LUISS School of European Political Economy

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Warum LUISS School of European Political Economy (SEP)?

Die School of European Political Economy (SEP) ist Teil der LUISS - Libera Università Internazionale degli Studi Sociali. Eine unabhängige Universität zwischen 1974 und 1978 gegründet, hat es vier Abteilungen: Politikwissenschaften, Recht, Wirtschaft und Verwaltung und Wirtschaft und Finanzen. LUISS bietet eine erweiterte Bildungsmodell, mit dem Ziel, nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern auch die Schüler in flexible und aufgeschlossene Begründung zu engagieren.

Es gibt viele Gründe, warum LUISS unterstützt Forschung und Lehre zu Governance und europäische Politik. In einer Zeit, in europäischen Fragen sind allgegenwärtig und bestimmen die Eckpunkte der nationalen Wirtschaftspolitiken, Italien ist einer der wenigen Mitgliedstaaten, die eine Institution diesem Thema gewidmet haben, hat - ein in der Lage ist, die sowohl als eine Schule und ein Think-Tank. LUISS ist in einer ausgezeichneten Position, um diese Lücke, dank seiner Fähigkeit, Forschungskompetenz zu gewinnen und aufzubauen internationalen Verbindungen zu füllen. Durch September, es war ein Zentrum für die akademische Forschung und Fortbildung, die auch helfen können Führungs politischen Entscheidungsträgern erstellt.

Studieren an der School of European Political Economy bedeutet immer ein Teil der dynamischen und internationalen LUISS Gemeinschaft. Die Schüler der Kurse unserer Haupt sind aktiv in allen akademischen Initiativen, Seminare und Tagungen an der Universität beteiligt. Einzelheiten zu diesen Aktivitäten finden Sie in der LUISS Website. Hier aber haben wir einige wichtige Aspekte dargelegt.

Im Hinblick auf die Lehre, ist der LUISS Modell auf der Grundlage:

ein selektiver Studentenschaft; eine Zulassungsprüfung; obligatorisch, Vollzeit-Teilnahme; ein angesehener Dozenten, mit Hintergründen in der Wissenschaft als auch den höchsten Ebenen der Unternehmenswelt; intensives Studium von Fremdsprachen und Informationstechnologie; eine gut sortierte, zielgerichtete Bibliothek mit Online-Katalog; ein ausgedehntes Netz von internationalen Austausch mit 100 europäischen und außereuropäischen Universitäten; Unterstützung von qualifizierten Tutoren während der gesamten Studiengang und Praktika; und Seminare und Aussprachen über wichtige Fragen, mit Kursen während des akademischen Jahres statt integriert.

Kandidaten September Meisters profitieren von allen Dienstleistungen, die Reserven für ihre Schüler LUISS zu nehmen.

Wir über uns

Effiziente Interaktion mit europäischen Institutionen können den Erfolg von öffentlichen und privaten Unternehmen zu bestimmen. Es stellt einen Schlüsselfaktor für das Wachstum von großen und mittleren Unternehmen in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Währungsunion. Unternehmen fehlt oft eine gründliche und angemessene Kenntnisse über die europäische Rechtsrahmen, und die europäischen Institutionen müssen ihre Fähigkeit, die Auswirkungen der Regulierung auf den Privatsektor zu bewerten verbessern.

Die School of European Political Economy (SEP) ist ein Zwilling und ergänzende Institution zu dem LUISS School of Government (SOG). Beide arbeiten unter dem Dach der LUISS School of Governmental Studies (LSGS).

Ziele

SEP zielt darauf ab, einen Beitrag zur Schaffung einer soliden Grundlage für wirtschaftlichen Wohlstand und sozialen Zusammenhalt in der Europäischen Union. Um dieses Ziel so effektiv wie möglich zu erreichen, nutzt sie LUISS Fähigkeit, herausragende Forscher und Experten zu gewinnen. Es profitiert auch von rund vierzig Senior Fellows, von denen alle in bemerkenswerten internationalen Verbindungen. Einige der Mitglieder der LIGEP, einem ehemaligen Gruppe internationaler Ökonomen von Jean-Paul Fitoussi, Zahl unter ihnen koordiniert.

September hat Verbindungen zu den wichtigsten Zentren für Europäische Wirtschaftsforschung, wo SEP Fakultät bereits aktiv beteiligt wird hergestellt. Sie beschäftigt sich auch junge internationale Wissenschaftler mit Interesse an der Erforschung der europäischen Wirtschaft und Institutionen.

Menschen

September wird von Marcello Messori (Universität LUISS, Rom) geleitet und hat einen Wissenschaftlichen Rat von Stefano Micossi (Collège d'Europe, Brügge und Assonime, Rom) geleitet. Andere Mitglieder des Rates sind: Marcello Clarich (LUISS), Marcello De Cecco (LUISS), Stefano Manzocchi (LUISS), Pier Carlo Padoan (Universität La Sapienza), Francesco Saraceno (OFCE, Paris und Sciences-Po, Paris) und Gianni Toniolo (LUISS).

Das Kernforschungsteam besteht aus fünf Vollzeit-Forscher zusammengesetzt und die Denkfabrik hat leichten Zugang zu Know-how aus dem oben genannten Netzwerk von Senior Fellows. Externe Wissenschaftler und Forscher mit Interesse an ihrer Aktivitäten sind Mitglieder eines Ausschusses als September Freunde bekannt.

Mariagiulia Porcelli ist der Exekutivkoordination verantwortlich. Leonardo Risorto ist die akademische Tutor für Programme SEP Meisters und Layla Tarar ist der Herausgeber unserer Website.

