Columbia University School of General Studies

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Die Columbia University, die fünftälteste Hochschule in den USA, wurde 1754 als King's College gegründet. Nach dem Unabhängigkeitskrieg wurde es zu Ehren der neuen amerikanischen Republik in Columbia umbenannt.

Die School of General Studies geht auf das 19. Jahrhundert zurück, als die Universität begann, Teilzeitstudenten, aktive Lehrer, andere Fachkräfte und die breite Öffentlichkeit zu bedienen. Die Universität wurde schließlich als Universitätserweiterung bezeichnet und erhielt ab 1921 einen Bachelor of Science. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Universitätserweiterung umstrukturiert und 1947 zur School of General Studies ernannt. Das College begann mit der Vergabe des Bachelor of Science Kunstabschlüsse im Jahr 1968.

Heute betreut GS außergewöhnliche graduierte Studenten, die eine Pause von einem Jahr oder länger in ihrer Ausbildung hatten, sowie Hochschulabsolventen, die Studienleistungen für die medizinische Fakultät absolvieren, und Studenten, die zwei Bachelor-Abschlüsse in einem unserer dualen oder gemeinsamen Abschlüsse anstreben Programme.

Standorte

New York

Address
Broadway,2970
10027 New York, New York, Vereinigte Staaten von Amerika

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet