The George Washington University - Elliott School Of International Affairs

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Die Elliott School of International Affairs der George Washington University ist eine der weltweit führenden Schulen für internationale Angelegenheiten. Im Herzen von Washington, DC gelegen, ist es seine Aufgabe, die nächste Generation von internationalen Führungskräften auszubilden, Forschung zu betreiben, die das Verständnis für wichtige globale Themen fördert, und die politische Gemeinschaft in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt zu engagieren. Die einzigartige Lage der Schule - nur wenige Schritte vom Weißen Haus, der Weltbank, dem Internationalen Währungsfond, dem US-Außenministerium und Dutzenden anderer US-amerikanischer und internationaler Organisationen entfernt - fördert die Lehre und Forschung und bietet Studenten und Wissenschaftlern unvergleichliche Möglichkeiten, sich mit der Welt zu beschäftigen US-amerikanische und internationale politische Gemeinschaften. Die Elliott School, die zu Ehren des ehemaligen GW-Präsidenten Lloyd H. Elliott und seiner Frau Evelyn benannt wurde, bietet innovative, interdisziplinäre Lehrprogramme an, die den Schülern die Ausbildung und Ausbildung bieten, die sie benötigen, um international erfolgreich zu sein. Mehr als 700 Studenten nutzen eines der 12 Graduiertenprogramme der Elliott School. Die Schule bietet Master of Arts-Programme in den Bereichen globale Kommunikation, internationale Angelegenheiten, internationale Entwicklung, internationale Handels- und Investitionspolitik, internationale Wissenschafts- und Technologiepolitik und Sicherheitspolitik sowie Asien, Europa und Eurasien, Lateinamerika und den Nahen Osten an . Die Elliott School bietet auch einen Master-Abschluss für mittlere Berufsanfänger und einen Doppelabschluss Master of International Studies in Verbindung mit seinen 19 internationalen Partneruniversitäten. Mehr als 2.100 Studenten verfolgen ein abgerundetes geisteswissenschaftliches Curriculum mit einem besonderen Fokus auf internationale Angelegenheiten oder mit einem regionalen Schwerpunkt auf Asien, dem Nahen Osten oder Lateinamerika und der Hemisphäre. Die 20.000 Alumni der Elliott School können in Führungspositionen im öffentlichen, privaten und gemeinnützigen Sektor auf der ganzen Welt gefunden werden. Die Elliott School sponsert neun Forschungsinstitute:

  • Zentrum für internationale Wissenschafts- und Technologiepolitik
  • Institut für Europäische, Russische und Eurasische Studien
  • Institut für Globale und Internationale Studien
  • Institut für Internationale Wirtschaftspolitik
  • Institut für Nahost-Studien
  • Institut für Public Diplomacy und Global Communication (gemeinsam mit GW School of Media and Public Affairs)
  • Institut für Sicherheits- und Konfliktforschung
  • Sigur Zentrum für Asiatische Studien
  • Raumfahrtpolitik-Institut

Diese dynamischen intellektuellen Zentren bieten Schauplätzen und Wissenschaftlern Gelegenheit, zusammenzukommen, um neue Ideen zu entwickeln, zu testen und zu verbreiten. Fakultätsmitglieder arbeiten individuell und kollaborativ über Disziplinen hinweg, um intellektuelle Debatten zu schärfen und akademische und politische Diskussionen über internationale Angelegenheiten zu vertiefen. Die Forschung der Elliott School trägt zum wachsenden Wissensbestand bei, der Wissenschaftlern, politischen Entscheidungsträgern und Bürgern hilft, die Welt besser zu verstehen. Mission Die George Washington University hat den Wert einer internationalen Affairsbildung schon lange erkannt. Seit der Gründung der Universität im Jahr 1821 haben wir die Studierenden darauf vorbereitet, sich mit wichtigen globalen Themen auseinanderzusetzen und in der Welt etwas zu bewegen. Die Elliott School of International Affairs ist ein Höhepunkt der innovativen Ideen und neuen Perspektiven, die ihre Vorgänger an der George Washington University hervorgebracht haben:

  • Die Schule der vergleichenden Rechtswissenschaft und Diplomatie (1898 - 1905)
  • Das Ministerium für Politik und Diplomatie (1905 - 1907)
  • Das College der Politikwissenschaften (1907 - 1913)
  • Internationales Recht und Diplomatie am Columbian College (1913 - 1928)
  • Die Schule der Regierung (1928 - 1960)
  • Die Schule für Regierung, Wirtschaft und internationale Angelegenheiten (1960 - 1966)
  • Die Schule für internationale Angelegenheiten (1987 - 1988)
  • Die Schule für öffentliche und internationale Angelegenheiten (1966 - 1987)
  • Die Elliott Schule für internationale Angelegenheiten (1988 - heute)

Unsere Mission an der Elliott School of International Affairs ist:

  • Die nächste Generation internationaler Führungskräfte auszubilden
  • Durchführung von Forschung und Produktion von Stipendien, die das Verständnis für wichtige globale Fragen fördern
  • Einbeziehung der Öffentlichkeit und der Politik in den Vereinigten Staaten und in der ganzen Welt, dadurch Förderung des internationalen Dialogs und Gestaltung politischer Lösungen

Unsere Mission ist es, Wissen zu schaffen, Weisheit zu teilen und Maßnahmen zu ergreifen, um unsere Welt zu einem besseren Ort zu machen. Über die Elliott School hat die George Washington University Generationen von internationalen Führungskräften ausgebildet und das Verständnis für wichtige globale Fragen seit 1821 erweitert. Die Elliott School of International Affairs, benannt nach dem ehemaligen GW Präsident Lloyd H. Elliott und seiner Frau Evelyn, ist widmet sich dieser Mission. Wir bilden unsere Studenten in der Theorie und Praxis internationaler Angelegenheiten aus und bieten ihnen eine gründliche Analyse der internationalen wirtschaftlichen, politischen, wissenschaftlichen und kulturellen Fragen. Das Curriculum der Schule ist interdisziplinär; Die meisten Elliott School Vollzeit-Fakultät sind gemeinsam in GW Abteilungen ernannt. Unsere weithin angesehene Fakultät bereitet Elliott-Schüler auf globale Karrieren im öffentlichen, privaten und gemeinnützigen Sektor vor. Elliott School-Absolventen werden ständig für anspruchsvolle globale Karrieren gesucht. Darüber hinaus ermöglicht uns unser Standort in Washington, DC, starke Beziehungen zu öffentlichen, privaten und gemeinnützigen Organisationen aufzubauen, die regelmäßig Schüler und Ehemalige der Elliott School beschäftigen.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch

Sehen MAs » Masterprogramme anzeigen »

Programme

Diese Schule bietet auch:

MA

Master of Arts in asiatischen Studien

Campusstudium Vollzeit Teilzeit 2 jahre September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Washington, D.C. + 1 mehr

Asian Studies Programm der Elliott-Schule bereitet die Studierenden auf diese dynamischen Umfeld zu navigieren und adressieren komplexe diplomatische, wirtschaftliche, Sicherheit und kulturelle Themen. [+]

Asiens wachsende Bedeutung im 21. Jahrhundert ist sicher. Seine beispiellosen wirtschaftlichen und demographischen Wachstum verwandelt, was war über Jahrhunderte eine überwiegend landwirtschaftlich geprägten Region. Urbanisierung und des internationalen Handels sind wichtige Treiber der wachsenden Zentralität des Kontinents in den internationalen Beziehungen. Probleme noch zu ertragen, aber, wie der Kontinent ist die Heimat vieler der weltweit schwierigsten geopolitischen Brennpunkten und die Vorteile der wirtschaftlichen Entwicklung bleiben ungleich verteilt. Asian Studies Programm der Elliott-Schule bereitet die Studierenden auf diese dynamischen Umfeld zu navigieren und adressieren komplexe diplomatische, wirtschaftliche, Sicherheit und kulturelle Themen.... [-]


Master of Arts in der globalen Kommunikation

Campusstudium Vollzeit Teilzeit 2 jahre September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Washington, D.C. + 1 mehr

Die MA in Global Communication hilft den Schülern zu verstehen, die komplexen globalen Informationsumgebung; ihre Auswirkungen auf Governance, Sicherheit und Wirtschaft; und wie man effektiv eine globale Zielgruppe zu kommunizieren. [+]

Da die Welt zunehmend miteinander verbunden, amerikanische und internationale politische Entscheidungsträger haben die entscheidende Bedeutung der Kommunikation mit ausländischen Öffentlichkeit das Verständnis internationalen Medien und der öffentlichen Meinung, und die Suche nach neuen und besseren Möglichkeiten, um "Smart Power" im Ausland ausüben wiederentdeckt. Von GW Elliott School of International Affairs und der kolumbianischen Hochschule der Künste und Wissenschaften "School of Media and Public Affairs (SMPA) gemeinsam angeboten, die MA in Global Communication hilft den Schülern zu verstehen, die komplexen globalen Informationsumgebung; ihre Auswirkungen auf Governance, Sicherheit und Wirtschaft; und wie man effektiv eine globale Zielgruppe zu kommunizieren. ... [-]


Master of Arts in der Sicherheitspolitik Studien

Campusstudium Vollzeit Teilzeit 2 jahre September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Washington, D.C. + 1 mehr

Sicherheitspolitik Studies (SPS) ist Studiengang eines politikorientierten Master mit Schwerpunkt auf Fragen der internationalen Sicherheit, mit einem besonderen Schwerpunkt auf die sicherheitspolitischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts und wie man auf sie zu reagieren. [+]

Sicherheitspolitik Studies (SPS) ist Studiengang eines politikorientierten Master mit Schwerpunkt auf Fragen der internationalen Sicherheit, mit einem besonderen Schwerpunkt auf die sicherheitspolitischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts und wie man auf sie zu reagieren. Diese Herausforderungen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: Massenvernichtungswaffen Proliferation, transnationale Bedrohungen, Terrorismus, wechselnden regionalen Machtverhältnisse, schwach und zerfallenden Staaten, der internationalen Kriminalität, wirksam Verknüpfung von Sicherheit und Entwicklung und die Gewährleistung nationale Sicherheit der USA.

Der Lehrplan bietet eine starke Grundlage in der nationalen Sicherheits- und Verteidigungspolitik Prozess. Die Studierenden wählen zwei bestimmten Konzentrationen - die von länderübergreifenden Sicherheitsfragen zur Konfliktlösung zu Verteidigungsanalyse reichen kann. Studenten haben auch die Möglichkeit, betont eine bestimmte Region wie Südostasien, dem Nahen Osten oder Lateinamerika, indem Sie einen regionalen Bereich als eine ihrer zwei Konzentrationen.... [-]


Master of Arts in europäische und eurasische Studien

Campusstudium Vollzeit Teilzeit 2 jahre September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Washington, D.C. + 1 mehr

Master of Arts der Elliott School in Europa und Eurasien-Studien (EBS) bietet den Studierenden einen interdisziplinären Ansatz, der von entscheidender Bedeutung für ein tiefes Verständnis für diese wichtigen Regionen. [+]

In der großen geopolitischen Bereich, der von den Britischen Inseln bis nach Sibirien und aus den nordischen Regionen bis zum Mittelmeer erstreckt, sind mächtige Kräfte drängen auf politische, soziale und wirtschaftliche Veränderungen. Mitgliedstaaten der EU und ihren Nachbarn zu konfrontieren eine Vielzahl von innenpolitischen Herausforderungen, die von der Wirtschaftsreform und soziale Vielfalt, den Terrorismus und Separatismus. Russland und anderen Mitgliedern der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten stehen an verschiedenen Stellen auf dem Weg der Übergang vom Kommunismus zur neuen politischen Institutionen. Eine Bahn aus Politik, Wirtschaft, Sicherheit und gesellschaftliche Verbindungen verbindet zunehmend verschiedenen Teilen Europas und Eurasiens miteinander sowie mit der Weltbevölkerung insgesamt. Im Hinblick auf diese dynamischen Wechselwirkungen, ist es wesentlich, Europa und Eurasien in Verbindung miteinander zu studieren. Master of Arts der Elliott School in Europa und Eurasien-Studien (EBS) bietet den Studierenden einen interdisziplinären Ansatz, der von entscheidender Bedeutung für ein tiefes Verständnis für diese wichtigen Regionen. Die EES-Lehrplan kombiniert erforderlichen Kurse mit einer Vielzahl von Wahlfächern, die Schüler auf individuelle berufliche Ziele und intellektuelle Interessen verfolgen können. Dieses facettenreiche Programm umfasst akademische Ansätze europäische und eurasische Angelegenheiten und entwickelt praktische analytische Fähigkeiten, die in der Fachwelt für internationale Angelegenheiten sind.... [-]


Master of Arts in International Development Studies

Campusstudium Vollzeit Teilzeit 2 jahre September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Washington, D.C. + 1 mehr

Die Elliott Schule MA-Programm in International Development Studies (IDS) bereitet die Studierenden auf Karrieren in der internationalen Entwicklungs durch interdisziplinäre Lehrveranstaltungen, die Wirtschaft, Forschungsmethoden, Politikanalyse und Management umfasst. [+]

