Politecnico di Milano - Master School F.lli Pesenti

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Das Politecnico di Milano ist eine italienische staatliche Universität mit wissenschaftlich-technischem Charakter, die am 29. November 1863 in Mailand unter dem Namen "Royal High Technical Institute" gegründet wurde. Seine Studien- und Forschungsgebiete umfassen Ingenieurwesen, Architektur und Design. Das Politecnico veröffentlicht die akademischen Titel der Graduierten-, Fach- und Forschungsdoktorate und ist Standort mehrerer Forschungsdoktorate-Kurse und Universitätsmaster. Derzeit sind an der Universität rund 36.000 Studenten eingeschrieben.

Die Ausgabe 2015 der QS World University Rankings, eine der meist zitierten und renommiertesten Rankings an internationalen Universitäten, zählt das Politecnico di Milano zu den fünfhundert besten Universitäten der Welt und legt dies insbesondere für den Hochbau und den Hochbau fest Der Designbereich, das Politecnico di Milano, befindet sich wie folgt:

- ITALIEN: 1. Platz (Bauingenieurwesen) 1. Platz (Design)
- EUROPA: 4. Platz (Bauingenieurwesen) 4. Platz (Design)
- WELT: 13. Platz (Bauingenieurwesen) 11. Platz (Design)

Fernando Meloni / Unsplash

Tradition

Kultureller Hintergrund:
Italien besitzt etwa zwei Drittel des künstlerischen Erbes der Welt, dies nach 2000 Jahren Führerschaft in der Geschichte und Kultur moderner europäischer Zivilisationen. Es ist ein Land, das historische und aktuelle Spitzenleistungen im Bereich Architektur- und Ingenieurdesign umfasst. Die Architektur- und Ingenieurschulen des Polytechnischen Instituts von Mailand haben diese Exzellenz seit 1863 bis heute ohne Unterbrechung bewahrt und weitergegeben.


Wirtschaftlicher Hintergrund:
Mailand ist die Hauptstadt der Lombardei, einer der wirtschaftlich wichtigsten Regionen Europas. In diesen Jahren sprechen wir über die "neue Renaissance für Mailand". Seit mehr als einem Jahrhundert stabilisiert es seine wirtschaftliche und produktive Rolle und wurde zum größten italienischen Finanzmarkt sowie zu einer der Hauptstädte der Welt für Mode und Design sowie Sitz der Expo 2015. Eine herausragende Qualität für ganz Italien Als die globale Finanzkrise von 2008 stark negative Auswirkungen auf die Wirtschaft unseres Landes und auf den Arbeitsmarkt hatte. Unternehmen suchen heute mehr denn je nach Fachkräften, die der Organisation sofort einen konkreten Nutzen bringen können: Wir sprechen von "Beschäftigungsfähigkeit" und "Beschäftigungsfähigkeit".


Geografischer Hintergrund:
Die zentrale Lage Italiens im Mittelmeerraum, zusammen mit seiner langgestreckten Form sowie unterschiedlichen klimatischen, ökologischen und seismischen Bedingungen, sind Herausforderungen für differenzierte und innovative technische und architektonische Lösungen.
Matteo Raimondi / Unsplash

Innovation

Die zuvor zusammengefassten Bedingungen und der Wille der Schulleitung erlauben es, die F.lli Pesenti Master School als ein Trainingsinstrument einzusetzen, das die Lücke zwischen der Hochschulbildung und der Innovation der Berufe, insbesondere in der Welt des Bauwesens, schließen kann Infrastruktur.

Die Internationalisierung des Ingenieur- und Architektenberufs beinhaltet ständig wechselnde Herausforderungen aufgrund der Entwurfsentscheidungen, bei denen eine Ingenieurs- und Architekturarbeit unter den verschiedenen möglichen Optionen optimal sein muss, manchmal in einem gegenseitigen Konflikt.

Dank der ständigen Zusammenarbeit zwischen Persönlichkeiten der akademischen Welt, renommierten Herstellern und Fachleuten ermöglicht die Schule den Masterstudenten, sich mit allen Aspekten der wichtigsten italienischen und internationalen Projekte zu beschäftigen, von der vorläufigen Machbarkeitsstudie über Immobilieninvestitionen bis hin zur Berührung der Baustelle Alle Projektphasen erreichen das Management des Gebäudes.

Die Innovation, die die Schule auszeichnet, kann man im Angebot der 8 Master-Kurse (alle offen für dreijährige Absolventen und ausländische Studierende) nachlesen, die für die nächste Ausgabe 2016 - 2017 ebenfalls ONLINE aktiviert werden. Dadurch kann die schulische Tradition der Schule Schüler auf der ganzen Welt erreichen, so dass sie auf dem neuesten Stand bleiben und einen Master-Abschluss in Politecnico di Milano absolvieren können, ohne sich bewegen zu müssen und ohne ihre Arbeitstätigkeit zu unterbrechen. Ab dem AY 2014-2015 hat die F.lli Pesenti Master School ihr Schulungsangebot erweitert und richtet sich an alle, die sich beruflich auf dem Laufenden halten möchten, ohne sich für ein ganzes Jahr verpflichten zu wollen. Daher schlägt die Schule in den verschiedenen Bereichen, die dazu gehören, 4-monatige Spezialisierungskurse und CFP-Kurse vor, die die Anerkennung von Professional Training Credits für Ingenieure und Architekten anerkennen. Darüber hinaus sind auch die MOOC-orientierten ASPs (Advanced Study Program) von Bedeutung, die es Ihnen zu einem sehr günstigen Preis ermöglichen, alle Lektionen eines Master-Studiums vollständig online zu verfolgen, ohne dass Sie viel Zeit für die Abschlussarbeit brauchen. Ebenso Kurse mit führenden Unternehmen wie Autodesk, Oracle und Siemens. Und die Partnerschaften mit Adecco und Manpower.Fernando Meloni / Unsplash

Zusammenfassend

Das Ziel der F.lli Pesenti Master School ist es, "Beschäftigungsfähigkeit" zu schaffen, indem Ingenieure und Architekten in den Bereichen Projektmanagement, Energiemanagement, BIM-Management, Seismic Engineering, Forensic Engineering und Nachhaltigkeit fachspezifische und innovative Fähigkeiten vermittelt werden.

Alle an der F.lli Pesenti Master School beteiligten Personen arbeiten mit dem Ziel, unsere Schule sowohl national als auch international zu einem Bezugspunkt für die Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten in den Bereichen Bauwesen, Bauwesen und Infrastruktur zu machen.

Baufirmen, Ingenieurbüros und Fachfirmen brauchen heute genau diese: Fachleute, die sofort, effektiv und konkret Werte schaffen können.

Die Bekanntheit und Präsenz der zahlreichen Mitarbeiter der großen italienischen und internationalen Werke ist das Herzblut unserer Meister. Die Studierenden werden aktiv in diese Projekte eingebunden und geleitet, deren zahlreiche Probleme ein einzigartiger Übungsplatz für die gewerkschaftliche Ausbildung von Fachleuten sind, die für die künftige herrschende Klasse grundlegend ist und heute unverzichtbar ist zwischen Hochschulausbildung und technologisch-professionellen Innovationen.

Die Meister der Schule werden in der Außenwelt an der Universität zunehmend etabliert und anerkannt. Die Studierenden erhalten professionelle Angebote, bevor sie die Master-Erfahrung abschließen. Das Stellenangebot für Ingenieure und Architekten im Besitz des Master-Abschlusses nimmt im Schulsekretariat ständig zu.

Standorte

Mailand

Address
Piazza Leonardo da Vinci, 32
20133 Mailand, Lombardei, Italien

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet