Riga Business School

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Im Jahr 1991 in Zusammenarbeit mit der State University of New York in Buffalo, USA, und der Universität von Ottawa, Kanada, Riga Business School (RBS) gegründet ist eine international anerkannte Management-Bildungseinrichtung innerhalb der Technischen Universität Riga (RTU) und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in Wirtschaftspädagogik.

Riga Business School ist die einzige Schule in den baltischen Staaten bietet Nord-Amerikanische Studien, sowohl in der Unterrichtsstandards und in der Struktur, enthält intensive Fallstudien, Gruppenarbeit und aktiven Unterricht Engagement.

Die Fakultät Professoren an Riga Business School sind die Forscher, Berater und Vordenker in jedem Aspekt des Geschäfts. Die Fakultät aus fünf Kontinenten fordert und fördert Studierende mit einem Lehrplan, der für die Lehre Wissen, Kompetenz, Freiheit und Leidenschaft bietet. Die Fakultät umfasst sowohl internationale und lokale Professoren, aus einer Vielzahl von Hintergründen und mit umfangreicher Erfahrung in der Wirtschaft.

Studenten Studierende an Riga Business School werden von den Programmdirektoren handverlesen, damit Studenten an RBS sind nicht einer von der Masse ab. Jeder hier hat eine starke Persönlichkeit und die Dozenten und Mitarbeiter der Schule ihr Bestes tun, um diese Schüler in Führer zu entwickeln. RBS hat einen starken, individuellen Zugang zu ihren Studenten, daher gibt es nie mehr als 50 Schüler in einer Klasse. Und ca. 10% aller Studierenden sind die besten Köpfe aus der ganzen Welt: Aserbaidschan, Brasilien, Deutschland, Indien, Kasachstan, Lettland, Norwegen, Russland, Weißrussland und den USA.

Der Campus

Eine Stadt, die schon immer eine Drehscheibe des Geschäft - Riga Business School liegt im Herzen von Riga. Überzeugen Sie sich selbst!

Die Schule liegt in der Nähe alles, was mit einem geschäftigen Innenstadt immer voller Leben, dem alten Teil der Stadt mit schönen Jugendstilgebäude, mehrere Geschäfte, Bars, Restaurants, Theater, Konzertsäle und alles, was ein Student braucht, um zu genießen sein oder ihr Studium.

Akkreditierungen und Auszeichnungen

PRME Initiative. RBS ist ein Mitglied PRME (Principles for Responsible Management Education). Die PRME Initiative fördert und erleichtert die Bewegung der Business Schools in Richtung Ansätze, die die neuen Bedürfnisse und Erwartungen der Geschäftswelt und den Anforderungen einer neuen Generation von Studierenden in Bezug auf Nachhaltigkeit und gesellschaftliches Engagement treffe.

CEEMAN Auszeichnung. RBS ist die erste staatliche Hochschule in Lettland, den CEEMAN (Central and Eastern European Management Development Association) IQA Akkreditierungs Auszeichnung. Wir verfolgen und erhalten diese Akkreditierung, weil es spiegelt unser Engagement für Wachstum, Entwicklung und strengen Qualitäts.

Institutionelle Akkreditierung. Die Republik Lettland Ministerium für Bildung und Wissenschaft hat der Technischen Universität Riga uneingeschränkten Akkreditierung verliehen. Die Akkreditierung hat kein Ablaufdatum, damit das Vertrauen des Ministeriums reflektieren. Die Akkreditierung bescheinigt der Technischen Universität Riga als Institution, die zur Verfügung stellen können Hochschulbildung und preis staatlich anerkannte Abschlüsse in Lettland.

Programmakkreditierung. RBS-Programme haben die höchstmögliche Akkreditierungs in Lettland ausgezeichnet. Unsere 6 Jahre Akkreditierungszeitraum begann im Jahr 2013. Die Akkreditierung bescheinigt, dass unser Management-Programme mit den höchsten akademischen Standards entsprechen.

Eduniversal Ranking. RBS hat als die beste Business-Ausbildung in Lettland durch Eduniversal Rangliste angekündigt. Die 3 Palms of Excellence Auszeichnung wird an Schulen, die ausgezeichnete Business Schools mit internationalen Verstärkung beeinflussen, sind ausgezeichnet.

Diese Schule bietet Programme in:

Englisch

Diese Schule bietet auch:

Executive MBA (1) Professional MBA (1) BBA (1)

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Sehen BBAs » Sehen EMBAs » Sehen MBAs »