Nur wenige Schritte von der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds, greift der Elliott-Schule der Washington und globalen politischen Kreise in sinnvolle Diskussion der Entwicklungspolitik. Die Elliott Schule MA-Programm in International Development Studies (IDS) bereitet die Studierenden auf Karrieren in der internationalen Entwicklungs durch interdisziplinäre Lehrveranstaltungen, die Wirtschaft, Forschungsmethoden, Politikanalyse und Management umfasst. Dieses Programm bildet die nächste Generation von Entwicklungsexperten, bei denen sie die neuesten Forschungsergebnisse, Best Practices aus dem Feld und praxisorientierte Lernmöglichkeiten.

Ist das Programm für Sie?

... [-]

Master of Arts in internationalen Angelegenheiten

Campusstudium Vollzeit Teilzeit 2 jahre September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Washington, D.C. + 1 mehr

Die größte Studiengang innerhalb der Elliott School bereitet die MAIA Programm Studenten für eine breite Palette von Karrieren in der internationalen Arena. Das Programm kombiniert Kurse in Theorie und Praxis, die durch renommierte Wissenschaftler und führende Praktiker im Bereich der internationalen Angelegenheiten unterrichtet werden. [+]

MA-Programm der Elliott School in International Affairs (MAIA) bietet Studierenden die Möglichkeit, ein umfassendes Verständnis der aktuellen Themen in den internationalen Beziehungen und eine gründliche Kenntnis von mindestens einer Spezialität in einer politischen Frage oder regionalen Bereich zu entwickeln. Die größte Studiengang innerhalb der Elliott School bereitet die MAIA Programm Studenten für eine breite Palette von Karrieren in der internationalen Arena. Das Programm kombiniert Kurse in Theorie und Praxis, die durch renommierte Wissenschaftler und führende Praktiker im Bereich der internationalen Angelegenheiten unterrichtet werden. Die Schüler können die Vorteile der zahlreichen Möglichkeiten für Praktika in der Washington, DC, Bereich, um ihre akademische Ausbildung mit einschlägiger Erfahrung zu ergänzen. MAIA Absolventen haben Karriere in der Diplomatie, Politikanalyse, öffentlicher Dienst, gemeinnützige Organisationen, Wirtschaft, Sicherheit, Konfliktlösung, Entwicklung, Wirtschaftspolitik und öffentliche Gesundheit.... [-]


Master of Arts in internationalen Handels- und Investitionspolitik

Campusstudium Vollzeit Teilzeit 2 jahre September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Washington, D.C. + 1 mehr

Meister der Elliott School of Arts in International Trade und Anlagepolitik (ITIP) ist ein interdisziplinäres Programm, das Studenten mit den entsprechenden Grundlagen liefert, um die Probleme in den Mittelpunkt der Weltwirtschaftssystem zu studieren. [+]

Da die Weltwirtschaft zunehmend miteinander verbunden sind, werden die internationalen Regeln für den Handel, Finanzen, Wirtschaft und Entwicklung immer wichtiger. Meister der Elliott School of Arts in International Trade und Anlagepolitik (ITIP) ist ein interdisziplinäres Programm, das Studenten mit den entsprechenden Grundlagen liefert, um die Probleme in den Mittelpunkt der Weltwirtschaftssystem zu studieren. Studenten kombinieren Kernlehrveranstaltungen in Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaft, und quantitative Analyse mit Kursen in den Bereichen der internationalen Wirtschaftspolitik, Finanzen, International Business oder Wirtschaftsentwicklung, aber auch Fremdsprachenkenntnisse. Mit dieser soliden Hintergrund, ITIP Studenten finden Karriere in einer Vielzahl von Unternehmen, Finanzinstitute, Regierungsbehörden, Beratungsunternehmen und NGOs.... [-]


Master of Arts in internationalen Wissenschafts- und Technologiepolitik

Campusstudium Vollzeit Teilzeit 2 jahre September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Washington, D.C. + 1 mehr

An der George Washington University Elliott School of International Affairs, bieten wir einen Master of Arts in Internationalen Wissenschafts- und Technologiepolitik, die eine der bedeutendsten Programme dieser Art in der Welt ist. Unsere Schüler erhalten mehr als nur ein Klassenzimmer Ausbildung in Politikanalyse, Forschungsmethoden und Fragen der Wissenschaft und Technologie; sie lernen, auch über die globalen Auswirkungen dieser Maßnahmen und legen Sie sie in der Washington, DC, Wissenschaft und Technologie-Community zu üben. [+]

Wissenschaftlichen und technologischen Fortschritte sind entscheidend für die internationale Wettbewerbsfähigkeit, Verbesserung der Lebensqualität in der ganzen Welt, und nationale Wachstum. In der heutigen globalen Wirtschaft, nur wenige Politikfelder Studien mehr Dreh- und Angelpunkt der Welt der internationalen Politik als die der Wissenschafts- und Technologiepolitik. Die meisten Universitäten stellen ihre Wissenschafts- und Technologiepolitik Programme in den Schulen der öffentlichen Ordnung oder Engineering. An der George Washington University Elliott School of International Affairs, bieten wir einen Master of Arts in Internationalen Wissenschafts- und Technologiepolitik, die eine der bedeutendsten Programme dieser Art in der Welt ist. Unsere Schüler erhalten mehr als nur ein Klassenzimmer Ausbildung in Politikanalyse, Forschungsmethoden und Fragen der Wissenschaft und Technologie; sie lernen, auch über die globalen Auswirkungen dieser Maßnahmen und legen Sie sie in der Washington, DC, Wissenschaft und Technologie-Community zu üben.... [-]


Master of Arts in lateinamerikanischen und hemisphärischen Untersuchungen

Campusstudium Vollzeit Teilzeit 2 jahre September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Washington, D.C. + 1 mehr

Meister der Elliott School of Arts in den lateinamerikanischen und Hemispheric Studies (LAHS) ist ein interdisziplinäres Programm, das Studenten innovative Ansätze zu den anhaltenden Problemen und neuen Herausforderungen der Halbkugel zu entwickeln hilft. [+]

Trotz beeindruckender Demokratisierung und Wirtschaftswachstum in weiten Teilen Lateinamerikas und der Karibik in den letzten Jahrzehnten schwerwiegende Probleme wie Armut, Ungleichheit, ethnische Spaltung, Kriminalität, politische Gewalt und illegaler Drogenströme bestehen; während Neuemissionen, auch die der Klimawandel, Ressourcenwettbewerb, und Naturkatastrophen verbunden sind entstanden. Meister der Elliott School of Arts in den lateinamerikanischen und Hemispheric Studies (LAHS) ist ein interdisziplinäres Programm, das Studenten innovative Ansätze zu den anhaltenden Problemen und neuen Herausforderungen der Halbkugel zu entwickeln hilft. Design und die Lage des Programms zu erleichtern Beschäftigung auf ein breites Spektrum von Organisationen in Washington, DC, als auch anderswo in der westlichen Hemisphäre.... [-]


Master of Arts in Nahost-Studien

Campusstudium Vollzeit September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Washington, D.C.

Der Master of Arts in Middle East Studies Programm kombiniert einen rigorosen akademischen Fundament in der Studie des Nahen Ostens mit starker Berufsorientierung. [+]

Es gibt nur wenige Themen in den internationalen Angelegenheiten, die keine den Nahen Osten. Wir sind bestrebt, unsere Schüler zu trainieren, um ein solides Verständnis der Region zu entwickeln - seine Geschichte, Kultur, Konflikte und Beiträge - Zeichnung auf der Breite und Tiefe der von GW Fakultät Expertise auf dem Gebiet.

Der Master of Arts in Middle East Studies Programm kombiniert einen rigorosen akademischen Fundament in der Studie des Nahen Ostens mit starker Berufsorientierung. Überbrückung der Theorie und Praxis der internationalen Angelegenheiten, wird das Programm Studenten für eine Karriere in der Regierung, der Privatwirtschaft und internationale und nichtstaatliche Organisationen vorzubereiten.... [-]


Master

Master of International Policy and Practice

Onlinestudium Campusstudium Vollzeit Teilzeit 1 - 2 jahre September 2019 Vereinigte Staaten von Amerika Washington, D.C. + 2 mehr

[+]

Vorbereitung von Fachleuten für Herausforderungen des 21. Jahrhunderts

[-]

Videos

Professional Growth at the Elliott School: Stories from Students

International Students on the Elliott School

Kontakt

Elliott School of International Affairs

Adresse Elliott School of International Affairs 1957 E Street, NW
20052 Washington, D.C., District of Columbia, Vereinigte Staaten von Amerika
Webseite http://elliott.gwu.edu/
Telefon +1 202-994-6240