TU Kaiserslautern

Distance and Independent Studies Center

Einführung

Erfahrene Profis für Ihren Erfolg

Das „Distance and Independent Studies Center“ (DISC) der Technischen Universität Kaiserslautern ist einer der führenden Anbieter postgradualer Fernstudiengänge in Deutschland. Die Einrichtung verfügt über eine mehr als 25jährige Erfahrung in der Entwicklung und Gestaltung akademischer Angebote eines angeleiteten Selbststudiums. Hervorgegangen ist es aus dem „Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung“ (ZFUW), das 1992 an der Kaiserslauterer Universität gegründet wurde.

  • Wir bieten akkreditierte Masterabschlüsse in attraktiven Themenfeldern an und
    begleiten Ihr Studium durch Beratung, Service und Support.

Independent Study

Für das DISC ist die Idee des „Independent Learning“ grundlegend.

  • Wir stärken die Selbstlernkompetenzen unserer Studierenden und unterstützen die TU Kaiserslautern durch die Entwicklung von Selbstlernmodulen auf dem Weg zu einer Universität des Lebenslangen Lernens.
  • Dadurch tragen wir dazu bei, dass Studierende an der TU Kaiserslautern nicht nur ihre fachliche Kompetenz entwickeln, sondern auch zu Experten ihres eigenen Lernens werden.

Studium von jedem Ort der Welt

Derzeit nutzen knapp 4.200 Akademiker das Studienangebot des DISC für ihre berufliche Karriere – so viele wie an keinem anderen vergleichbaren Fernstudien-Institut in Deutschland. Die Studierenden kommen aus ganz Deutschland, deutschsprachigen Nachbarländern, aber auch aus Übersee, beispielsweise während eines Auslandsaufenthalts in China, Indien oder den USA.

Weiterbildung mit hoher Erfolgsquote

Über 80% der Teilnehmer eines DISC-Fernstudiums schließen dieses erfolgreich ab. Basis der hohen Erfolgsquote ist die Verbindung aus fachlich renommierten Studienleitern mit Bezug zur Praxis, didaktisch erstklassig aufbereiteten Studienmaterialien, Onlineseminaren und dem zuverlässigen Studiensupport durch die Mitarbeiter des DISC.

Kurzprofil TU Kaiserslautern

Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur, das sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der TU Kaiserslautern vorfinden. Die einzig technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz hat sich seit ihrer Gründung im Jahre 1970 eine beachtliche Reputation erworben und braucht den Vergleich mit etablierten technischen Hochschulen nicht zu scheuen.

Die Auszeichnung der TU Kaiserslautern, die im Oktober 2009 im bundesweiten Wettbewerb „Exzellenz in der Lehre“ als eine der sechs Sieger-Universitäten hervorging, ist lebender Beweis für den hohen Stellenwert der Lehre an der Universität.

Als Campus-Universität mit rund 14.000 Studierenden (davon ca. 4.200 Fernstudierenden) bietet sie in zwölf Fachbereichen über 100 zukunfts- und praxisorientierte Studiengänge an und gewährleistet durch ihre überschaubare Größe engen Kontakt zu Professoren sowie eine ausgezeichnete Betreuungssituation. Darüber hinaus profitieren die Studierenden von den zahlreichen renommierten Forschungseinrichtungen, darunter zwei Fraunhofer-Institute, ein Max-Planck-Institut, das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz und das Institut für Verbundwerkstoffe, die unmittelbar auf dem Campus bzw. in der Nähe angesiedelt sind und im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU kooperieren.

Im Januar 2010 waren die TU Kaiserslautern und die Institute IESE, ITWM, DFKI sowie das ITA zweifacher Sieger von insgesamt fünf Gewinnern im Spitzencluster-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Zwei Forschungszentren wurden Mitte 2008 an der TU Kaiserslautern gegründet, die das Ziel verfolgen, große, koordinierte Forschungsvorhaben, z. B. Sonder-forschungsbereiche einzurichten und erfolgreich Projekte im Rahmen nationaler und internationaler Fördermaßnahmen der Exzellenz einzuwerben.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
  • Deutsch

Sehen Zertifikate » Sehen MSc » Sehen Masters » Sehen Master »

Videos

Fernstudium am DISC

Kontakt