensee. Die Zep­pe­lin Uni­ver­si­tät ist genau des­halb ge­grün­det wor­den – ganz be­wusst als pri­va­te Stif­tungs­uni­ver­si­tät. Sie hebt sich ab, indem sie seit ihrer Grün­dung im Jahr 2003 In­ter­dis­zi­pli­na­ri­tät in ihre DNA ein­gra­viert hat. Zwi­schen Wirt­schaft, Kul­tur und Po­li­tik pro­blem- und lö­sungs­ori­en­tiert zu den­ken und nicht in spe­zi­fi­schen ge­sell­schaft­li­chen Denk­mus­tern und wis­sen­schaft­li­chen Dis­zi­pli­nen ver­haf­tet zu sein, macht den Blick frei für ge­sell­schaft­lich re­le­van­te Lö­sun­gen. Diese Hal­tung de­fi­niert uns an der ZU. Wir ma­chen uns ge­mein­sam auf, um über Gren­zen hin­weg zu den­ken. Es ist ein gro­ßes Pri­vi­leg, diese ein­zig­ar­ti­ge Bil­dungs­ein­rich­tung im Ver­bund zu ge­stal­ten. Stu­die­ren­de, Wis­sen­schaft­ler, die Mit­ar­bei­ter der Ver­wal­tung und un­se­re För­de­rer und Part­ner zie­hen ge­mein­sam an einem Strang, um diese Idee un­se­rer Uni­ver­si­tät in of­fe­nem Aus­tausch mit Leben zu fül­len. Das Vor­bild für unser Han­deln ist unser Na­mens­ge­ber: Fer­di­nand Graf von Zep­pe­lin. Er war ein Pio­nier der Luft­fahrt. Wil­lens­stark hielt er an sei­ner Idee, den Him­mel zu er­obern, trotz Rück­schlä­gen fest. Er glaub­te an sich und seine Vi­si­on. Und er er­reich­te sein Ziel: „Man muss es nur wirk­lich wol­len, daran glau­ben, dann wird es ge­lin­gen“. Das ist für uns mehr als nur ein schö­ner Satz. Es ist un­se­re hand­lungs­lei­ten­de Ma­xi­me. Un­se­re obers­te Auf­ga­be ist es, Stu­die­ren­den, Wis­sen­schaft­lern und Mit­ar­bei­tern die ein­zig­ar­ti­ge Chan­ce zu geben, ihre Fä­hig­kei­ten so zu ent­wi­ckeln, dass sie in der Lage sind, ei­ge­ne Ziele zu rea­li­sie­ren und Lö­sun­gen für die Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit zu fin­den. Dar­auf sind alle Struk­tu­ren und Pro­zes­se der ZU aus­ge­rich­tet: in­ter­dis­zi­pli­när, in einer in­spi­rie­ren­den Ge­mein­schaft, mit viel Frei­raum und gro­ßem Pio­nier­geist. Ob wir Ant­wor­ten auf alle gro­ßen Fra­gen der Ge­gen­wart und Zu­kunft geben kön­nen, wis­sen wir nicht. Wir wis­sen aber, dass wir es ver­su­chen wol­len. Und wenn wir es nur genug wol­len, ge­lingt es. [-]


Diploma University of Applied Sciences

MSc MA Deutschland Bad Sooden-Allendorf Aalen Baden-Baden Berlin Bochum Bonn Friedrichshafen Hamburg Hannover Heilbronn Kaiserslautern Kassel Kitzscher Magdeburg Mainz Mannheim München Ostfildern Würzburg Regenstauf Nürnberg Wiesbaden Wuppertal Germany Online October 2018 + 22 mehr

Über die DIPLOMA Hochschule Die DIPLOMA Hochschule ist eine privat geführte, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Bad Sooden-Allendorf in Nordhessen und zahlreichen Studienzentren im gesamten Bundesgebiet, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Studentinnen und Studenten insbesondere berufsbegleitend im Fernstudium mit häufigen Präsenz­phasen in realer oder virtueller Form (d.h. nahezu komplett von Zuhause aus) zu einem akademischen Hochschulabschluss zu führen. Die DIPLO… [+] MA Private Hochschulgesellschaft mbH wurde 1994 gegründet und ist Teil des Unternehmensverbundes der Bernd-Blindow-Gruppe, die mit den Bernd-Blindow-Schulen, den Schulen Dr. Kurt Blindow, der Humana-Schule und den Schulen Dr. Rohrbach sowie der Ross-Schule seit mehr als 40 Jahren bundesweit erfolgreich im Bereich der Fach- und Berufsfachschulen auf den Bildungssektoren Gesundheit / Soziales, Naturwissenschaften, Technik, Wirtschaft und Grafik & Mode tätig ist. Die DIPLOMA Private Hochschulgesellschaft mbH ist Trägerin der DIPLOMA Hochschule / FH Nordhessen. Unter Leitung von Herrn Prof. Hans F. W. Hübner als Gründungsrektor, später Präsident und mittlerweile Ehrenpräsident, wurde 1998 der Lehrbetrieb zunächst im Fachbereich Wirtschafts­wissenschaften mit dem Studiengang Betriebswirtschaft aufgenommen, 1999 durch den Fachbereich Recht ergänzt und 2003 durch den Fachbereich Gesundheit und Soziales erweitert. Die Umstellung der Diplom-Studiengänge auf Bachelor- und Master-Abschlüsse nach den so genannten „Bologna-Beschlüssen" erfolgte konsequent seit 2007 und wurde bereits 2008 komplett abgeschlossen. Dazu gehörten "Betriebswirtschaft (B.A.)", "Wirtschaftsrecht (LL.B.)" und "Medizinalfachberufe (B.A.)". Danach wurden in den oben genannten Fachbereichen durch die Akkreditierungsagentur AHPGS die Studiengänge „Medienwirtschaft & Medienmanagement (B.A)", „Frühpädagogik - Leitung und Management von Kindertageseinrichtungen (B.A.)" sowie die Master-Studiengänge "Wirtschaft und Recht, Schwerpunkt Management bzw. Wirtschaftsrecht (M.A.)", "General Management (MBA)" und Medizinalfachberufe (M.A.) akkreditiert. Durch die Akkreditierungsagentur FIBAA wurden der Master-Studiengang „Wirtschaftsrecht mit internationalen Aspekten (LL.M.)" und die Bachelor-Studiengänge „Grafik-Design (B.A.)" in Präsenz- und (deutschlandweit bisher einmalig) Fernstudienform - im 2009 gegründeten Fachbereich Gestaltung - sowie „Tourismuswirtschaft (B.A.)" akkreditiert. Technische Studien­gänge wurden durch die Akkreditierungsagenturen ACQUIN und AQAS akkreditiert. Es handelt sich um „Mechatronik (B.Eng.)", „Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)" und „Wirtschafts­ingenieurwesen (B.Eng.)". Weitere attraktive, zeitgemäße Master- und Bachelor-Studiengänge sind in Vorbereitung zur Akkreditierung. [-]