School of Life Sciences FHNW, University of Applied Sciences and Arts Northwestern Switzerland

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Hochschule für Life Sciences Life Sciences klingen spannend ... und sie sind! Die Hochschule für Life Sciences an der Fachhochschule Nordwest Schweiz liegt im Herzen eines der weltweit führenden Life Sciences Regionen "trinationalen" Basel, die sich auf die Schweiz, Frankreich und Deutschland grenzt. Wir vergleichen ständig unsere Lehre und Forschung mit internationalen Qualitätsstandards und zu fördern Transdisziplinarität sowie die Zusammenarbeit mit Netzwerken und unterschiedlichen Partnern. Unser Ziel ist es, die faszinierende Life Sciences im wirtschaftlichen Kontext anzuwenden und, zusammen mit unseren Forschungspartnern, um einen unverwechselbaren internationalen Hochschulprofil zu etablieren. Unsere Kollegen sind Industrie und wissenschaftliche Forschung Spezialisten. Sie untersuchen die neuesten technologischen Trends in der Life Sciences und befassen sich mit verschiedenen wissenschaftlichen Fragen mit modernsten Geräten und in der Life Sciences-Industrie. Unsere Forscher und Studenten zu erzeugen feste Beiträge zur Forschung, die die Lücke zwischen fortgeschrittenen Lebenswissenschaften und ihrer praktischen Anwendungen. Wir sind eine lernende Organisation mit dem Mut zur Veränderung, die Förderung von Innovation und Wissen zur aktuellen und zukünftigen Märkte ausgerichtet. Dadurch entwickeln wir kontinuierlich unsere Kurse. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht junge Unternehmer zu schaffen Spin-off-Unternehmen zu unterstützen und zu arbeiten, um die Zusammenarbeit mit ihnen bilden. Weiterbildung Praktische Anwendungen stehen im Mittelpunkt unserer Weiterbildungsprogramme. Es ist uns wichtig, dass das, was Sie lernen, ist, was Sie tatsächlich in Ihrer späteren Laufbahn benötigen und niemand besser qualifiziert, um dieses Know-how als Berufstätige zu vermitteln ist. Unsere Dozenten sind Experten mit industriellen, öffentlichen Sektor und Wissenschaft verfügen. Diese erfahrenen Profis haben auch ein Mitspracherecht in Bezug auf die Inhalte unserer Weiterbildungsprogramme. In den Kursen werden Sie an konkreten Projekten zu arbeiten und in Ihre Papiere werden Sie mit realen Problemen umzugehen. Unnötig zu sagen, ist unsere moderne Infrastruktur zu Ihrer Verfügung während Ihres Studiums. Forschung und Entwicklung Im Zusammenhang mit der angewandten Forschung und Entwicklung (R & D), die enge Zusammenarbeit zwischen der Hochschule für Life Sciences FHNW und regionale, nationale und internationale Handelsunternehmen erleichtert den Zugang der öffentlichen Einrichtungen zu State-of-the-art Forschungsergebnisse und der transformierenden von Ideen in praxisorientierter Produkte und Prozesse. Unsere Forschung und Entwicklung ist interdisziplinär und konzentriert sich auf die drei Forschungsschwerpunkte:

Molecular Technologies: Technologien für die Analyse und Synthese der Wirkstoffe und biologische Systeme Therapeutic Technologies: Technologien für die Entwicklung und Herstellung von pharmazeutischen Produkten und medizinischen Geräten in einer Umwelt-konforme Art und Weise Umweltmanagement: ganzheitliches Umweltmanagement für die nachhaltige Nutzung von Ressourcen und die Erhaltung einer lebenswerten Umwelt

Interdisziplinarität bedeutet, dass Life-Science-verwandten Bereichen sind in allen unseren vier Institute (Chemie und Bioanalytik, Ecopreneurship, Medizinal- und Analysetechnologie und Pharma Technology) abgebildet. Unsere Dozenten sind von den wissenschaftlichen Disziplinen der Chemie, Biologie, Pharmazie, Physik und Ingenieurwissenschaften. Sie arbeiten an Projekten in den Forschungsfeldern unserer Institute.

Standorte

Basel

Address
School of Life Sciences FHNW
Gründenstrasse 40

4132 Basel, Basel Stadt, Schweiz

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet