TU-Campus EUREF

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

TU-Campus EUREF gGmbH, gelegen in Berlin-Schöneberg und im Jahr 2008 als ein Institut der gegründet Technische Universität BerlinBietet Weiterbildung / Weiterbildung und postgraduale Kurse und Seminare für unterschiedliche Zielgruppen, Forschung und Beratung Unterstützung und vor allem postgraduale Masterprogramme Weiterbildungsmodule, die direkt mit den Themen Energiewende betreffen.

Ab dem Studienjahr 2012/2013 weiter "Technische Universität Berlin"Bietet neue Masterstudiengänge auf dem EUREF-Campus im Zentrum von Berlin. Das EUREF-Campus um den Gasometer in Berlin-Schöneberg bietet eine einzigartige und attraktive örtlichen Gegebenheiten ab. Studierende, die die zukünftigen Energieexperten sind lernen, in enger Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen und auf die Lage Institutionen EUREF-Campus auch mit praktischen Projekten im Bereich der Energie kennen zu lernen.

Die praktische und technische Wissen wird durch die verschiedenen Exkursionen zu relevanten Institutionen und Infrastrukturbetreiber weiter verbessert, dass das Programm für die Studenten bietet.

Sie geben dem Junior-Manager und Ökonomen ein ausgezeichnetes Verständnis für alle relevanten Fragen des Energiesektors. Daher der Programme interdisziplinäre Inhalte, die die politischen, wirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Aspekte der Energiemärkte umfasst, bietet den Studierenden und zukünftigen Mitarbeitern ein unverwechselbares Profil und qualifiziert sie für eine führende Position im Energiesektor. Lernen in kleinen Gruppen von bis zu 30 Studenten erlaubt Bedingungen individuelle und ausgezeichnete Lern ​​studieren.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Masterprogramme anzeigen »

Programme

Diese Schule bietet auch:

Master

Gebäude Nachhaltigkeit (mba)

Campusstudium Vollzeit 3 semester October 2017 Deutschland Berlin

Das MBA-Programm Gebäude Nachhaltigkeit - Managementmethoden für Energieeffizienz werden die Studierenden Fähigkeiten, Methoden und Konzepte lehren verschiedene Ansätze zu betrachten, sie zu verstehen und sie für das Erreichen nachhaltiger Lösungen auszurichten. [+]

Programm Hintergrund Das Konzept der deutschen "Energiewende" - wörtlich: Energiewende - hat internationale Aufmerksamkeit gewonnen. Es umfasst eine Vielzahl von Maßnahmen, die zu Europas größten Volkswirtschaft frei von fossilen Brennstoffen und Kernenergie anstreben. Um dies zu erreichen, werden alle Bereiche der Energieproduktion und des Verbrauchs wird durch einen Übergangsprozess zu gehen. Neben Mobilität und Industrie, Gebäude sind daher einer der wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Energiewende. Vor allem bedeutet dies, Umlenken von einem hauptsächlich mit fossilen Brennstoffen betriebenen Energieversorgung hin zu erneuerbaren Energien und eine wesentlich energieeffizienten Einsatz von Energie in Gebäuden und städtischen Gebieten. Dies ist einer der größten und dringendsten Herausforderungen der aktuellen Stadtentwicklung und anderen sozialen Disziplinen. Suche nach Lösungen für eine so komplexe Herausforderung bedeutet, dass eine Vielzahl von Akteuren aus Wirtschaft, Gesellschaft und der öffentlichen Verwaltung an dem Prozess nehmen und beeinflussen sie mit ihren unterschiedlichen und oft gegensätzlichen Interessen. Resultierend aus dieser ist der Bedarf an Fachkräften, die sowohl alle Beteiligten verstehen und in der Lage, mit ihnen zu arbeiten. Gebäude Nachhaltigkeit Strategische Konzepte für die Kommunikation und Zusammenarbeit in Großprojekten sind von entscheidender Bedeutung für den Erfolg. Während "einfach" ein Haus zu bauen ist eine überschaubare Aufgabe geworden, werden die Dinge viel komplizierter, wenn die städtische Umwelt und breitere Interessen wie die Energieeffizienz berücksichtigen. Das Masterprogramm, Gebäude Nachhaltigkeit konzentriert sich daher nicht nur auf technischen und wirtschaftlichen Perspektiven, sondern zielt auch auf aus anderen Disziplinen relevante Wissen zu vermitteln. Dies bedeutet, dass der Umfang des Programms ist sowohl breiter und spezifische zugleich. Die... [-]

Master In Europäischen und Internationalen Energierecht

Campusstudium Vollzeit 2 semester October 2017 Deutschland Berlin

Für das vierte Jahr jetzt Technische Universität Berlin bietet die erweiterte Master of Business Law europäischen und internationalen Energierecht auf dem EUREF-Campus im Zentrum von Berlin. Der Kurs bietet Rechtsanwälte, Juristen und Ökonomen eine ausgezeichnete Gelegenheit, Know-how auf dem Gebiet der internationalen und europäischen Energierecht zu erlangen. [+]

Einführung Deutschland ist die Heimat des größten Energiesektor in Europa und einem Vorreiter im Einsatz von erneuerbarer Energie. Wo sonst würden Sie Energierecht als in Deutschland Hauptstadt studieren? Denn jetzt das vierte Jahr Technische Universität Berlin bietet die erweiterte Master of Business Law europäischen und internationalen Energierecht auf dem EUREF-Campus im Zentrum von Berlin. Der Kurs bietet Rechtsanwälte, Juristen und Ökonomen eine ausgezeichnete Gelegenheit, Know-how auf dem Gebiet der internationalen und europäischen Energierecht zu erlangen. Die Studenten werden mit den technischen und wirtschaftlichen Grundlagen der Energiemärkte sowie allen Bereichen des Rechts relevant für die Wertschöpfungsketten im Strom- und Gassektor kennen. Der Lehrplan umfasst das Wettbewerbsrecht, Aufsichtsrecht und wirtschaftliche Grundlagen unter anderem. Dozenten kommen aus der internationalen Gemeinschaft (Deutschland, USA, Großbritannien, Russland, der Schweiz, Belgien) und Abdeckung Know-how in allen relevanten Bereichen der Energieregulierung wie Universitäten, europäischen und nationalen Behörden (Europäische Kommission und nationale Regulierungsbehörde), internationale und nationale Energie Unternehmen, Großkanzleien und Gerichten. Der Kurs wird durch das Institut für Energie- und Regulierungsrecht Berlin (enreg.eu) unterstützt. Der akademische Direktor ist Prof. Dr. iur. Dr. rer. Pol. Dres. hc Franz Jürgen Säcker, Herausgeber und Autor der führenden Publikationen im Bereich des Energierechts. Er ist Herausgeber und Co-Autor des großen wissenschaftlichen Arbeit Berlin Kommentar zum Energierecht ( „Berliner Kommentar zum Energierecht“), die 4 Bände und mehr als 12.000 Seiten umfasst. Kursstruktur Das Master-Programm wird über einen Zeitraum von zwei Semestern gelehrt. Die Studien werden über sechs Module gestreckt. Die ersten drei Module sind in die Grundlagen der Energieregulierung gewidmet. Der allgemeine Rechtsrahmen und... [-]

Videos

EUREF-Campus

Kontakt

TU-Campus EUREF gGmbH

Adresse Torgauer Str. 12-15
10829 Berlin Germany
Webseite http://master-in-energy.com/
Telefon +49 (0)30 / 789 54 901