University Centre of the Westfjords

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Das Universitätszentrum der Westfjorde ist eine gemeinnützige Organisation, die im März 2005 gegründet wurde. Es hat 40 Gründungsmitglieder, darunter alle Hochschulen des Landes. Das Zentrum wurde im Januar 2006 in Vestrahús in Ísafjörður in Betrieb genommen. Das Gebäude beherbergt unter anderem Büros des Meeresforschungsinstituts, der isländischen Fischereilabors und des Isländischen Lawinenforschungszentrums. Das Regionalentwicklungszentrum Westfjords befindet sich ebenfalls hier, und alle im Gebäude vertretenen Organisationen teilen sich eine gemeinsame Aufnahmeeinrichtung.

Das University Center bietet einen international ausgerichteten, disziplinenübergreifenden Masterstudiengang in Coastal and Marine Management an, der auf Englisch unterrichtet wird. Das Programm bereitet die Studenten darauf vor, sich mit einem der wichtigsten und aktuellsten Themen zu beschäftigen: Verwaltung und Nutzung natürlicher Ressourcen. Das Programm wird in dreiwöchigen Modulen unterrichtet und jedes Modul wird auch als Kurzzeitkurs angeboten.

Das Zentrum hilft auch Universitätsstudenten und Lehrern von außerhalb des Gebiets, Kontakte in den Westfjorden zu knüpfen. Das Zentrum bietet Informationen über die Region als interessante Option und Forschungsgebiet und unterstützt Studierende und Wissenschaftler bei der Arbeit an Forschungsprojekten in den Westfjorden.

Standorte

Ísafjörður

University Centre Of The Westfjords

Address
Sudurgotu 12,

400 Ísafjörður, Island
Telefonnummer
+354 450 3040

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet