HTSI School of Tourism and Hospitality Management Sant Ignasi

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Warum sollten Sie sich für HTSI entscheiden?

Die Schule für Tourismus- und Hotelmanagement Sant Ignasi ist ein Universitätszentrum der Ramon Llull University, das in die Private Xavier Foundation integriert ist, eine Stiftung, die von der Society of Jesus gegründet wurde und in den Vorständen von ESADE und IQS vertreten ist. Unser Ziel ist es, Absolventen für Integrität und Bewusstsein für ihre Verantwortung auszubilden, um im Rahmen des interkulturellen Dialogs zu einer humanisierten Entwicklung des Tourismus- und Gastgewerbesektors beizutragen . Die Schule für Tourismus- und Hotelmanagement Sant Ignasi bietet eine strenge akademische Ausbildung und klare praktische Anleitung , um die rasche Beschäftigung von Hochschulabsolventen in diesem Sektor zu erleichtern:

  • Umfassende Schulung des Einzelnen, die akademisches Wissen mit dem Beitrag ethischer Werte verbindet .
  • Renommierte internationale Fakultät auf höchstem Niveau.
  • Lehrmethodenbasiertes Lernmanagement mit Schwerpunkt auf den Fallstudien .
  • Ständiger Kontakt zu Fachleuten aus Tourismus und Gastgewerbe durch Besuche, Gastvorträge und Konferenzen.
  • Obligatorische und optionale Praktika , damit die Schüler das im Klassenzimmer erworbene Wissen in einer realen Arbeitsumgebung anwenden können .
  • Entwicklung von Fähigkeiten zur Beschäftigungsfähigkeit in allen Universitätsprogrammen, um die Beschäftigung von Studenten zu erleichtern.
  • Internationalisierung von Studierenden mit der Möglichkeit des akademischen und beruflichen Austauschs im Ausland.
  • Personalisierter Service und studentische Unterstützung.

Mission

Die Schule für Tourismus- und Hotelmanagement Sant Ignasi ist eine internationale Universität, deren Aufgabe es ist, Lehre, Forschung und Verbreitung von Wissen in den Bereichen Führung und Management von Hotel- und Tourismusunternehmen zu fördern . Es soll zur wissenschaftlichen, sozialen und menschlichen Ausbildung von beruflich kompetenten Personen beitragen, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind , bei der Entwicklung des Tourismus als humanisierendes globales Phänomen und als spezifische Aktivität von Einzelpersonen und Gesellschaften zusammenzuarbeiten. Die Inspiration ist der christliche Humanismus , der im Kontext des interkulturellen Dialogs durchgeführt wird .

Vision

Die Schule für Tourismus- und Hotelmanagement - Sant Ignasi etabliert sich als Universität, die für ihre intellektuelle Genauigkeit , ihren kritischen Sinn und ihre akademische Exzellenz anerkannt ist und in naher Zukunft Teil der Gruppe der damit verbundenen Universitäten und Ausbildungszentren ist international durch die Qualität und den Wert seiner Ausbildung und die Bedeutung ihres Beitrags zu Wissen und Dialog im Bereich Tourismus und Gastgewerbe und Fortschritte bei der Verpflichtung zu den Grundwerten, die seine Mission und Identität inspirieren. HTSI möchte exzellente Fachkräfte und verantwortungsbewusste Bürger umfassend HTSI , die sich durch einen umfassenden Ansatz zur Entwicklung von Menschen auszeichnen. Der Lernpfad muss sich auf das Lernen und die volle potenzielle Entwicklung konzentrieren, die der neue europäische Hochschulraum bietet. In der Forschung hilft HTSI , relevantes Wissen beruflich und sozial zu schaffen, damit es angewendet und weit verbreitet werden kann. In einer globalen Welt mit großen wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen und im Kontext des sozialen und religiösen Pluralismus hat sich HTSI zu einem unabhängigen Raum zusammengeschlossen, in dem jeder die wichtigsten Probleme des Tourismus im 21. Jahrhundert ausdrücken und diskutieren kann. HTSI ist mit der Gruppe der Alumni verbunden und HTSI seine Beziehung zur Geschäfts- und Berufswelt weiter aus, um das Wissenstraining in nationalen und internationalen Unternehmen und Organisationen zu fördern , die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten verbessern möchten. HTSI auch zusammen, um seine Verbindungen zum Netzwerk der Jesuiten und anderer renommierter Universitäten zu stärken, und setzt auch die Zusammenarbeit mit Institutionen in Entwicklungsländern fort. Um dies zu ermöglichen, muss HTSI eine attraktive Option für Lehrkräfte und nicht unterrichtende Mitarbeiter sein, bei denen jeder seine akademische und berufliche Laufbahn entwickeln kann . Ebenso muss HTSI in der Lage sein, Institutionen und Unternehmen in seinem Einflussbereich zu mobilisieren, um die für Wachstum und Entwicklung erforderlichen Ressourcen zu erhalten, insbesondere für Studienförderprogramme und Forschungsprojekte.

Standorte

Barcelona

Address
HTSI-Facultad de Turismo y Dirección Hotelera Sant Ignasi
C/ Marqués de Mulhacén 40-42. Campus ESADE. Edificio 2.

08034 Barcelona, Katalonien, Spanien

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet