UiT The Arctic University of Norway

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

UiT The Arctic University of Norway

UiT The Arctic University of Norway ist eine mittelgroße Forschungsuniversität, die zur wissensbasierten Entwicklung auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene beiträgt.

UiT The Arctic University of Norway ist die drittgrößte in Norwegen und die nördlichste Universität der Welt. Seine Lage am Rande der Arktis impliziert eine Mission. Die Arktis gewinnt weltweit an Bedeutung. Der Klimawandel, die Ausbeutung arktischer Ressourcen und Umweltbedrohungen sind Themen von großer öffentlicher Bedeutung, an denen die Universität Tromsø ein besonderes Interesse hat. An der UiT The Arctic University of Norway Sie globale Themen aus der Nähe betrachten.

Wissen auf dem Gipfel der Welt

Das Leben im hohen Norden ist geprägt von wilder Natur, kontrastierenden Licht- und Wetterbedingungen, geografischen Entfernungen und Multikulturalismus. Viele der Forschungszentren und Studienprogramme der UiT spiegeln den spezifischen Charakter des arktischen Norwegens wider.

Das Studienportfolio von UiT deckt alle klassischen Fachbereiche ab, von Gesundheitswissenschaften, Sozialwissenschaften, Erziehungs- und Geisteswissenschaften, Wissenschaft und Technologie bis hin zu Wirtschaft, Recht, Sozialarbeit, Tourismus, Sport und Bildender Kunst.

Die Hauptforschung von UiT konzentriert sich auf die polare Umwelt, Klimaforschung, indigene Völker, Friedens- und Konflikttransformation, Telemedizin, medizinische Biologie, Weltraumphysik, Fischereiwissenschaft, marine Bioprospektion, Linguistik und Computerchemie.

Das UIT-Zentrum für Theoretische Linguistik, CASTL, und das CTCC, Zentrum für theoretische und computergestützte Chemie, wurden beide zu norwegischen Exzellenzzentren ernannt. Im Jahr 2002 wurde das norwegische Zentrum für Telemedizin NST in Tromsø zum Kollaborationszentrum der Weltgesundheitsorganisation ernannt.

Das ARCTOS-Netzwerk an der Fakultät für Biowissenschaften, Fischerei und Wirtschaft ist führend in der Erforschung mariner arktischer Ökosysteme und ein wichtiger Partner des norwegischen Polarinstituts in Tromsø. Das Department of Physics konzentriert sich auf Nordlicht und Weltraumforschung. Alle diese Institute genießen international ein hohes Ansehen.

Die Universität ist Teil des FRAM - High North Forschungszentrums für Klima und Umwelt (Fram Center) in Tromsø. Jedes Jahr im Januar lädt die internationale Konferenz Arctic Frontiers Forscher, Politiker und Wirtschaftsvertreter ein, arktische Fragen über Disziplinargrenzen hinweg zu diskutieren. Das Sekretariat des Arktischen Rates befindet sich im Fram Center. Forscher der Universität und des Fram-Zentrums sind an mehreren internationalen Programmen des Arktischen Rates beteiligt.

142925_photo-1522202176988-66273c2fd55f.jpg

Ein internationaler Knotenpunkt

15500 Studenten und 3300 Mitarbeiter studieren und arbeiten an der UiT The Arctic University of Norway . Die Lehre ist forschungsbasiert. Die acht Fakultäten der UiT bieten trotz ihres Engagements für Fragen des Nordens eine breite Palette von Studienprogrammen an. Die akademische Gemeinschaft in Tromsø ist sehr international. Mehr als 20% des akademischen Personals und 10% der Studenten kommen aus dem Ausland. Die Universität bietet mehr als 20 englischsprachige Masterstudiengänge an, und alle Fakultäten bieten englischsprachige Kurse sowohl für Bachelor- als auch für Masterstudiengänge an.

UiT The Arctic University of Norway ist Gründungsmitglied der University of the Arctic, einem internationalen Netzwerk von 160 Studien- und Forschungseinrichtungen der zirkumpolaren Region. Die Universität kooperiert jedoch mit allen Teilen der Welt. 200 internationale Abkommen sichern einen aktiven akademischen Austausch von Studenten und Mitarbeitern mit Partnerinstitutionen weltweit.

Die Universität von Tromsø hat drei Fusionen durchlaufen. Am 1. Januar 2009 fusionierte UiT mit dem University College of Tromsø und am 1. August 2013 mit dem University College of Finnmark. Die letzte Fusion fand am 1. Januar 2016 sowohl mit dem University College of Harstad als auch mit dem University College of Narvik statt.

Nach dem Zusammenschluss hat sich UiT zu einer Multi-Campus-Universität in Nordnorwegen entwickelt. Die Hauptcampusse befinden sich in Tromsø, Alta, Narvik und Harstad, mit kleineren Abteilungen in den Städten Mo i Rana, Hammerfest und Kirkenes. Die Zahl der Studierenden und Studiengänge steigt aufgrund dieser Fusion. Die neue Universität ist zu einer noch wichtigeren Triebkraft für Nordnorwegen und die internationale Zusammenarbeit im hohen Norden geworden.

Warum UiT?

UiT ist wirklich arktisch

Die UIT ist die nördlichste Universität der Welt. Unser Standort am Rande der Arktis impliziert eine Mission. Die Arktis gewinnt weltweit an Bedeutung - der Klimawandel, die Ausbeutung arktischer Ressourcen und Umweltbedrohungen sind Themen von großer öffentlicher Bedeutung, an denen die UiT ein besonderes Interesse hat.

Keine Studiengebühren

UiT bietet allen Studenten einen deutlichen Vorteil gegenüber vielen Universitäten auf der ganzen Welt: Für internationale Studenten fallen keine Studiengebühren an, um an der UiT in Norwegen zu studieren.

Studentenleben an der UiT

Indem Sie die Möglichkeiten an der UiT optimal nutzen, können Sie die beste Studentenerfahrung für Sie schaffen und Ihr volles Potenzial durch akademische Unterstützung, Sportvereine und unsere verschiedenen Studentenorganisationen an unseren Standorten ausschöpfen.

Studieren Sie Englisch an der UiT

In den letzten Jahren hat die Zahl der internationalen Studenten, die an der UiT studieren möchten, stark zugenommen. Einer der Gründe für diesen soliden Ruf ist die Tatsache, dass UiT eine Vielzahl von Kursen und Programmen auf Englisch anbietet. Für die Zulassung ist daher kein Nachweis der norwegischen Kenntnisse erforderlich.

Brücken bauen

Brücken bauen durch Internationalisierung im In- und Ausland. Die internationale Zusammenarbeit ist eine Voraussetzung dafür, dass UiT Studenten, Auszubildenden, Forschern, akademischen Gruppen und Mitarbeitern unserer Partneruniversitäten eine hervorragende Ausbildung und weltweit führende Forschung bieten kann.

Forschungsintensive und qualitativ hochwertige Lernumgebung

Unsere zentrale Lage im hohen Norden, unser breites und vielfältiges Forschungs- und Studienportfolio und unsere interdisziplinären Qualitäten machen uns einzigartig für die Herausforderungen der Zukunft geeignet. Als Schüler an der UiT lernen Sie von Lehrern, die stolz darauf sind, das von ihnen unterrichtete Fach in einem günstigen Lehrer-Schüler-Verhältnis von 1: 8 zu prägen.

Stadtleben - wilde Natur

The Arctic Adventurer - Hast du es in dir?

Wir haben verschiedene atemberaubende Studienorte in Alta, Harstad, Narvik, Tromsø und Spitzbergen. Erkunden Sie die Orte und entdecken Sie, was jeder zu bieten hat, von Programmen, Abenteuern, Musik und Kunst bis hin zu Nachtleben und Aktivitäten.

Studentenunterkünfte

Die Arctic Student Welfare Organization verfügt über einige der besten und erschwinglichsten Unterkünfte und Catering-Einrichtungen am UiT und bietet einen perfekten Ausgangspunkt für Ihr Studium und einen Ort zum Entspannen mit Freunden.

Standorte

Tromsø

Address
Hansine Hansens veg 18
Tromsø, Troms, Norwegen

Hjemmeluft

Address
Follums vei 39, Alta
Hjemmeluft, Troms og Finnmark fylke, Norwegen

Kirkenes

Address
Rådhusgata 8, 3.etg
Kirkenes, Troms og Finnmark fylke, Norwegen

Hammerfest

Address
Elsa Semmelmanns vei 1
Hammerfest, Finnmark, Norwegen

Harstad

Address
Havnegata 5
Harstad, Troms og Finnmark fylke, Norwegen

Narvik

Address
Lodve Langes gt. 2
Narvik, Nordland, Norwegen

Bardufoss

Address
Bardufoss lufthavn
Bardufoss, Troms og Finnmark fylke, Norwegen

Bodø

Address
Universitetsalléen 11
Bodø, Nordland, Norwegen

Mo i Rana

Address
Nytorget 5
Mo i Rana, Nordland, Norwegen

Longyearbyen

Address
Longyearbyen, Svalbard, Svalbard

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet