University of Chemistry and Technology, Prague

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Die University of Chemistry and Technology, Prague ( UCT Prague ) ist die größte Bildungseinrichtung ihrer Art in Mitteleuropa mit einer fast zwei Jahrhunderte langen Tradition. Mit fortschrittlichen Studienbereichen und einem angesehenen internationalen Ruf bietet UCT Prague jedem Studenten eine Ausbildung in fortschrittlichen Technologien und eine hervorragende Vorbereitung auf lukrative Karrieren weltweit.

Die University of Chemistry and Technology, Prague : Vergangenheit und Gegenwart

UCT Prague ist eine staatliche Hochschule für Hochschulbildung, die wissenschaftliche, Forschungs-, Entwicklungs- und Implementierungsaktivitäten durchführt. Sie gehört zur Familie von 28 staatlichen und staatlichen Universitäten in der Tschechischen Republik und ist Mitglied der EUA (Europäische Hochschulvereinigung), des FEANI (der Europäischen Vereinigung der Nationalen Ingenieurverbände) und der IGIP (Internationale Gesellschaft für Ingenieurpädagogik). UCT Prague ist bekannt für die Tiefe und Breite ihrer Bildungs- und Forschungsaktivitäten in fast allen Bereichen der Chemie, der chemischen Verfahrenstechnik, der Lebensmittelchemie und -technologie, der Biochemie, der Raffination, der Wasseraufbereitung, der Energie- und Biowissenschaften und -technologien sowie des Umweltschutzes. Materialwissenschaften und andere auf Chemie basierende Studienrichtungen. UCT Prague wurde 1952 gegründet, aber ihre Ursprünge reichen zurück bis 1807, als der erste Chemiestudiengang am Polytechnikum in Prag stattfand. Die Neugestaltung des Polytechnikums im Jahre 1920 führte zur Umwandlung der Abteilung Chemie in die School of Chemical Technology, eine der sieben Abteilungen der Tschechischen Technischen Universität. UCT Prague hat eine Reihe herausragender Alumni hervorgebracht, darunter Professor Otto Wichterle, Erfinder von weichen Kontaktlinsen in den fünfziger Jahren, und Vladimír Prelog, Professor an der ETH Zürich, der 1975 den Nobelpreis für Chemie gewann und sein Studium an der School of Chemical Technology abschloss 1928 wurde Prelog dort einige Jahre später promoviert.

Bemerkenswerte Forschung

UCT Prague Forscher waren im Rahmen des Rahmenprogramms der Europäischen Gemeinschaft, HORIZON 2020, sehr erfolgreich und beteiligen sich aktiv an der Entwicklung zahlreicher neuer Forschungsprojekte und Kooperationen. Bemerkenswerte frühere Bemühungen umfassen:

  • RECOBA, Assoc. Prof. Juraj Kosek, Sektorübergreifende Echtzeitmessung, fortschrittliche Steuerung und Optimierung von Chargenprozessen, wodurch Energie und Rohstoffe eingespart werden
  • PARTIAL-PGMs, Assoc. Prof. Petr Kočí, Entwicklung neuartiger, hochleistungsfähiger Hybrid-TWV / GPF-Nachbehandlungssysteme für die Nachbehandlung von Flugzeugtypen: Substitution von PGMs und Seltene Erden
  • SElySOs, Prof. Karel Bouzek, Entwicklung neuer Elektrodenmaterialien und Verständnis der Abbaumechanismen von Festoxid-Hochtemperaturelektrolysezellen
  • SuPER-W, Prof. Pavel Jeníček, Assoc. Prof. Jan Bartáček, Nachhaltige Produkt-, Energie- und Ressourcengewinnung aus Abwasser
  • Projekte zur Lebensmittelqualität: FoodSmartphone, Smartphone-Analysegeräte zur Prüfung der Lebensmittelqualität und -sicherheit vor Ort; MultiCoop, multidisziplinärer Ansatz zur Stärkung der Zusammenarbeit und Schaffung einer neuen Plattform für eine umfassende Bewertung der Lebens- und Futtermittelsicherheit; AUTHENT-NET - Forschungsnetzwerk für Lebensmittelechtheit, Prof. Jana Hajšlová, Monika Tomaniová, PhD
  • Wissenschaftliche Ausbildung: SCICHALLENGE, Petr Holzhauser, MSc, Wissenschaftliche Herausforderungen der nächsten Generation mit partizipatorischen Techniken und digitalen Medien

Fakultäten

UCT Prague (zusätzlich zu Abteilungen, die den Bedürfnissen der gesamten Universität gerecht werden) verfügt über vier Fakultäten:

  • Fakultät für Chemische Technologie
  • Fakultät für Umwelttechnik
  • Fakultät für Lebensmittel- und Biochemietechnik
  • Fakultät für Chemieingenieurwesen

UCT Prague in Zahlen

UCT Prague hat 871 Mitarbeiter (Jahresbericht 2014), darunter 510 wissenschaftliche Mitarbeiter und 361 wissenschaftliche Mitarbeiter. UCT Prague ist für dreijährige Bachelor- (BSc), zweijährige Master- (MSc / Ing.) Und Doktorandenprogramme akkreditiert. Gesamtzahl der Einschreibungen an der UCT Prague im Jahr 2014: 3.606 Bachelor- und Masterstudenten und 843 Doktoranden (Jahresbericht 2014).

Weltweite Zusammenarbeit und Zusammenarbeit

UCT Prague arbeitet mit mehr als 100 Universitäten und Institutionen weltweit zusammen. Die Universität ist der aktivste tschechische Hochschulteilnehmer am Erasmus-Studentenaustauschprogramm und hat auch an anderen Programmen wie dem 5. und 6. Rahmenprogramm, COST, EUREKA und Leonardo da Vinci teilgenommen.

EDV-Einrichtungen

UCT Prague ein hochwertiges Rechenzentrum mit einem Gigabit-Netzwerk. In fast allen hundert Laboratorien und Arbeitsräumen stehen den Studierenden, Forschern und Professoren Computer zur Verfügung.

Bibliothek: ChemTK

UCT Prague betreibt die hervorragend ausgestattete Bibliothek ChemTK, die sich im modernen Gebäude der National Library of Technology (NTK) befindet. Die ChemTK-Sammlung umfasst mehr als 100.000 Bücher, Handbücher, Enzyklopädien, Zeitschriften und andere Publikationen. ChemTK abonniert 300 Fachzeitschriften und bietet elektronischen Zugang zu wissenschaftlichen Zeitschriften. Derzeit sind über 2.500 Zeitschriften von renommierten wissenschaftlichen Verlagen in elektronischer Form verfügbar. ChemTK bietet auch Zugriff auf SciFinder, den Chemical Abstracts Service und andere spezialisierte Ressourcen (siehe vollständige Liste der eResources), die die Forschung über wissenschaftliche Fachgebiete hinweg ermöglichen. Die gesamten Sammlungen des Beilstein Handbuchs der organischen Chemie und des Gmelin Handbuchs der anorganischen Chemie sind auch in gedruckter und elektronischer Form erhältlich. Druckausgaben sind in den Rare Books und Special Collections von NTK im Lesesaal erhältlich.

Zentrale Laboratorien

Die Zentralen Laboratorien von UCT Prague bestehen aus acht Laboratorien:

  • Labor für kernmagnetische Resonanz (NMR) -Spektroskopie
  • Labor für Infrarot- (IR) und Raman-Spektroskopie
  • Labor für Massenspektrometrie (MS)
  • Labor für Organische Elementanalyse
  • Labor für Röntgenbeugung
  • Labor für thermogravimetrische Analyse (TGA)
  • Labor für Atomabsorptionsspektroskopie (AAS) und Labor für Oberflächenanalyse

Die Labore verfügen über hochwertige Geräte für Studenten, Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter und sind mit modernen Instrumenten ausgestattet. Das Laborpersonal hat Erfahrung in Routine- und Spezialexperimenten. Die Labore werden für studentische Projekte, förderfinanzierte Forschung und industrielle Anwendungen eingesetzt. Externe Kunden (Universitäten, Privatunternehmen und andere) können die Einrichtungen ebenfalls nutzen. Das Laborpersonal bietet auch verschiedene Kurse, Workshops und andere Seminare für Mitglieder der UCT Prague Gemeinschaft an. Die Kurse umfassen praktische Techniken sowie Methoden zur Interpretation von Spektren.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
  • Tschechisch

Sehen MScs » Masterprogramme anzeigen » Sehen Health PhDs » Sehen PhD » Sehen Bachelors »

Programme

Diese Schule bietet auch:

MSc

Master of Science in Umwelttechnik und Ingenieurwesen (IMETE)

Campusstudium Vollzeit September 2019 Tschechische Republik Prag

Der Internationale Master of Science in Umwelttechnologie und -technik (IMETE) ist ein Joint-Master-Programm, das auf Englisch unterrichtet wird und Studenten und Wissenschaftler aus der ganzen Welt zusammenbringt. [+]

Der Internationale Master of Science in Umwelttechnologie und -technik (IMETE) ist ein Joint-Master-Programm, das auf Englisch unterrichtet wird und Studenten und Wissenschaftler aus der ganzen Welt zusammenbringt.

Das IMETE-Programm dauert zwei Jahre und beginnt jährlich im September bei UCT Prague . Im Februar des nächsten Jahres ziehen die Studenten nach Delft, Niederlande, wo sie zwischen zwei Spuren wählen können, "Ecotechnology" und "Advanced Abwasserbehandlungstechnologien". Ein optionales Praktikum kann im Sommer absolviert werden. Im September ziehen die Studenten nach Gent, Belgien, um im 3. Semester zwischen "Air" und "Soil" zu wählen. Im Februar des dritten Jahres beginnen die Studenten schließlich ihre Abschlussarbeit an einer der drei akademischen Einrichtungen oder bei einem assoziierten Partner.... [-]


Master

Master in Biotechnologie

Campusstudium Vollzeit 2 jahre September 2019 Tschechische Republik Prag

Das Programm zielt darauf ab, Experten mit hohem Wissen in den Bereichen Mikrobiologie, Biochemie, Bioengineering, Biotechnologie und Lebensmittelwissenschaft vorzubereiten. Die breit umrissene Struktur dieses Programms in Verbindung mit einer absichtlichen Verbindung zwischen chemischer, biologischer und technischer Ausbildung erweitert die Beschäftigungsfähigkeit der Absolventen. [+]

Überblick

Das Programm zielt darauf ab, Experten mit hohem Wissen in den Bereichen Mikrobiologie, Biochemie, Bioengineering, Biotechnologie und Lebensmittelwissenschaft vorzubereiten. Die breit umrissene Struktur dieses Programms in Verbindung mit einer absichtlichen Verbindung zwischen chemischer, biologischer und technischer Ausbildung erweitert die Beschäftigungsfähigkeit der Absolventen. Das Programm erweitert und vertieft das im Bachelor-Studium erworbene allgemeine Wissen, sowohl in Pflichtkursen in Biochemie, organischer und physikalischer Chemie, Biologie, Mikrobiologie, Lebensmittelanalytik, Lebensmittelsicherheit und Prozesskontrolle als auch in der Biotechnologie und im Bereich Biotechnik. Die Studierenden können sich durch geeignete Wahl der Wahlfächer auf einen bestimmten Studienzweig konzentrieren.... [-]


Master in Chemie, Technologie und Materialien

Campusstudium Vollzeit 2 jahre September 2019 Tschechische Republik Prag

Der Studiengang „Chemie, Technologie und Materialien“ (CTM) besteht aus zwei Spezialisierungen, nämlich der. „Chemie und chemische Technologie“ (CCT) und „Materialchemie und Technologie“ (MCT). [+]

Überblick

Der Studiengang „Chemie, Technologie und Materialien“ (CTM) besteht aus zwei Spezialisierungen, nämlich der. „Chemie und chemische Technologie“ (CCT) und „Materialchemie und Technologie“ (MCT) . Dieses Programm ist als Follow-up-Masterstudiengang konzipiert (Ziel eines Master-Abschlusses mit dem tschechischen Titel Ing., Der dem Titel MSc entspricht.), Der die Ausbildung von Absolventen mit einem Bachelor-Abschluss (Bachelor) aus dem Bachelor-Studiengang fortführt. “ Chemie und Technologie “an der UCT Prague oder aus einem gleichwertigen Bachelor-Studium an einer Universität oder einer vergleichbaren Institution im Ausland. Der Studiengang CTM wird auf Englisch unterrichtet (erfordert mindestens Englischkenntnisse auf B2-Niveau) und ist für Studenten gedacht, die an einem tschechischen Studienprogramm nicht teilnehmen können oder wollen.... [-]


Master in Membrane Engineering für eine nachhaltige Welt

Campusstudium Vollzeit 2 jahre September 2019 Tschechische Republik Prag

Der Master in Membrane Engineering für eine nachhaltige Welt, EM3E-4SW, bietet ein weiterführendes Schulungsprogramm für Membrantechnik an der Schnittstelle zwischen Materialwissenschaft und Verfahrenstechnik und konzentriert sich auf spezifische Anwendungsbereiche. [+]

Der Master in Membrane Engineering für eine nachhaltige Welt, EM3E-4SW, bietet ein weiterführendes Schulungsprogramm für Membrantechnik an der Schnittstelle zwischen Materialwissenschaft und Verfahrenstechnik und konzentriert sich auf spezifische Anwendungsbereiche.

Es sind 6 Hochschuleinrichtungen aus 5 europäischen Ländern beteiligt:

Université de Montpellier (Frankreich), koordinierende Organisation,Université Toulouse 3 Paul Sabatier (Toulouse, Frankreich),Universität für Chemie und Technologie Prag (Tschechische Republik),Universidade Nova de Lisboa (Portugal),Universidad de Zaragoza (Spanien),Universität Twente (Niederlande).

Assoziierte Partner sind:... [-]


Master in Umweltchemie und -technologie

Campusstudium Vollzeit 2 jahre September 2019 Tschechische Republik Prag

Das Programm bereitet Experten vor, die über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Umweltchemie, Mikrobiologie, Hydrobiologie, Wasser- und Atmosphärestechnologien, Dekontaminationsverfahren und Abfallbehandlungstechnologien verfügen. [+]

Überblick

Das Programm bereitet Experten vor, die über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Umweltchemie, Mikrobiologie, Hydrobiologie, Wasser- und Atmosphärestechnologien, Dekontaminationsverfahren und Abfallbehandlungstechnologien verfügen. Der interdisziplinäre Charakter des Programms unterstützt die Beschäftigungsfähigkeit der Absolventen in allen Bereichen des Umweltschutzes und des Ingenieurwesens. Das Programm vermittelt den Studierenden umfassende Kenntnisse in Umweltschutz und Technik. Die Studie umfasst Bereiche des Atmosphären-, Wasser- und Bodenschutzes. Das Programm konzentriert sich insbesondere auf die Ausbildung von Experten, die auf die Abfallerzeugung in Industrie und Kommunen spezialisiert sind. Das Programm konzentriert sich auch auf die Vermeidung und Minimierung der Abfallproduktion, auf die Nutzung und Wiederaufbereitung von Abfällen, die Beseitigung von Abfällen und die Bewertung der Umweltauswirkungen. Ein wichtiger Teil des Programms ist den Wassertechnologien und Luftschutztechnologien gewidmet. Das Programm umfasst auch Schulungen, die auf industrielle Toxikologie, Ökotoxikologie, Umweltanalysen, Dekontaminationsverfahren und umweltorientierte Gesetzgebung ausgerichtet sind.... [-]


Kontakt
Standortadresse
UCT Prague
Technická 5
166 28 Prague 6 – Dejvice

Prague, Prague, 166 28 CZ
Soziale Medien