EPITA School of Engineering and Computer Science

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Über EPITA

EPITA wurde 1984 gegründet und ist eine renommierte zweisprachige Graduiertenschule für Computertechnik in Paris. Es ist Mitglied der IONIS Education Group, der führenden privaten Hochschulgruppe mit rund 20 Schulen und Bildungseinrichtungen. Dank seines einzigartigen pädagogischen Ansatzes bildet EPITA seine Studenten zu herausragenden Ingenieuren aus, die über eine solide Basis an wissenschaftlichen Erkenntnissen und die fortschrittlichsten Fähigkeiten im digitalen Sektor verfügen. Ein bei EPITA ausgebildeter Computeringenieur verfügt über ein vollständiges berufliches Profil: Da Computertechnologie in allen Bereichen eines Unternehmens allgegenwärtig ist, kann ein Digitalingenieur in den Bereichen Personalwesen, Marketing, Kommunikation und sogar Finanzen tätig sein. EPITA zählt zu den fünf besten Computertechnikschulen in Frankreich und hat Partnerschaften mit einer Vielzahl von Unternehmen aufgebaut.

Auf einen Blick

Die 1984 geborene EPITA (von der französischen Ecole pour l'Informatique et les Techniques Avancées: Fakultät für Informatik und fortgeschrittene Techniken) hat sich bei multinationalen Unternehmen, die unsere Studenten häufig vor dem Ende ihres Studiums einstellen, einen hervorragenden Ruf erarbeitet . Bei EPITA werden Computer- und Informationstechnologien als grundlegende Themen betrachtet und immer in den Kontext der zukünftigen Führungsrolle der Studenten und in die Perspektive ihrer Verantwortungsposition gestellt. Wissenschaftliche Studien ergänzen diese Ausbildung, um die für den zukünftigen Ingenieur wichtige wissenschaftliche Kultur zu erweitern und zu vervollständigen.

Nach Perfektion streben

Es ist das erste Anliegen von EPITA, den Studenten zu ermöglichen, unter optimalen Bedingungen zu arbeiten. Fakultät, Verwaltungspersonal, technische Ressourcen und Forschungseinrichtungen sind auf den Erfolg von EPITA-Studenten ausgerichtet, die zu den anerkanntesten Fachleuten auf ihrem Fachgebiet werden sollen. EPITA bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit Spitzenforschung zu befassen, und zwar mit einer intellektuell vielfältigen Fakultät, die nicht nur individuelle akademische Spitzenleistungen erbringen kann, sondern auch Wissen als Teil eines interdisziplinären Forschungsteams schaffen und anwenden kann.

Innovationsgeist

Als eine der führenden Schulen für Wissenschaft und Technik in Frankreich setzt sich EPITA dafür ein, dass alle Schüler in Zukunft bedeutende Möglichkeiten für persönliches Wachstum und berufliche Leistungen haben. EPITA wurde mit der Erweiterung neuer Technologien geboren und hat mit ihrer Entwicklung Schritt gehalten. Obwohl die Kurse anfangs sehr technisch waren, haben sie sich trotz zunehmender technischer Komplexität erheblich geöffnet. EPITA verfolgte den entgegengesetzten Ansatz wie die meisten anderen Ingenieurschulen: Während letztere es der Informatik ermöglichte, ihr einen Platz einzuräumen, brachte EPITA die anderen Wissenschaften dazu, sich der Informationstechnologie anzuschließen, ohne jedoch ihre Hauptkompetenzen zu verlieren bilden seine Stärke und Identität. In ständigem Kontakt mit der Geschäftswelt teilt EPITA auch seine Werte: Pragmatismus, verantwortungsbewusstes Eingehen von Risiken und Innovationsgeist. Die Grundwerte von Studien sind Handeln, Verantwortung und Effizienz. Wenn Sie EPITA beitreten, erhalten Sie eine Bildungserfahrung, bei der Fortschritt ein "Muss" und Erfolg eine "Voraussetzung" ist.

Progressives Eintauchen in die Geschäftswelt

Der EPITA-Lehrplan ist auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Geschäftswelt zugeschnitten und erfüllt die Erwartungen. Vom Verbesserungsausschuss und dem Wissenschaftlichen Ausschuss, in denen leitende Angestellte und hochrangige Manager ihren Beitrag zur Verbesserung der Programme und des Forschungsschwerpunkts der Schule (IBM, Microsoft, Frankreich Télécom, Cisco, Syntec ...) leisten, bis zu den Klassen, die häufig selbst unterrichtet werden Von anerkannten Fachleuten der Branche ist das Geschäft auf allen Ebenen der Schule präsent. Unternehmen, die so stark in den Unterrichtsinhalt und -prozess involviert sind, bieten logischerweise unter den höchsten Gehältern nach Abschluss des Studiums an und stuften die Schule Jahr für Jahr zu den besten ein (Rankings, die von den wichtigsten französischen Wirtschafts- und IT-Magazinen veröffentlicht wurden: Entreprendre, 01 Informatique, 01) DSI, Réseaux et Telecoms ...). Schließlich spenden Unternehmen jedes Jahr über eine Million Euro für Sonderprojekte an das Labor für angewandte Forschung der Schule und eine Million Euro für das Junior Enterprise-Programm.

Der Schlüssel zu allen Karrieren in der Computertechnik

Immer wieder geben Unternehmen an, dass das, was sie an EPITA am meisten schätzen, der Geist der Schule ist, der immer durch ihre Nähe zur Realität gekennzeichnet ist: zahlreiche Projekte, hochrangige Praktika und ein enges Engagement in der Geschäftswelt. EPITA-Alumni wenden ihre Fachgebiete in so unterschiedlichen Bereichen wie Design von Software- und Hardwarelösungen, Beratung, Forschung und Entwicklung sowie Netzwerkmanagement an. Kurz gesagt, ihre Fähigkeiten glänzen in allen Aspekten der Computertechnik. Sie werden unter anderem zu erfüllenden Aufgaben: Forschungsingenieure, Projekt- oder Studienmanager, technische Direktoren, Berater, Geschäftsmanager, Betriebsleiter oder Netzwerkarchitekten. Bei EPITA suchen wir die besten Studenten, Studenten, die sich den Herausforderungen stellen, die wir bieten, Studenten, die eine Vorliebe für konkrete Leistungen, einen Geist der Initiative und sehr unterschiedliche Interessenzentren haben. 35 Studentenclubs können dies bestätigen. Einige existieren seit Jahren, während andere möglicherweise nur ein Semester dauern. Es ist eine Frage des Gefühls und der Flexibilität. EPITA ist auch das, was du daraus machst.

Standorte

Paris

EPITA

Address
14-16 rue Voltaire
Kremlin Bicêtre Cedex

94276 Paris, Île-de-France, Frankreich