Indira Gandhi Institute of Development Research

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Der Indira Gandhi Institute of Development Research (IGIDR) ist eine fortschrittliche Ansichten Forschungsinstitut gegründet von der Reserve Bank of India für die Durchführung von Forschungsarbeiten zur Entwicklung von Fragen eine multi-disziplinäre Punkte. Nach seiner Registrierung als eigenständige Gesellschaft am 14. November 1986 und als das Vertrauen der Öffentlichkeit im Januar 15,1987, dann Premierminister Shri Rajiv Gandhi dem Campus am Goregaon am 28. Dezember eingeweiht, 1987. Anschließend wurde das Institut als anerkannte einem erachteten Universität nach § 3 des Gesetzes UGC und es hat die höchste Bewertung und National Accreditation Council (NAAC) Rating von A (unter der alten Methodik) gegeben indischen akademischen Institutionen. Derzeit hat das Institut rund 120 Mitarbeiter und M.Phil / Doktoranden, dass etwa 30 Vollzeit-Dozenten, 24 nichtwissenschaftliche Mitarbeiter und etwa 60 M.Phil / Ph.D gehören. Studenten. &nbsp Angefangen als eine rein Forschungseinrichtung, dem Institut entwickelte sich schnell zu einem vollwertigen Unterricht cum Forschungseinrichtung als sie 1990 einen Ph.D. gestartet Programm im Bereich der Entwicklung Studien. Das Ziel der Promotion Programm ist für Analysten mit diversen disziplinären Hintergrund, die Fragen der Ökonomie-Adresse kann, Energie-und Umweltpolitik zu produzieren. In 1995 hat ein M. Phil Programm wurde auch statrted. Das Institut ist in vollem Umfang von der Reserve Bank of India finanziert.

Programme
Derzeit keine Programme zum Anzeigen

Bitte Suche verfeinern über Besuche unsere beliebtesten Kategorien unten oder führen Sie eine Suche.


... or simply by choosing your degree: