Mines ParisTech

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

230 Jahre Geschichte für die Graduiertenschule.

1281 Studenten, 18 Forschungszentren, 286 talentierte Forschungsprofessoren, 1. Schule für Partnerschaftsforschung, eine einzigartige Verbindung zu Unternehmen.

Im Laufe der Jahre aufgebaute Werte, die wir stolz zeigen, pflegen, teilen können.

Willkommen bei Mines ParisTech !

Mines ParisTech wurde 1783 gegründet, als die Ausbeutung von Minen eine Hochtechnologieindustrie war. Natürlich verfolgte die Schule die Entwicklung der Industrie und der Mines ParisTech und heutzutage entwickeln und lehren Studien alle Techniken, die für Ingenieure nützlich sind, einschließlich der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Dank ihres multidisziplinären Unterrichts bildet die Schule nicht spezialisierte Ingenieure aus, die in der Lage sind, ein wirklich komplexes Problem zu lösen, ein Industrieprojekt durchzuführen und alle so technischen Aspekte wie wissenschaftlich, soziologisch, wirtschaftlich oder ethisch zu behandeln.

Der Hintergrund der Schule, der mit der Bergbauindustrie verbunden ist und alle wissenschaftlichen Erkenntnisse konzentriert, eröffnet heute alle Forschungsbereiche: Verkehr, Energie, Mechanik usw.

Seit 1783 war die Schule immer in der Lage, einer sich verändernden Welt einen Schritt voraus zu sein, indem sie an Projekten teilnahm und sie mit zukünftigem Potenzial startete.


225 Jahre Geschichte, Tradition und Erbe sind ein wesentlicher Bestandteil der Identität und Langlebigkeit von Mines ParisTech . Es bietet 1500 Studenten Graduierten- und Postgraduierten-Bildungsprogramme an. Die Institution verfügt über 15 Forschungszentren, 250 talentierte Professor-Forscher und ist das Institut Nr. 1 für Partnerschaftsforschung, eine einzigartige Verbindung zu Unternehmen. Wir sind stolz darauf, unsere über die Jahre aufgebauten Werte zu zeigen, zu pflegen und zu teilen.

Eine französische „Grande Ecole“

Mines ParisTech widmet sich wie andere französische Grandes Ecoles der Ausbildung von Top-Ingenieuren für Industrie, Dienstleistungen und Forschung. Diese Schulen sind relativ kleine Strukturen (etwa 150 MSc-Absolventen pro Jahr, 100 Doktoranden, 200 Professoren-Forscher), die sich auf Top-Ingenieursthemen konzentrieren. Bildung, Forschung und Wirtschaft sind in akademischen Programmen und Forschungsaktivitäten eng miteinander verbunden.

Die meisten Programme richten sich an Doktoranden mit mindestens einem BSc-Abschluss. Die französischen „Grandes Ecoles“ können als ein hervorragendes Institut für Hochschulbildung und Forschung angesehen werden, zu dem auch Mines ParisTech gehört.

Internationale Möglichkeiten

Mines ParisTech hat auf allen Kontinenten mehr als hundert Vereinbarungen zur Zusammenarbeit im Rahmen des Masterstudiengangs Science & Executive Engineering unterzeichnet. Diese Vereinbarungen werden unter unserem eigenen Namen oder über die Konsortien ParisTech oder Institut MINES-TELECOM unterzeichnet. Mines ParisTech ist Mitglied des ATHENS-Programms und der internationalen Netzwerke der IDEA League.

Karriere

Sie haben die Wahl, so viele Karrieremöglichkeiten wie möglich zu nutzen, nachdem Sie das Institut abgeschlossen haben. Eine Vielzahl von Berufen wird zugänglich sein. Während Ihres Studiums haben Sie die Möglichkeit, Ihren Karriereplan in enger Übereinstimmung mit Ihren Ambitionen aufzustellen. Ob Industrie, Dienstleistungen oder Forschung - Sie haben Zugang zur weiten Welt.

