The Abbe School of Photonics

Friedrich Schiller University Jena

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

The Abbe School of Photonics (ASP) begleitet und koordiniert das Graduiertenstudium der Optik und Photonik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, fördert ihre akademische Karriere und vermittelt Berufserfahrungen in der Photonik-Branche. Die interdisziplinären Ausbildungsprogramme der Schule sind eingebettet in den Rahmen einer befruchtenden Forschungsumgebung, die dem Abbe-Zentrum für Photonik innewohnt. Die angebotenen Masterstudiengänge (M.Sc. Photonics und M.Sc. Physics mit Schwerpunkt Photonik) sowie ein breit gefächertes Doktorandenprogramm in Optik und Photonik bieten wir an. Alle ASP-Module in Optik und Photonik sind offen für alle M.Sc. Studenten an der Fakultät für Physik und Astronomie eingeschrieben.

Das Konzept und die Philosophie der Schule haben als Hauptziel die Einrichtung eines der weltweit führenden Bildungszentren für Optik und Photonik in Jena. ASP war geprägt von der Tradition und dem breiten Spektrum an Lehr- und Forschungsaktivitäten im Bereich der Lichtwissenschaften an unserer Universität. Die Schule bietet hervorragende Studienqualifizierungsmöglichkeiten auf Bachelor- und Master-Niveau in den Bereichen Optik und Photonik. Die Qualifizierungsstrategie der Schule ist vollständig forschungsorientiert und basiert auf den Prinzipien akademischer Freiheit, wettbewerbsfähiger Forschungsbedingungen und Internationalisierung auf allen Ebenen von Bildung und Forschung.

Die Schule erkennt ihre Verantwortung an, dass viele ihrer Absolventen ihre Karriere in forschungsintensiven Unternehmen fortsetzen werden. Die Ausbildungsprogramme von ASP zielen daher darauf ab, die akademischen Karrierephasen junger Wissenschaftler mit der Berufserfahrung in forschungsintensiven Unternehmen zu verbinden und optimal zu verbinden. Alle unsere Maßnahmen zur wettbewerblichen Karriereförderung sind daher darauf ausgerichtet, den Grundstein für erfolgreiche Karrieren sowohl in der Wissenschaft als auch in der Industrie zu legen.

ASP wurde 2008 in einer öffentlich-privaten Partnerschaft von der Bundesregierung, der Universität Jena und der deutschen Photonik-Industrie gegründet. Seitdem haben diese Partner zusammen mit der Europäischen Union die Grundfinanzierung zur Unterstützung der finanziellen Bedürfnisse der Schule bereitgestellt. Ein Schlüsselfaktor des Programms ist die enge Zusammenarbeit von ASP mit Industriepartnern. Um die außergewöhnliche wirtschaftliche Entwicklung unserer Partner auch in Zukunft zu sichern, ist die Verfügbarkeit einer erheblichen Anzahl hochqualifizierter Mitarbeiter erforderlich. ASP-Absolventen sind diese potenziellen Kandidaten, gut vorbereitet für die deutsche Photonik-Industrie.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Sehen MScs »

Programme

Diese Schule bietet auch:

MSc

Master of Science in Photonik

Campusstudium Vollzeit 2 jahre October 2018 Deutschland Jena

Der Master of Science in Photonik (M. Sc.) Ist ein Master-Studiengang, der multidisziplinäre Berichterstattung auf dem Gebiet der Optik und Photonik bietet. Das zweijährige Programm umfasst vier Bildungsstufen und das Kursprogramm reicht von grundlegenden Fächern und vorgelagerten wissenschaftlichen Aspekten im Ingenieurwesen sowie relevanten und wichtigen Business-Kursen. Studenten, die an dem Zwei-Jahres-Programm teilnehmen, erhalten spezielle Tutorial-Unterstützung und werden für technische und wissenschaftliche Positionen in Industrie und Wissenschaft geschult. [+]

Dieser Master-Studiengang ist sehr international, vollständig in Englisch unterrichtet und bietet eine multidisziplinäre Abdeckung des Bereichs Optik und Photonik. Studenten, die an dem zweijährigen Programm teilnehmen, werden für technische oder wissenschaftliche Positionen in Industrie oder Wissenschaft ausgebildet.

Warum Photonik?

Die Erfindung des Lasers im Jahr 1960 ebnete den Weg für eine neue Ära der Forschung in Optik und Photonik. Da die Optik und Photonik als Enabler und Katalysatoren wirken, hat die Erfindung photonischer Technologien weitreichende Konsequenzen und löst in vielen Bereichen der Wissenschaft, Medizin und Technologie eine Revolution aus.

Prominente Beispiele, die betroffen sind, sind Mikroskopie und Bildgebung, Spektroskopie, medizinische Behandlung, Biowissenschaften, Astronomie, Biologie, Chemie und Kommunikationstechnologien. Die Elektronik, die dominierende Technologie des 20. Jahrhunderts, verlor im 21. Jahrhundert ihre Stellung zur Optik und Photonik, die häufig als "Jahrhundert des Lichts" bezeichnet wird. Große Herausforderungen in der Grundlagenforschung und ein riesiger Markt für optisch dominierte Produkte treiben die Evolution in Optik und Photonik voran.... [-]


Kontakt

ABBE SCHOOL OF PHOTONICS

Adresse Abbe Center of Photonics Albert-Einstein-Str. 6 07745 Jena, Germany
Jena, Thüringen, Deutschland
Webseite https://www.asp.uni-jena.de/
Telefon +49 3641-9-47963