Klaipeda University

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Über die Universität

72603_1.jpg

Klaipėda Universität heute

Am 5. Oktober 1990 unterzeichnete der Vorsitzende des Obersten Rates (Rekonstituent Seimas) Vytautas Landsbergis das Dekret Nr. 1-640 über die Gründung der Universität Klaipėda zum 1. Januar 1991.

Die Universität Klaipėda begann ihre akademische Tätigkeit mit drei Fakultäten (Marinetechnik, Pädagogik, Geistes- und Naturwissenschaften) und etwa 3.000 Studenten. Es feierte sein 25-jähriges Jubiläum mit 4.500 Studenten in den Fakultäten für Schiffbau- und Naturwissenschaften, Geistes- und Erziehungswissenschaften, Sozial- und Gesundheitswissenschaften sowie in der Kunstakademie, dem Institut für kontinuierliche Studien und dem Institut für Baltische Regionsgeschichte und Archäologie. In den letzten 25 Jahren hat das akademische Personal der Universität von 300 auf fast 700 Lehrer und Forscher zugenommen, darunter 59% Doktoranden und / oder anerkannte Künstler.

Gegenwärtig führt die Universität über 100 Studienprogramme in allen drei Zyklen durch und stellt auf Forschung und technologischen Innovationen basierendes Wissen zur Verfügung, das eine fortgeschrittene Universitätsausbildung und hohe berufliche Fähigkeiten sicherstellt und eine intelligente, verantwortliche und kreative Persönlichkeit entwickelt. Unsere Alma Mater hat mehr als 30.600 Absolventen, darunter PhDs, Mitglieder des Seimas und der Regierung, Leiter von Großunternehmen, Ingenieure, Lehrer, Solisten und Theaterprofis.

Klaipėda Universität feiert ihr 25-jähriges Jubiläum Die Klaipėda Universität wurde am 5. Oktober 1990 gegründet. Autor P. Lileikis. Das Foto-Original ist im Litauischen Zentralen Staatsarchiv erhalten

Über 60 Forschungs- und Trainingslabore, ein Botanischer Garten, ein Forschungsschiff Mintis , ein Forschungs- und Trainingssegelboot Brabander , die Yacht Odisėja, ein Open Access Center für Meeresforschung, ein Trainingstheater, ein Konzertsaal mit hervorragender Akustik und die Rieger Kloss Orgel , eine Ökumenische Evangelische Kapelle, Bibliotheksdokumente mit fast 500.000 Exemplaren, und ein Verlag bieten eine wichtige Infrastruktur, die die erfolgreiche Entwicklung der internationalen Ebene künstlerische Aktivitäten, Grundlagenforschung und angewandte wissenschaftliche Forschung, experimentelle Entwicklung Aktivitäten in den Bereichen ermöglicht physische, biomedizinische, technologische, Sozial- und Geisteswissenschaften. Die Universität führt jährlich über 60 internationale und nationale Forschungsprojekte durch, arbeitet mit Forschungs- und akademischen Partnern in Europa und anderen Teilen der Welt zusammen und beteiligt sich an den Aktivitäten internationaler Fonds, Programme und Netzwerke.

Künste sind ein integraler Bestandteil der universitären akademischen Tätigkeit. Die an der Universität durchgeführte Forschung bezieht sich auf die Geschichte, Kultur und Kunst Ostpreußens, Litauens (Preußisch-Litauen) und der Klaipėda-Region: Sie ermöglicht es, die Geschichte, Sprache, Konfession, Musik und Ethnie kennenzulernen Erbe und ermöglicht eine sinnvolle Verbesserung seiner Kontinuität Möglichkeiten.

Die Universität Klaipėda wurde in einem geografischen Gebiet gegründet, das einzigartig in wirtschaftlicher, kultureller und geopolitischer Hinsicht ist, dh an der litauischen Küste, die den einzigen Hafen Litauens beherbergt: Auf nationaler Ebene wird versucht, Klaipėda als Metropole zu entwickeln und zu vergrößern die internationale Wettbewerbsfähigkeit Litauens als Seestaat. Seit 2008 führt die Universität Klaipėda das staatliche Programm eines integrierten Forschungs-, Studien- und Geschäftszentrums Marine Valley zur Entwicklung des litauischen maritimen Sektors durch und festigt damit konsequent ihre Führungsrolle in den Bereichen Meereswissenschaften und technologische Innovationen.

Zertifikate

Am 28. Oktober 2016 wurde an der Universität Klaipėda das Audit der Überwachung der Managementsysteme durchgeführt, die den Anforderungen der Normen ISO 9001: 2008, ISO 14001: 2004 und BS OHSAS 18001 entsprechen.

Aktualisierte Zertifikate wurden ausgestellt:

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Sehen MScs » Sehen BScs - Gesundheitswesen » Sehen MSc » Sehen BScs - Bachelor »

Programme

Diese Schule bietet auch:

MSc

MSc In Betriebswirtschaft

Campusstudium Vollzeit 2 jahre September 2018 Litauen Klaipeda

Das Programm richtet sich an Personen, die sich als Führungspersönlichkeiten in der Wirtschaft etablieren und Organisationsentwicklungsstrategien entwickeln und umsetzen wollen, die auf die Stärkung der internen Humanressourcen und die Reaktion auf globale Herausforderungen eines nachhaltigen Geschäftsumfelds ausgerichtet sind. Die angestrebten Lernergebnisse des Studiengangs Business Management entsprechen dem Deskriptor der Berufsgruppe 1120 Führungskräfte von Unternehmen, Institutionen und Organisationen der litauischen Berufsklassifikation (entspricht ISCO-081217). Die Leiter von Unternehmen, Institutionen und Organisationen entwickeln und überarbeiten mit Unterstützung anderer Führungskräfte die Richtlinien, planen, koordinieren und bewerten alle Aktivitäten von Unternehmen oder Organisationen und verwalten sie gemäß den Empfehlungen des Vorstands von Direktoren oder einem Leitungsorgan, dem sie für die erledigten Aufgaben und die erzielten Ergebnisse berichten. Die Ziele und Lernergebnisse des Programms werden mit den vom britischen Chartered Management Institute entwickelten Managementstandards abgestimmt (siehe http://www.management-standards.org). [+]

Geschäftsführung

Ort: Litauen, KlaipedaTyp: Meister, VollzeitNominaldauer: 2 Jahre (120 ECTS)Lernsprache: EnglischAuszeichnungen: MSc (Master of Business Management)Kursgebühr: 1860 €Bewerbungsgebühr: Die Bewerbungsgebühr für Studiengänge richtet sich an Bürger der EU-Mitgliedstaaten oder Länder des Europäischen Wirtschaftsraums (Ukraine, Moldawien, Georgien, Belarus, Armenien und Aserbaidschan) sowie an Personen mit unbefristeter Aufenthaltserlaubnis in der Republik Litauen: 55 €. Für andere Studenten: 200 €. (Anmeldegebühr ist nicht erstattungsfähig).Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018Online-Bewerbung: href = "https://apply.ku.lt/Studien beginnen: 3. SeptemberGeschäftsführung... [-]

MSc In Petroleum Technological Processes

Campusstudium Vollzeit 1.5 jahre September 2018 Litauen Klaipeda

Bildung spielt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung und Aufrechterhaltung der wirtschaftlichen Lebensfähigkeit und des Wachstums der Erdölindustrie. Ob Sie ein Anlagenbetreiber oder -aufseher, ein Ingenieur, Projektmanager, Manager, Regulator oder Anwalt sind oder einfach nur neugierig auf Erdöltechnologien sind, die Universität Klaipėda hat ein Petroleum Technologies Processes-Programm für Sie. [+]

Erdöltechnologische ProzesseOrt: Litauen, KlaipedaArt: Bachelor, VollzeitNominaldauer: 1,5 Jahre (90 ECTS)Lernsprache: EnglischAuszeichnungen: MSc (Master of Engineering Sciences)Kursgebühr: 3480 €Bewerbungsgebühr: Die Bewerbungsgebühr für Studiengänge richtet sich an Bürger der EU-Mitgliedstaaten oder Länder des Europäischen Wirtschaftsraums (Ukraine, Moldawien, Georgien, Belarus, Armenien und Aserbaidschan) sowie an Personen mit unbefristeter Aufenthaltserlaubnis in der Republik Litauen: 55 €. Für andere Studenten: 200 €. (Anmeldegebühr ist nicht erstattungsfähig).Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018Online-Bewerbung: https://apply.ku.lt/Studien beginnen: 3. September

Master in erdöltechnischen Prozessen... [-]

MSc In Regionalpolitik

Campusstudium Vollzeit 2 jahre September 2018 Litauen Klaipeda

Der Master-Studiengang Regional Governance vermittelt ein Verständnis für Theorie und Praxis regionaler Governance. Im Mittelpunkt steht die Frage der Umsetzung der öffentlichen Politik im Zusammenhang mit der Kohäsionspolitik der Regionen auf möglichst nachhaltige, wirksame und demokratische Weise. Ziel des Programms ist es, die Kompetenzen der Studierenden zu entwickeln, um 1) die Diskussion über regionale Probleme und Lösungen voranzutreiben; 2) Forschung betreiben und Veränderung initiieren; 3) eine Führungsrolle übernehmen; 4) regionale Projekte entwickeln; und 5) Interessen konsolidieren und Governance-Netzwerke koordinieren. [+]

Regionale GovernanceOrt: Litauen, KlaipedaTyp: Meister, VollzeitNominaldauer: 2 Jahre (120 ECTS)Lernsprache: EnglischAuszeichnungen: MSc (Master of Public Administration)Kursgebühr: 2340 €Bewerbungsgebühr: Die Bewerbungsgebühr für Studiengänge richtet sich an Bürger der EU-Mitgliedstaaten oder Länder des Europäischen Wirtschaftsraums (Ukraine, Moldawien, Georgien, Belarus, Armenien und Aserbaidschan) sowie an Personen mit unbefristeter Aufenthaltserlaubnis in der Republik Litauen: 55 €. Für andere Studenten: 200 €. (Anmeldegebühr ist nicht erstattungsfähig).Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018Online-Bewerbung: https://apply.ku.lt/Studien beginnen: 3. September

Master of Regional Governance... [-]

MSc In Schiffs- und Hafeningenieurwesen

Campusstudium Vollzeit 2 jahre September 2018 Litauen Klaipeda

Der Master-Studiengang Schifffahrt und Hafentechnik soll hochqualifizierte Fachkräfte und Forscher vorbereiten, die sich intellektuell und kreativ betätigen können und günstige Bedingungen für den Erwerb eines universitären Master-Abschlusses schaffen, der auf Forschung basiert und einem hohen technologischen Niveau entspricht . [+]

ÜberblickOrt: Litauen, KlaipedaTyp: Meister, VollzeitNominaldauer: 2 Jahre (120 ECTS)Lernsprache: EnglischAuszeichnungen: MSc (Master of Engineering Sciences)Kursgebühr: 2880 €Bewerbungsgebühr: Die Bewerbungsgebühr für Studiengänge richtet sich an Bürger der EU-Mitgliedstaaten oder Länder des Europäischen Wirtschaftsraums (Ukraine, Moldawien, Georgien, Belarus, Armenien und Aserbaidschan) sowie an Personen, die eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis besitzen in der Republik Litauen: 55 €. Für andere Studenten: 200 €. (Bewerbungsgebühr wird nicht zurückerstattet).Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018Online-Bewerbung: href = "https://apply.ku.lt/Studien beginnen: 3. September

Der Master-Studiengang Schifffahrt und Hafentechnik soll hochqualifizierte Fachkräfte und Forscher vorbereiten, die sich intellektuell und kreativ betätigen können und günstige Bedingungen für den Erwerb eines universitären Master-Abschlusses schaffen, der auf Forschung basiert und einem hohen technologischen Niveau entspricht . Sie bildet Fachkräfte aus, die den Anforderungen der modernen wissensbasierten und informationsbasierten Wirtschaft gerecht werden und auf aktuelle und zukünftige Anforderungen des Arbeitsmarktes reagieren wollen. Während des Studiums im Studiengang Schifffahrt und Hafenbau werden wissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt und die Theorie von Transport, Transportsystemen und deren Management analysiert. Die Hauptfächer, die in diesem Programm unterrichtet werden, sind: Zuverlässigkeit von Engineering-Systemen, Hafeninfrastruktur-Engineering, Schiffstypen und Einführung in ihr Design, maritime Entwicklungsfragen und Forschungsgebiete, Logistik und Verwaltung, Stauereibetriebe und deren Management usw.... [-]


Kontakt

Klaipeda University

Webseite https://www.ku.lt/en/