MEL Erasmus Center for Maritime Economics & Logistics

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Die Versandpolitik des Landes bietet Unternehmen eines der attraktivsten Geschäftsumgebungen in Europa und fordert alle traditionellen Versandzentren erfolgreich heraus. Erasmus, Rotterdams eigene Universität, steht im Mittelpunkt all dessen und destilliert die Wissensinfrastruktur des Landes in seinem MSc-Kurs für maritime Wirtschaft und Logistik (MEL). Ein internationales Postgraduierten- / Post-Experience-Programm, das darauf abzielt, vielversprechende junge Fachkräfte zu Führungskräften von morgen in Wirtschaft und Regierung zu machen. Und bereits für 466 unserer Alumni hat sich dies als richtig erwiesen.

Statistiken

Darüber hinaus ermöglicht unser umfangreiches Unternehmensnetzwerk MEL-Studenten, nach Beschäftigungsmöglichkeiten in den renommiertesten „Blue Chip“ -Organisationen zu suchen und in einigen Fällen ihre Infrastruktur und Informationssysteme zu nutzen, während sie ihre Abschlussarbeit schreiben.

Rotterdam ist eine junge dynamische internationale Stadt, die für ihre Kultur und international bekannte Architektur bekannt ist. 2014 platzierte die New York Times Rotterdam unter den Top 10 der 52 zu besuchenden Orte der Welt. Rotterdam ist das wirtschaftliche Herz der Niederlande, der größte Hafen Europas und eine pulsierende Stadt. Es ist der ideale Ort, um maritime Wirtschaft und Logistik zu studieren.

Professor Doktor. Bert de Groot

Testimonial3 Vollständig akkreditiert

Auf Beschluss des EUR-Gouverneursrates wird das MEL-Programm gemeinsam von der Erasmus School of Economics und der Rotterdam School of Management angeboten. Beide Schulen sind gemeinsam die graduierenden Stellen. MEL ist doppelt von der NVAO (Niederländische Flämische Akkreditierungsorganisation) und der AACSB (Vereinigung zur Förderung der Collegiate Schools of Business) akkreditiert. Dies bedeutet, dass der MEL-Abschluss vom niederländischen Bildungsministerium offiziell zertifiziert werden kann und daher weltweit ein vollständig anerkannter Abschluss ist.

Das MEL-Unternehmensnetzwerk umfasst mehr als 50 multinationale Blue-Chip-Unternehmen und -Organisationen. Am bemerkenswertesten unter ihnen ist der Rotterdamer Hafen; Maersk Linie; APM-Terminals; BIMCO; Stolt Tanker; Vopak; DVB Bank; und Hutchison Port Holdings (ECT). Unternehmen, die sich dem Unternehmensnetzwerk anschließen, erkennen die Rolle von MEL bei der Ausbildung von Top-Fachleuten im Seeverkehr, bei der Durchführung von Forschungsarbeiten und als Wissens- und Kompetenzzentrum in der Branche an. Mitglieder des Unternehmensnetzwerks geben Peer-Ratschläge zur zukünftigen MEL-Ausrichtung, interagieren mit MEL-Studenten durch Vorträge, gesellschaftliche Veranstaltungen und rekrutieren unter MEL-Studenten.

Alumni-Community

Top-Dozenten

ERIM Forschungsinstitut

Seit Jahren "definiert" die MEL-Forschung den Bereich der maritimen Wirtschaft und Logistik. Der größte Teil unserer Forschung wurde von externen Organisationen wie der Europäischen Kommission und der Weltbank finanziert. Die Beratungsarbeit hat MEL in alle Ecken der Welt geführt, von Korea nach Brasilien und von Norwegen nach Griechenland. Das akademische Personal veröffentlicht in führenden Fachzeitschriften. Spitzenforschung wird auf akademischen Konferenzen vorgestellt.

Rotterdam ist eine junge dynamische internationale Stadt, die für ihre Kultur und international bekannte Architektur bekannt ist. 2014 platzierte die New York Times Rotterdam unter den Top 10 der 52 zu besuchenden Orte der Welt. Rotterdam ist das wirtschaftliche Herz der Niederlande, der größte Hafen Europas und eine pulsierende Stadt. Es ist der ideale Ort, um maritime Wirtschaft und Logistik zu studieren.

Standorte

Rotterdam

Center for Maritime Economics and Logistics - Erasmus University Rotterdam

Address
Burgemeester Oudlaan,50
3062 PA Rotterdam, Südholland, Niederlande

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Zulassungen

AACSB Accredited