Cyprus University of Technology

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Hochschulprofil


Internationales Profil/>

Ein wichtiger Parameter der internationalen Anerkennung der Universität ist das internationale Ranking der Universitäten. In weniger als 10 Jahren hat der CUT hohe Positionen in internationalen Rankings eingenommen. Insbesondere in der 2017-2018 Higher Education World University Rankings (THE), der CUT ist auf Platz 351-400 weltweit, während im Jahr 2016-17 wurde es zu den Top 401-500 Universitäten weltweit sowie 16. unter den weltbeste Universitäten. Bei den Young University Rankings 2017 belegt der CUT Platz 88 der Top-Universitäten der Welt, der 12. Universität der Spitzenklasse und 201-250 der Top-Universitäten Europas.

Die internationale Vernetzung der Universität erfolgt durch die Teilnahme an 67 internationalen Organisationen und die bilaterale Zusammenarbeit mit 78 Hochschulen im Ausland, die zu Synergien zwischen Hochschulen führen. Darüber hinaus wird die Internationalisierungsstrategie durch die Teilnahme am Erasmus-Mobilitätsprogramm und der nationalen Verwaltung des IAESTE-Programms verbessert.


Exzellenz in der Forschung/>

CUT engagiert sich fortwährend für die Förderung von Forschungsexzellenz und ist international auf diesem Gebiet international anerkannt. Es stellt insgesamt 22 Millionen Forschungsprogramme mit insgesamt 40 Millionen Euro zur Verfügung. Das neueste europäische Programm HORIZON 2020 hat über 23 Millionen Forschungsgelder in Höhe von 9 Millionen Euro erhalten, was die höchste Erfolgsrate in Zypern darstellt. Zu den jüngsten Erfolgen zählen zwei strategische Projekte des ERC mit insgesamt 3,3 Millionen Euro, zwei vom CUT geleitete "Teaming for Excellence" -Forschungsanträge, die die höchste europaweite Bewertung und Teilnahme an der Schaffung eines RISE-Exzellenzzentrums für technologische und geschäftliche Innovation sicherten.

Neben der europäischen Forschungsförderung werden strategische Forschungssynergien wie die Einrichtung des Krebsforschungszentrums in Kooperation mit dem Deutschen Onkologischen Zentrum gefördert. Die drei bereits bestehenden anerkannten Forschungseinheiten, Eratosthenes, Heraclitus und das Institut für Sozialinformatik, arbeiten ebenfalls mit großem Erfolg.

Vision, Mission und Werte


Unsere Vision/>

Eine moderne und innovative Universität mit internationaler Anerkennung zu werden, die Spitzenleistungen in Bildung und Forschung in hochmodernen Bereichen fördert und auf die wissenschaftliche, technologische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Aufwertung unseres Landes abzielt.


Unsere Aufgabe/>

Qualitativ hochwertige Bildung und Ausbildung auf hohem Niveau zu bieten und lebenslanges Lernen mit modernen pädagogischen Methoden zu fördern, wissenschaftliche Erkenntnisse durch Forschung und Lehre zu produzieren und zu verbreiten und dazu beizutragen, Herausforderungen in den Bereichen Wissenschaft und Technologie anzugehen, um ein Katalysator zu werden für den Staat und die Gesellschaft. Insbesondere konzentriert sich die Mission auf die Schaffung von Mehrwert durch Maßnahmen auf den folgenden drei Achsen:

  • Bildung
  • Forschung, Innovation und Know-how-Transfer
  • Sozialbeitrag


Bildung/>

Die Universität als internationales Hochschulzentrum zu etablieren, indem qualitativ hochwertige und wettbewerbsfähige Programme angeboten werden, die technologische und industrielle Entwicklungen sowie die Bedürfnisse des Marktes widerspiegeln. Es richtet sich an hochrangige Studenten und bietet moderne Lehrveranstaltungen im Zusammenhang mit angewandter Forschung, die darauf abzielen, beschäftigungsfähige und gut ausgebildete Absolventen zu schaffen. Als Hochschuleinrichtung verfolgt sie auch das Ziel, lebenslanges Lernen zum Wohle der Gesellschaft zu fördern.

Forschung, Innovation und Know-how-Transfer

Die Universität ist wegweisend in der Produktion von angewandter Forschung und erreicht Spitzenleistungen im internationalen Forschungsbereich. Um den Herausforderungen der Gesellschaft und der Industrie zu begegnen, werden die Forschungsergebnisse der Universität als Know-how an die Gesellschaft, die Industrie und die produzierenden Organisationen übertragen, um innovative Lösungen mit erheblichen wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Vorteilen zu schaffen. Im Rahmen von Forschung, Innovation und unternehmerischen Aktivitäten werden neue Arbeitsplätze und Möglichkeiten für junge Wissenschaftler in Spitzenbereichen geschaffen.

Sozialbeitrag

Die Universität als lebende Zelle der Gesellschaft spielt eine Katalysatorrolle im sozialen Dialog und liefert fundierte Vorschläge für wichtige sozioökonomische Fragen. Durch das Netzwerk kooperierender sozialer Akteure fördert die Universität Synergien zur Förderung von Kultur, Umwelt, Gesundheit und Sport.

Ziele

Das Design aller Abteilungen basiert auf vier Hauptzielen:

  • Hohe wissenschaftliche, technische und fachliche Kompetenz in der Ausbildung von Studenten.
  • Hochqualitative Forschung, die die traditionellen Grenzen zwischen Grundlagenforschung und angewandter Forschung überwinden kann, um Lösungen für die wichtigsten sozialen und wirtschaftlichen Probleme zu finden und Zypern zu ermöglichen, ein wichtiger Partner in der modernen europäischen Aufteilung der für die Forschung bereitgestellten Ressourcen zu bleiben.
  • Interdisziplinäre Ausrichtung sowohl in der Curriculumentwicklung als auch in der Besetzung der Fachbereiche, damit die Universität von Anfang an in das Feld einsteigen und an der Spitze der wissenschaftlichen, bildungsbezogenen und sozialen Entwicklungen sowohl lokal als auch international stehen kann.
  • Zusammenarbeit mit lokaler Industrie und Wirtschaft, um Innovationen und kontinuierliche Verbesserungen von Produkten und Dienstleistungen voranzutreiben.

Standorte

Limassol

Address
30 Archbishop Street
3036 Limassol, Limassol, Zypern