University of Calabria

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Unical. Ein Sonderzeichen

Was macht unsere Universität Besonderes ist das Ensemble von Personen und Sachen, die eine große, historische, strategische und kulturelle Projekt schafft.

Diese Funktion kann nicht unbemerkt bleiben bei einem Besuch in der Arcavacata CampusInsbesondere wenn man berücksichtigt, die Geschichte Süditalien und Kalabrien, Die auf wenigen anderen Gelegenheiten haben ähnliche hervorragende und sinnvolle Ergebnisse erzielt.

In der Tat, trotz allem, was in mehreren Fällen in Süditalien leider eingetreten ist, gab es nicht eine eilige und verwirrt Konzept hinter diesem Projekt. Seit der Gründung hat sich unsere Universität buchstäblich hatte eine Seele und ein Gewissen, das heute verfügen über ihre Persönlichkeit und damit seinen besonderen Charakter.

Diese einzigartigen Charakter des Arcavacata Campus genau aus der Tatsache ableiten, dass es eine der wenigen Initiativen - nicht nur im Hochschulbereich -, die eine präzise Route basierend auf einer strategischen Vision der sozialen, wirtschaftlichen und technologischen Entwicklung verfolgt hat. Es war eine ehrgeizige Vision verpflichtet, die den Unterschied machen.

Das Projekt der Universität wurde in den sechziger Jahren konzipiert, in einer Zeit großer Veränderungen für unser Land; die fruchtbare wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Debatte unweigerlich betroffen Hochschulen und deren Rollen und Funktionen in diesem besonderen historischen Moment.

Eine solche Debatte war noch deutlicher aus der Perspektive von Kalabrien, einer Region, das Streben nach einem eigenen Wachstum und Entwicklung.

Es war unvermeidlich, sich zu fragen, welche Art von Universität war für Calabria notwendig und welche Eigenschaften diese neue "Wesen" zu kennzeichnen, da sie mit breiter und anspruchsvollere Aufgaben als diejenigen, die traditionell zu einer Universität zugeordnet investiert hatten: zuerst zu stimulieren und dann beitreten in dem dynamischen und nachhaltigen Positionierung unserer Region innerhalb der nationalen wirtschaftlichen und sozialen Kontext.

Es war eine kulturelle Nachfrage erfordert eine eindeutige Reaktion auf eine neue Ära der zivilen Engagement und Wiederbelebung, von einer Institution strategisch günstig an den Kern der Bedürfnisse und Perspektiven der Region platziert geschwenkt starten.

Eine solche Reaktion war angemessen und im Einklang mit dem "Profil", dass neue Universitäten waren erforderlich, um auf internationaler Ebene zu erlassen. Das Profil unserer Universität wurde um das Konzept des Campus gebaut und war und ist immer noch, als ein großes Labor von Ideen und Inspirationen, die ihre Spuren hinterlassen haben, wodurch der Universität besonderen Charakter Gießen konzipiert.

Mit der Universität von KalabrienDie kulturellen Beiträge und Innovationen, die seit einiger Zeit in Europa und in den USA erprobt worden waren, in unser Land importiert und an das nationale Hochschulsystem überführt.

Die erste und größte Campus in Italien wurde bald zu einem Schmelztiegel der internationalen und nationalen Gehirnen, die immer noch darstellen Erkennungszeichen der Universität.

Die Debatte über das neue Konzept der Universität, die gestartet wurde, wurde erhitzt, und doch von hohem Niveau und großer Bedeutung, und beteiligten prominenten Politiker und Intellektuelle wie Tristano Codignola, Luigi Firpo und Umberto Caldora, sowie mehrere andere Vertreter der Laien -socialist Kultur, die in den sechziger Jahren eine Schlüsselrolle im Modernisierungsprozess des Landes gespielt hatte.

Das Thema der Diskussion war, wie die Universität könnte nach verschiedenen Kriterien zu den in der Vergangenheit aufgefaßt werden.

Der Säugling Universität Kalabrien begann auf dem rechten Fuß, auch dank der außerordentlichen Enthusiasmus und großen Beitrag der Gründer und erster Rektor, Beniamino Andreatta. In der Tat, der Universität von Kalabrien Pionier einer neuen, irgendwie revolutionär, organisatorischen Ansatz darin besteht, die Schaffung von Abteilungen. Eine solche Organisationslayout war ganz anders aus dem Modell, auf dem die akademische wissenschaftliche Tätigkeit war bis zu diesem Zeitpunkt auf der Basis.

Somit unserer Universität begann eine echte wissenschaftliche sowie kulturelle und organisatorische Reform, dass eine Marke in ihrer experimentellen und innovationsorientierten Charakter verlassen würde.

Parallel zu dieser Innovation, war ein weiteres wichtiges Projekt in Planung: eine Universität, die in der Entwicklung und Beziehung Prozessen eine wichtige Rolle spielen würde. Dies führte zu der Entscheidung der Schaffung eines Wohn-Universität, eine Campus - eine weitere Besonderheit unserer Institution -, um die Integration und kulturellen Austausch zu erleichtern. A "physischer Container" war daher notwendig, diesen kulturellen und strategischen Projekt umzusetzen. Ein solches Ziel wurde dann durch einen internationalen Wettbewerb für das Projekt der Universität von Kalabrien, die immer noch in Italien einzigartig ist erreicht.

In der Tat ist unsere Universität die einzige, auf nationaler Ebene, wie ein Campus gebaut: es ist eine Entwicklung außerhalb der Stadtgrenzen, mit sehr großen Räumen, die sich über 200 Hektar Land und mit Gebäuden auf einer überdachten Fläche von entwickelt 400 Tausend Quadratmetern.

Die Exzellenz des Projektes und seiner besonderen Charakter wird auch durch die Zahlen unterstützt: etwa 34.000 Studenten, 900 Lehrer, 760 technischen und Verwaltungsmitarbeitern; 6 Fakultäten, 25 Abteilungen und mehr als 80 Studiengänge (Master-Studiengänge und Single-Cycle, Fachstudiengänge umfasst); 13 Interministerielle Zentren; 3 Excellence Centres, 2 Weiterführende Hochschulen (in Clinical Pathology und Secondary Education), einer Schule für Höhere Studien in der öffentlichen Verwaltung; 170 Klassenräume mit einer Gesamtkapazität von 14.273 Sitzplätzen; die größte Bibliothek Anlage im Süden von Italien (rund 400.000 Bände, 900 Sitzplätzen und 300 Computer-Zugangspunkte); 3 gemeinsame Dienstleistungszentren; ein botanischer Garten; ein Museum für Paläontologie; a Language Service Center; eine Gesamtkapazität von 3.000 Betten; Mensen mit 1.200 Plätzen (3.500 Mahlzeiten täglich, über 1 Millionen Mahlzeiten pro Jahr); 5.000 PKW-Stellplätze; öffentliche Verkehrsmittel für über 28.000 Schüler pro Tag; advanced Sportmöglichkeiten für jede Art von sportlichen Aktivitäten, auch auf einem professionellen Niveau. Darüber hinaus wird der Campus mit einem Gesundheitszentrum mit einem Erste-Hilfe-Posten vorgesehen ist, eine Bankfiliale, ein Postamt, zwei Theater (zweihundert siebenhundert Sitze, respectively); zwei Kinos mit 250 Sitzplätzen jeder; zwei Outdoor-Theater; und eine Kindertagesstätte (einer der wenigen seiner Art in Italien) seit über 50 dreimonatigen bis sechsjährige Kinder.

Die Universität hat ebenfalls gefördert mehr als 220 bilaterale Abkommen mit europäischen Universitäten, die an der LLP - Programm für lebenslanges Lernen (ehemaliger Programme SOKRATES und LEONARDO), Studien- und Forschungsaktivitäten (mit rund 320 ausgehende Studenten und über 110 eingehenden Studenten pro Jahr), und mit Konsortien mit anderen italienischen und ausländischen Universitäten im Hinblick auf die Entwicklung von Dienstleistungen für Studierende 'Platzierung in europäischen Unternehmen oder Forschungszentren und die Organisation von Promotionsstudiengänge eingerichtet.

Diese Zahlen stellen die Universität von Kalabrien in eine führende Position unter den größten italienischen Universitäten, wie für Service-Qualität und Effizienzstandards.

Aber Zahlen sind nicht der einzige Maßstab, um den Erfolg unserer Universität zu messen. In der Tat, es hat herausragende Positionen auf nationaler Ebene für die Einholung beträchtliche Ressourcen, um Lehre und Forschung durch wettbewerbsfähige Mittel nur nach strengen Auswahl-Test nicht bestanden zugeordnet werden, gewonnen.

Es ist hier, in diesem Campus hervorragend in einem beeindruckenden Rahmen von Licht und Farben, in denen wir arbeiten und so viele Menschen gearbeitet haben, um sich selbst und andere besser zu setzen; ist es von hier aus, dass im Laufe dieser Jahrzehnte, haben wir gesehen, so viele Studenten, die Sie in Richtung brillante berufliche und akademische Karrieren.

Es ist hier, in diesem freundlichen und funktionalen Umgebung, dass wir so viele Jugendliche wachsen und zu trainieren jeden Tag, bereit, ihren Weg nach oben zu arbeiten und zu exportieren Ruf der Universität in der ganzen Welt.

Sie sind es, unseren Studenten, die besser zeigen den besonderen Charakter unserer Universität. Und sie sind so besonders, wie der Ort, wo sie ihre Ausbildung zu bekommen. Sie sind etwas Besonderes, weil Kalabrien und unsere Art zu leben gewöhnen sie flexibel und tolerant, aber eigensinnig und entschlossen zeigen ihre Fähigkeiten sein und damit einen Beitrag, einige bekannte und in der Regel unbegründet, Stereotypen zu brechen.

Sie sind nur so besonders, wie die Erfahrung aus sozialen und interdisziplinären Aspekten sowie den kulturellen Austausch, der nur ein großer Campus bieten hat. Auf diesen Seiten finden, die wichtigsten Merkmale, sowie die Lehre und Organisationsvermögen, so dass diese Campus ein Unikat in Italien, wird kurz vorgestellt.

Standorte

Rende

University of Calabria

Address
Università della Calabria
via Pietro Bucci
87036 Arcavacata di Rende, Cs

Rende, Kalabrien, Italien
Telefonnummer
+39 0984/495060

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet