University of Hamburg - School of Integrated Earth and Climate System Sciences (SICSS)

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Schule für Integrierte Klima- und Erdsystemwissenschaften

SICSS wurde 2008 als Graduiertenschule des Exzellenzclusters "Integrierte Klimasystemanalyse und -vorhersage (CliSAP)" von 2007 bis 2008 gegründet. Unsere ersten Doktoranden haben 2008 ihre Projekte als SICSS-Mitglieder begonnen und unsere ersten MSc-Studenten haben sich im Oktober 2009 eingeschrieben. Seitdem ist SICSS sehr schnell gewachsen!

Heute beherbergen wir dauerhaft ca. 75 Doktoranden und ca. 45 MSc-Studenten. SICSS kümmert sich seit Sommer 2019 um alle frühen Karrierestufen. Neben dem MSc und dem Doktorandenprogramm sind wir auch für ein Post-Doc-Programm und alle geschlechtsspezifischen Fragen im Zusammenhang mit der Unterstützung von Berufseinsteigern zuständig.

Interdisziplinäre Ausbildung und Forschung in SICSS

SICSS steht für interdisziplinäre und forschungsorientierte Ausbildung in Erd- und Klimasystemwissenschaften. SICSS verbindet Studenten und Kandidaten mit unterschiedlichem wissenschaftlichen Hintergrund und Fachwissen und ermöglicht eine integrierte, innovative Ausbildung. SICSS bereitet Sie auf die Arbeit als Experte in verschiedenen Bereichen des Klimawandels vor: als Forscher auf den Gebieten der Natur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, als Berater oder als Experte in nationalen und internationalen Organisationen. Das hohe Maß an disziplinärer und interdisziplinärer Forschung, die individuelle Betreuung und Betreuung sowie die internationale Atmosphäre bei SICSS sind der inspirierende Hintergrund unseres Programms.

120262_MScprogramcoursesTitelbildGottschalk.JPGUHH / SICSS / Gottschalk

Alle unsere Programme beginnen mit einem Einführungskurs, der einen fachlichen Überblick über die klimawissenschaftlichen Disziplinen gibt. Das in diesen Kursen erworbene interdisziplinäre Wissen wird durch Kurse zu spezifischen Forschungskompetenzen ergänzt, die für eine Karriere in den Geo- und Klimasystemwissenschaften erforderlich sind. Dies umfasst Fähigkeiten im wissenschaftlichen Schreiben, Präsentieren oder Führen. Weitere Forschungskurse befassen sich mit Programmierung, Computersprachen, Modellierungswerkzeugen oder Visualisierung. Die Forschungskompetenzkurse werden mit Kursen zu guter wissenschaftlicher Praxis und interkulturellem Training abgeschlossen.

MSc students during our annual Orientation Week for new studentsUHH / SICSS

Standorte

Hamburg

Address
School of Integrated Climate System Sciences
Universität Hamburg
Grindelberg 5
20144 Hamburg
Germany

Hamburg, Hamburg, Deutschland

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet