University Centre of the Westfjords

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Das Universitätszentrum der Westfjorde ist eine gemeinnützige Organisation, die im März 2005 gegründet wurde. Es hat 40 Gründungsmitglieder, darunter alle Hochschulen des Landes. Das Zentrum wurde im Januar 2006 in Vestrahús in Ísafjörður in Betrieb genommen. Das Gebäude beherbergt unter anderem Büros des Meeresforschungsinstituts, der isländischen Fischereilabors und des Isländischen Lawinenforschungszentrums. Das Regionalentwicklungszentrum Westfjords befindet sich ebenfalls hier, und alle im Gebäude vertretenen Organisationen teilen sich eine gemeinsame Aufnahmeeinrichtung.

Das University Center bietet einen international ausgerichteten, disziplinenübergreifenden Masterstudiengang in Coastal and Marine Management an, der auf Englisch unterrichtet wird. Das Programm bereitet die Studenten darauf vor, sich mit einem der wichtigsten und aktuellsten Themen zu beschäftigen: Verwaltung und Nutzung natürlicher Ressourcen. Das Programm wird in dreiwöchigen Modulen unterrichtet und jedes Modul wird auch als Kurzzeitkurs angeboten.

Das Zentrum hilft auch Universitätsstudenten und Lehrern von außerhalb des Gebiets, Kontakte in den Westfjorden zu knüpfen. Das Zentrum bietet Informationen über die Region als interessante Option und Forschungsgebiet und unterstützt Studierende und Wissenschaftler bei der Arbeit an Forschungsprojekten in den Westfjorden.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Masterprogramme anzeigen »

Programme

Diese Schule bietet auch:

Master

Master in Küstengemeinden und Regionalentwicklung

Campusstudium Vollzeit 18 - 24 monate September 2019 Island Ísafjörður

Küstengemeinden und Regionalentwicklung ist ein internationales, multidisziplinäres Masterprogramm zur Entwicklung ländlicher und abgelegener Gebiete in der Vergangenheit und in der Zukunft. [+]

Das Programm ist speziell auf dem Prinzip und der Praxis der Soziologie, Makroökonomie und Geographie / Planung aufgebaut. Am Ende des Programms verstehen die Studierenden die Veränderungen und Herausforderungen der Entwicklung von Küstengemeinden und haben sich mit Methoden und Fähigkeiten vertraut gemacht, um ihre Entwicklung vorherzusagen und zu managen. Die Unterrichtssprache und allgemeine Kommunikation ist Englisch. Der Unterricht findet in Ísafjörður.

Das Programm besteht aus 120 ECTS auf der Masterstufe; dies beinhaltet 75 ECTS in Form von Kursen und 45 ECTS in Form einer Abschlussarbeit. Alle Kurse werden in Modulen unterrichtet. Das Programm beginnt im Herbstsemester und das erste Jahr besteht aus Grundkursen und Wahlfächern aus dem Stundenplan.... [-]


Master in Meeres- und Küstenmanagement

Campusstudium Vollzeit Teilzeit 18 - 24 monate September 2019 Island Ísafjörður + 1 mehr

Master in Meeres- und Küsten Management ist eine fächerübergreifende Ressourcen-Management-Programm, das auf Küsten- und Meeresfragen konzentriert und vor allem zu ziehen ... [+]

Küsten- und Meeresmanagement ist ein internationales, interdisziplinäres Masterabschluss im Bereich der Ressourcenverwaltung. Das Programm betont Ideen und Methoden aus Ökologie, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften. Studenten Abschluss des Programms haben Kenntnisse über die vielfältigen und wertvollen Ressourcen auf die Küste und das Meer, zu verstehen, ihren derzeitigen Zustand und haben Tools und Know-how versammelt, um die nachhaltige Nutzung der Meeresressourcen zu fahren.

Die Kurssprache, einschließlich aller Lehre, ist Englisch. Das Universitätszentrum der Westfjorde bietet dieses Programm in Zusammenarbeit mit der Universität von Akureyri. Der Unterricht findet in Ísafjörður.... [-]


Videos

Coastal Management Masters in Iceland - Student Story

Coastal Management Masters in Iceland - Student Activities

Kontakt

University Centre Of The Westfjords

Adresse Sudurgotu 12,
400 Ísafjörður, Island
Webseite http://uwestfjords.is/
Telefon +354 450 3040