LUISS NETWORK

Was unterscheidet LUISS ist seine privilegierten Beziehungen mit der Wirtschaft. Über 200 Unternehmen, multinationale Konzerne und öffentliche und private Institutionen arbeiten mit der Universität, die jeweils reale Möglichkeiten, die Business-Welt geben. LUISS bietet den Studierenden vielfältige Möglichkeiten sich zu treffen und lernen von Business-Profis. Seine Verbindungen mit der institutionellen und europäisches Netzwerk verbessert die Berufschancen der Absolventen.

Master-Studiengang

September bietet eine Second-Level-Master in European Economic Governance (MEEG). Es ist eine Ein-Jahres-Programm in Englisch unterrichtet, mit dem Ziel, Experten für europäische Regulierungsfragen, indem sie einen starken Hintergrund in fortgeschrittenen Volkswirtschaft und ein tiefes Verständnis der EU und der WWU Institutionen bilden.

In Verbindung mit der Hochschule für öffentliche Verwaltung bietet September auch eine einjährige Master in Scienze Comportamentali e Amministrazioni (SCA). Auf Italienisch unterrichtet, zielt darauf ab, den Teilnehmern die Kenntnisse und Fähigkeiten für das Management-Level-Jobs in der italienischen öffentlichen Verwaltung erforderlich sind.

LUISS'S SERVICES

BIBLIOTHEK

Die Bibliothek ist spezialisiert auf die Sozialwissenschaften, insbesondere in Rechts-, Wirtschafts- und Politikwissenschaft. Es hält etwa 120.000 Bücher und abonniert über 2.000 Papierzeitschriften, 75 Datenbanken und über 30.000 E-Journals.

TRANSFER

Ein kostenloser Shuttleservice verbindet die verschiedenen Hochschulmöglichkeiten.

CASA LUISS

Um Studenten Nachfrage nach Wohnraum gerecht zu werden, hilft dem Real Estate Universität Dienstleistungen Büro- und unterstützt Studierende, die für ein Ort zum Verweilen suchen. Der Service ist kostenlos für LUISS Studenten.

GESUNDHEITSVORSORGE

An der Universität Union können die Schüler eine kostenfrei Gesundheitsdienst (Vorbeugende Pflege und Emergency Medical Services) zugreifen.

KULTURELLE AKTIVITÄTEN

LUISS organisiert viele kulturelle Aktivitäten für ihre Schüler. Die Universität hat auch Verträge mit einer Reihe von Theatern in Rom und bietet Studenten verbilligte Tickets oder Rabatt Dauerkarten.

SPORT

Die Teilnehmer üben alle Arten von Sport bei LUISS: Basketball, Fußball, Volleyball, Rugby, Leichtathletik. Sportliche Aktivitäten finden an PALALUISS, Acqua Acetosa Feld und dem Feld CUS.

BUCHGESCHÄFT

Der ARION Buchhandlung hat eine bemerkenswerte Auswahl der Bücher für Management, Recht, Wirtschaft, Marketing, Geschichte und Politik. Die Buchhandlung ist innerhalb des Campus, auf Viale Romania, 32.

Copy-Center

Der Copy Center (Viale Romania, 32 und Viale Pola, 12) zum Fotokopieren und verbindliche Dienstleistungen zur Verfügung, und hat eine gute Auswahl von stationären.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Masterprogramme anzeigen »

Programme

Diese Schule bietet auch:

Master

Master In European Economic Governance (MEEG)

Campusstudium Vollzeit 1 jahr October 2018 Italien Rom

Der Master in European Economic Governance (MEEG) zielt darauf ab, vollwertige Ökonomen und Experten auf dem Gebiet der europäischen Regulierung und Politik zu trainieren. Durch das Programm erworbenen technischen und analytischen Kompetenzen sollen Profis mit einem umfassenden Verständnis des europäischen Rechtsrahmens, der geschickt im Verwalten von Beziehungen zwischen den nationalen Institutionen, Unternehmen und europäischen Institutionen zu bilden. [+]

Der Master in European Economic Governance (MEEG) zielt darauf ab, vollwertige Ökonomen und Experten auf dem Gebiet der europäischen Regulierung und Politik zu trainieren. Durch das Programm erworbenen technischen und analytischen Kompetenzen sollen Profis mit einem umfassenden Verständnis des europäischen Rechtsrahmens, der geschickt im Verwalten von Beziehungen zwischen den nationalen Institutionen, Unternehmen und europäischen Institutionen zu bilden.

Fast alle großen und mittelgroßen Unternehmen, die innerhalb der EWU-Mitgliedstaaten zu unterhalten stabile und kontinuierliche Interaktion mit den wichtigsten europäischen Institutionen. Diese Wechselwirkungen werden oft von unzureichenden Kenntnis des Rechtsrahmens auf der Seite der Unternehmen behindert. Auf der anderen Seite, europäischen Institutionen oft nicht in technischen und länderspezifischen Instrumente Faktor, wodurch sie nur unzureichend die Auswirkungen ihres Regelungsrahmens für den privaten Sektor. MEEG zielt auf die Ausbildung von Fachkräften, die das komplette Bild zu sehen und wirken als ein wichtiges Bindeglied zwischen den nationalen Institutionen, Unternehmen und den europäischen Institutionen. Nach einem Jahr verdienen MEEG Studenten einem Abschluss internationalen Master (Master di II livello) in Economics.... [-]


Videos

Prof. Messori presents the Master in European Economic Governance