  • Beschäftigungsfähigkeit.
  • Jedem Studenten wird vor Ende der Ausbildung eine Stelle angeboten.
  • Mehrere der CEOs der 40 führenden französischen Unternehmen (CAC 40) sind ehemalige Absolventen des Instituts.
  • Am Institut wurden zwei Nobelpreisträger ausgebildet: Georges Charpak (Physik, 1992) und Maurice Allais (Wirtschaft, 1988).

Wir führen jährlich eine Umfrage durch, um zu erfahren, was unsere jüngsten Absolventen tun. Die Antwortrate für diese Umfrage beträgt 100%.

Unsere neuesten Zahlen zeigen, dass:

  • 75% sind berufstätig.
  • 5% bereiten ihre berufliche Tätigkeit durch spezifische Programme vor (ähnlich wie bei „Fast-Tracks für Absolventen“).
  • 18% studieren entweder für einen Doppelabschluss, einen ergänzenden Master, ein Post-Master-Kurzprogramm oder einen Ph.D.

Auf internationaler Ebene:

  • 11% beginnen im Ausland zu arbeiten.

In Bezug auf Sektoren sind die Möglichkeiten groß:

  • 52% arbeiten in der Industrie (mit einem überwiegenden Anteil an Energie und Produktion).
  • 47% arbeiten im Dienstleistungssektor (mit Schwerpunkt in den Bereichen Beratung, Wirtschaftsprüfung, Finanzen / Bankwesen, IT, Industriemanagement, Lieferkette, Forschung / Entwicklung).

132232_SundayAtSchool-RetourensoleillealaMineencetterentreeCStephaneBodaMinesParisTechPSL.jpgStephane Boda / Mines ParisTech

10 Gründe, Mines ParisTech zu entdecken

Von den vielen Gründen für die Wahl von Mines ParisTech haben wir 10 für Sie ausgewählt:

1. 225 Jahre Geschichte

Mines ParisTech , die École des Mines de Paris, ist eine der ältesten französischen Hochschulen für Ingenieurwissenschaften. Während sich sein inspirierendes Modell nicht geändert hat, antizipieren und begleiten seine Lehrmethoden und seine Forschung seit 1783 seine Zeit.

2. Exzellenz der Forschung

An der Schule wurden zwei Nobelpreisträger ausgebildet: Georges Charpak (Physics, 1992) und Maurice Allais (Economics, 1988). Unsere Alumni haben eine herausfordernde Karriere in verschiedenen Bereichen.

Sie sind neugierig und möchten sich der Welt von morgen nähern. Dann werden Sie feststellen, dass die Forschung bei Mines ParisTech auf Kreativität basiert und eine sich ständig weiterentwickelnde Welt vorwegnimmt. Mit ihrem breiten Spektrum an Disziplinen ist die Schule in vielen Bereichen führend. Hier sind fünf Hauptbereiche, in denen es sich auszeichnet:

  • Geowissenschaften und Umwelt.
  • Energie- und Verfahrenstechnik.
  • Maschinenbau und Werkstoffe.
  • Mathematik und Systeme.
  • Wirtschaft, Management und Gesellschaft.
  • 18 Forschungszentren in fünf verschiedenen Bereichen.
  • 286 Forschungsprofessoren.
  • Die führende Schule in Frankreich für ihr Auftragsvolumen.
  • Wichtige Forschungsthemen basieren im Wesentlichen auf Problemen, die von der Industrie aufgeworfen wurden, darunter MITAL, EDF, TOTAL, RENAULT, PSA, SNECMA, GDF und SAINT-GOBAIN sowie der Gesellschaft insgesamt.
  • Ein Umsatz von 30 Mio. € einschließlich Verträgen mit Geschäftspartnern.

3. Akademiker

Die 286 Forschungsprofessoren bieten den Studierenden eine hochrangige Lehre. Die begrenzte Größe der jährlichen Einnahmen gibt ihnen die Möglichkeit, innovative pädagogische Methoden in Korrelation mit der Welt der Industrie, der Gesellschaft und den zukünftigen Bestrebungen einzusetzen.

Ziel ist akademische Exzellenz mit 286 Forschungsprofessoren, 100 Abschlussarbeiten und 400 Artikeln oder Büchern in wichtigen Forschungsbereichen, die jedes Jahr veröffentlicht werden.

4. Die internationale Dimension

Die internationale Dimension ist ein realer Aspekt von Mines ParisTech . Das Leben an der Schule bringt Sie in Kontakt mit Schülern aus mehr als 50 verschiedenen Ländern. Vermischung von Studierenden aus verschiedenen Jahren. Die Forschungszentren sind offen für den internationalen Austausch. Die Schüler müssen zwei Fremdsprachen beherrschen, und Praktika zwischen vier und zwölf Monaten in einer ausländischen Einrichtung für Ingenieurstudenten sind ein starkes Merkmal der internationalen Berufung der Schule.

Mines ParisTech hat Partnerschaften mit einigen der besten Institutionen weltweit geschlossen:

  • Studentenaustauschvereinbarungen mit 100 Partneruniversitäten weltweit;
  • 30% der Studenten bei Mines ParisTech in den verschiedenen Programmen stammen aus rund 50 verschiedenen Ländern.
  • das Athen / Cesaer Leuven Network Forum;
  • Übungskurse;
  • Sprachunterricht für alle Schüler. Von jedem Schüler wird erwartet, dass er zwei Sprachen fließend spricht.
  • 10 Fremdsprachenmöglichkeiten für die Studierenden.

5. Hohe Unterrichtsstandards in Kontexten kleiner Klassen

Sie werden Ihr jahrelanges Studium bei Mines ParisTech in begrenzten Aufnahmeklassen fortsetzen, unabhängig von Ihrer Programmwahl. Die Schule bietet Ihnen Anleitung und praktisch individuelle Aufmerksamkeit. Sie können Ihre Karriere in enger Übereinstimmung mit Ihren Bestrebungen und Ambitionen planen. Die begrenzte jährliche Aufnahme bietet die Möglichkeit, innovative Lehrmethoden anzuwenden:

  • Ein Lehrer für jeden Schüler,
  • Unterrichten in kleinen Klassen,
  • 400 Studenten, die über drei Jahre studieren, und 260 Mitarbeiter bieten einen außergewöhnlichen Betreuungsstandard.

133025_69836021_10157513930789084_8532481866748395520_o.jpgStephane Boda / Mines ParisTech

6. ParisTech

  • Forschung und Hochschulbildung, ein Cluster von Spitzenleistungen.
  • Mines ParisTech ist Gründungsmitglied des ParisTech-Netzwerks, das 11 Ingenieurinstitute und eine Business School in Paris zusammenbringt, um die Entwicklung einer internationalen Dimension zu fördern und zu kombinieren und eine Reihe gemeinsamer Bildungsprogramme anzubieten.
  • Das ParisTech-Netzwerk bietet alle Funktionen einer großen Universitätsinstitution.

7. Karrieremöglichkeiten

Sie haben die Wahl, so viele Karrieremöglichkeiten wie möglich zu nutzen, nachdem Sie die Schule abgeschlossen haben. Eine Vielzahl von Berufen wird zugänglich sein. Während Ihres Studiums haben Sie die Möglichkeit, Ihren Karriereplan in enger Übereinstimmung mit Ihren Ambitionen aufzustellen. Ob Industrie, Dienstleistungen oder Forschung - Sie haben Zugang zur weiten Welt.

  • Beschäftigungsfähigkeit,
  • Jedem Studenten wird vor Ende der Ausbildung eine Stelle angeboten,
  • Mehrere der CEOs der 40 führenden französischen Unternehmen (CAC 40) sind ehemalige Absolventen der Schule.
  • An der Schule wurden zwei Nobelpreisträger ausgebildet: Georges Charpak (Physik, 1992) und Maurice Allais (Wirtschaft, 1988).

8. Netzwerk

  • Das ParisTech-Alumni-Netzwerk umfasst 220.000 ehemalige Studenten.
  • Das GEM Intermines-Netzwerk umfasst 17.000 ehemalige Studenten.
  • Mines ParisTech profitiert von einem umfangreichen Netzwerk von Alumni, die Schlüsselpositionen innehaben. Es gibt 9.000 Mines ParisTech Alumni auf der ganzen Welt.

9. Studentenleben

  • Verbände und Vereine
  • Sport
  • Wettbewerbe
  • Blaskapelle, Theatervereinigung usw.

10. Paris (Standort)

Mines ParisTech bietet eine einzigartige Umgebung zu Ihrem Vorteil. Das im Zentrum von Paris gelegene Quartier Latin ist ein Zentrum kultureller Aktivitäten mit Kinos, Museen und Wechselausstellungen, die das Leben dieses Viertels in der Nähe der Seine mit seinen vielen Cafés und Restaurants beleben und so viele Möglichkeiten bieten, das Leben in Paris zu entdecken Frankreich.

Die Lage der Forschungszentren der Schule ist auch typisch für verschiedene Aspekte Frankreichs: Fontainebleau in seiner bezaubernden Umgebung, Evry und Palaiseau, die die Zukunft ankündigen, und Sophia Antipolis, ein hochmodernes Technologiezentrum in einer attraktiven provenzalischen Umgebung. von denen die Schule einer der Gründer war.

133034_therankings.png

Wichtige Fakten und Zahlen

  • Eine internationale Berufung und ein Unternehmergeist
  • Gründungsmitglied von ParisTech und der Groupe des Ecoles des Mines
  • 50 Partneruniversitäten weltweit
  • Zu den neuen Studienbereichen, die an der Schule erfunden wurden, gehören Geostatistik und morphologische Mathematik
  • Forschung im Zusammenhang mit der Industrie
  • 230 Jahre im Jahr 2013

  • Insgesamt 1.027 festangestellte Mitarbeiter, darunter 286 Forschungsprofessoren, 391 studentische Forscher und 890 weitere Studierende
    • 37% der ausländischen Studierenden
    • 50 Nationalitäten vertreten
    • Training durch Exzellenz
    • Absolventen jährlich nach Programm:
      • 155 Studenten des Master-Abschlusses in Naturwissenschaften und Executive Engineering
      • 170 Studenten in Post-Master-Abschlüssen
      • 27 Ingenieure im Corps des Mines ParisTech
      • 90 PhDs
      • 166 Auszubildende in Weiterbildung

  • 18 Forschungszentren in fünf Hauptbereichen:
  • Geowissenschaften und Umwelt
  • Energie- und Verfahrenstechnik
  • Maschinenbau und Werkstofftechnik
  • Mathematik und Systeme
  • Wirtschaft, Management und Gesellschaft

  • Forschungsaufträge in Höhe von 30 Mio. EUR pro Jahr
  • Die führende französische Ingenieurschule für das Volumen der Vertragsforschung
  • 200 Industriepartner
  • 16 Lehr- und Forschungsstühle
  • 100 Ph.D. Abschlussarbeiten und mehr als 400 Veröffentlichungen pro Jahr
  • 30 Unternehmen wurden in den letzten Jahren gegründet
  • Mineralogiemuseum
    • 100.000 Artikel
    • Das Museum steht weltweit an erster Stelle für seine systematischen Sammlungen
    • Das Museum steht weltweit an dritter Stelle für den Reichtum seiner Sammlungen

  • Eine Bibliothek mit außergewöhnlichen Ressourcen
    • 200.000 Veröffentlichungen, Karten und Archivdokumente
    • Ein Dokumentarfilmfonds für Forschung und Lehre

133026_70005665_10157513930764084_8175306536667578368_o.jpgStephane Boda / Mines ParisTech

Standorte

Sophia Antipolis

Address
Rue Claude Daunesse,1
06904 Sophia Antipolis, Provence-Alpes-Côte d'Azur, Frankreich

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet