Keystone logo
Deutschland

Lernen Master in Deutschland 2024

Studieren in Deutschland

Achtzig Millionen Bürger machen Deutschland das bevölkerungsreichste Land Zugehörigkeit zur Europäischen Union. Als primäre wichtige politische und wirtschaftliche Macht in Europa, Deutschland besitzt auch die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt. Umgeben von Polen, Dänemark, Österreich, Frankreich und der Schweiz ist Deutschland auch die Heimat einer großen Zahl von Einwanderern und beansprucht eine ethnische Zusammensetzung von 80 Prozent Deutsch, Polnisch zwei Prozent, fünf Prozent des Nahen Osten, vier Prozent türkische und zwei Prozent Asiaten. Menschen auf der ganzen Welt nach Deutschland 's hohen Lebensstandard, umfassende universelle Gesundheitsversorgung und Sozialversicherung sowie die anhaltende Stabilität der Wirtschaft auch durch die jüngsten globalen Rezession angezogen.

Mit der Wiedervereinigung von Ost-und West-Deutschland in den frühen 1990er Jahren wurde Berlin die Hauptstadt von Deutschland erneut, während die Stadt Bonn, der Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland während der Spaltung hat die ungewöhnliche Status einer Bundesstadt (Bundesstadt). Deutschland ist eine repräsentative Demokratie, des Bundes, der parlamentarische Republik mit einem politischen System, das nach den Richtlinien aus dem Jahr 1949 in Grundgesetz, eine konstitutionelle Dokument erfordern zwei-Drittel-Mehrheit im Parlament Kammern und die Gewährleistung der Gewaltenteilung und die Rechte der Menschenwürde beschrieben. .

Grundlegende Tatsachen über Deutschland

  • Die sechzehn Staaten mit Deutschland sind Länder genannt, wobei jeder Staat besitzt seine eigene Verfassung.
  • Im Jahr 2002 führte Deutschland den Euro und auch den Geldpolitik der Euro nach den Regelungen von der Europäischen Zentralbank erteilt, befindet sich in Frankfurt am Main.
  • Beiträge der Deutschen zu den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik kann nicht genug betont werden. Brilliant Menschen wie Einstein, Max Planck, Herman von Helmholtz, Johannes Gutenberg, Gottfried Leibniz und Carl Gauß sind nur ein paar deutsche Wissenschaftler, die die Welt geliefert haben mit berühmten Erfindungen wie der erste automatische Digitalrechner, der Druckmaschine und mathematische Berechnungen, die haben ebnete den Weg für die moderne Entwicklung der Telekommunikation.
  • In Deutschland, wenn Sie die Polizei benötigen, wählen Sie 110, wenn Sie einen Krankenwagen benötigen, wählen Sie 112
  • Deutschland ist einer der weltweit 's technologisch fortschrittlichsten Hersteller von Kohle, Eisen, Zement, Stahl, Maschinen, Fahrzeuge und Chemikalien. Es hat auch große Investitionen in grüne Energie, vor allem Solarenergie und die Nutzung von Windmühlen für Elektrizität.
  • Beliebte Touristenattraktionen in Deutschland umfassen die Bayerischen Alpen, den Schwarzwald, das Rheintal und seine Burgen und die Hauptstadt Berlin, die noch zeigt die krassen Lebensbedingungen von Ost über deutsche Besatzung verlassen.


Deutschland 's Klima

Das Hotel liegt zwischen dem kontinentalen Klima Osteuropas und der ozeanischen Klima Westeuropas hat Deutschland ein gemäßigtes Klima der Saison von Wasser aus dem Golfstrom genannt Nordatlantikstroms moderiert. Im Durchschnitt erhält die meisten von Deutschland etwa 30 Zoll (790 mm) der regen jedes Jahr die regelmäßig auftritt während des ganzen Jahres. Die Sommer sind warm und die Winter sind in der Regel mild, mit Temperaturen bis 80 Grad Fahrenheit (26 Grad Celsius) in den Sommermonaten und abnehmend auf 30 Grad Fahrenheit (-1 Celsius) während des Winters. Schneefall kann manchmal schwer, während einige Winter in Deutschland nicht sehen kann jede Schnee.


Religion in Deutschland

Über 60 Prozent der Deutschen gehören der evangelischen Kirche, die den christlichen Glauben hält. Dreißig Prozent der Deutschen sind Christen Katholiken und 30 Prozent Protestanten.Ein großer Prozentsatz - fast 30 Prozent - der Deutschen Zustand sie sind Atheisten oder Agnostiker, wobei die meisten nicht-religiösen Menschen im östlichen Deutschland und größeren Städten wie München, Frankfurt und Berlin.

Sprachen in Deutschland

Deutsch ist natürlich die offizielle Sprache von Deutschland, sondern auch viele Deutsche sind ziemlich fließend Englisch. In der Tat fand neuere Forschung, dass 65 Prozent von Deutschland 's Bürger zweisprachig sind oder besitzen eine ausreichende, wenn auch nicht perfekt, die Fähigkeit zu verstehen und in mehreren Sprachen zu kommunizieren. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Deutschland teilt seine Grenzen mit so vielen anderen Ländern, die Deutschen erleichtert den Besuch einer Vielzahl von kulturell unterschiedlichen Regionen.

Deutsch ist nicht die einfachste Sprache zu lernen und hat ein paar "Macken ", dass ausländische Studenten oft nur schwer zu assimilieren und denken Sie daran, beim Schreiben oder Sprechen Deutsch.Zum Beispiel sind die Anfangsbuchstaben aller Substantive aktiviert, mit Substantiven in männliche (der), weiblich (die) und Neutrum (das) Geschlechtern aufgeteilt. Darüber hinaus beschäftigt die Sprache Fällen betreffend Artikel-Nutzung, die als der Akkusativ, Dativ, Genitiv und Nominativ Fällen bezeichnet wird.

Währung ändern

Grundlegende monatliche Lebenshaltungskosten

  • Miete in einer WG

    524
  • Anteil der Versorgungsunternehmen

    85
  • Internet-Abo

    35
  • Nahverkehr

    70

Beispiel für Lifestyle-Kosten

  • Fast-Food-Kombi

    9
  • Kinokarte

    12
  • Pint lokales Bier

    4

Über Deutschland

Higher Education in Deutschland

Einige der Top-Universitäten der Welt finden sich in Deutschland, wie der Universität Heidelberg (Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 1386 gegründet); Universität Freiburg (gegründet im Jahre 1457); der Technischen Universität München (Technische Universität München) und der Max- Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig. Die Mehrheit der Deutschland 's Universitäten sind öffentlich und derzeit Studiengebühren erhebt von ca. 60 Euro oder 80 $ US-Dollar pro Semester.

Der Unterricht wird an deutschen Universitäten im Bereich der Forschung betont, mit der Forschung wird der Fokus von unabhängigen Instituten für ihre traditionelle Ansatz für die Sozialwissenschaften bekannt. Für Studierende, die einen Abschluss in Psychologie, Anthropologie, Philosophie oder Soziologie, die Aufnahme in eine dieser Forschungs-Universitäten ausüben wollen ist hart umkämpft und orientiert sich an Studenten, die außergewöhnliche Begabung und Brillanz zeigte haben zu einem bestimmten Bereich.

Eine andere Art von Universität beliebt bei internationalen Studierenden ist die Fachhochschule (FH), University of Applied Science. Lehrveranstaltungen an einer Fachhochschule angeboten werden entwickelt, um Studenten für die Beschäftigung in bestimmten Berufen, die nicht akademisch orientiert, wie Informationstechnologie, Pflege und Wirtschaft vorzubereiten. Deutsch Staaten und ihre Bundesregierung auch halten mehrere Fachhochschulen, dass der Ausbildung von Studierenden, die Karrieren im öffentlichen Dienst wollen. Die Schüler können nicht verdienen Promotionen an einer Fachhochschule.

Colleges von Kunst, Film und Musik bieten kreative Programme für Studenten, die Karriere in der bildenden Kunst, Mode-Design, Grafik und Musik wünschen. Seit Jahrhunderten hat Deutschland einen enormen Beitrag in der Welt der bildenden Kunst, Literatur und Musik hergestellt von den so glänzenden Schriftsteller, Künstler und Komponisten wie Mozart, Brahms, Hesse, Max Ernst und Nietzsche und weiterhin eine starke Kraft in der Welt der sein die schönen Künste, Filmemachen und Mode.

Die Teilnahme an einer deutschen Universität

Alle Studenten, die eine Universität in Deutschland teilzunehmen, müssen Sie eine Kopie ihrer Abitur, ein Dokument auch in Estland und Finnland verwendet, um den erfolgreichen Abschluss der Abschlussprüfungen im letzten Jahr der Sekundarstufe gegeben bezeichnen bereitzustellen. Während die deutschen Bürger, die nicht über ein Abitur kann einen weiteren Test genannt Begabtenprüfung (wörtlich Eignungsprüfung), um eine Universität, internationale Studierende, in den meisten Fällen zu besuchen, müssen Sie ACT-oder SAT-Scores von mindestens 28 und 1300, bzw. für die Zulassung zu qualifizieren. High school Diplome ähnlich denen in den USA verdient werden nicht als das Äquivalent eines Abitur und in der Regel nicht fördern ein Student 's Chance für die Zulassung zu einer deutschen Hochschule oder Universität.

Einige Universitäten und Hochschulen Stipendien an Studenten, für Bücher und Lebenshaltungskosten bezahlen.Doch ein Gesetz namens Bundesausbildungsförderungsgesetz sorgt dafür, dass wirtschaftlich benachteiligten Studenten erhalten bis zu 650 Euro ($ 860 USdollars) pro Monat für die vier oder fünf Jahre dauert es, um ein Bachelor 's Studium zu verdienen. Typischerweise wird die Hälfte dieses Betrags müssen an die Regierung als zinsloses Darlehen zurückgezahlt werden.

Im Allgemeinen ist die Unterrichtssprache Deutsch, so dass die Schüler, die eine deutsche Hochschule besuchen sollten ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache haben.

Deutsch Visa für internationale Studierende

Für kurze Aufenthalte von bis zu drei Monaten (Studenten, Sommerkurse, zum Beispiel), ist ein Schengen-Visa erforderlich, um in dem Land zu bleiben. Die Schüler sollten sich bewusst sein, dass sie Deutschland am Ende der drei Monate zu verlassen, wenn sie ein Schengen-Visum zu erhalten und wählen entsprechend planen vor der Anwendung für diese Art von Visum.

Nationale Visa sind notwendig, wenn Sie sich länger als drei Monate planen. Die Schüler sollten deutlich machen, warum sie ein nationales Visum und Staat auf dem Formular, ob sie eine Promotion oder die Einschreibung in ein volles Programm benötigen. Darüber hinaus werden folgende Unterlagen benötigt, bevor die Schüler für ein Visum beantragen können: Zulassungsbescheid, Krankenversicherungskarte, Nachweis der pre-Aufnahmeprüfung Ergebnisse und der Nachweis, dass Sie wissen, wie man spricht und Deutsch lesen oder dass Sie planen, nehmen deutsche Sprachkurse als Teil des Lehrplans.

Warum in Deutschland studieren?

Deutschland wurde von mehreren internationalen Bildungs-Gruppen als eine der unterstützenden Länder für Studenten, die Abschlüsse in einem anderen Land als ihrem eigenen zu verdienen benannt.Ergänzend zu dieser Anerkennung ist die Tatsache, dass der Unterricht von vielen deutschen Universitäten gering bis gar nicht belastet ist, weiter machen ein Studium in Deutschland eine attraktive und aufregende Perspektive für Studenten, die Schule in einem anderen Land als ihrem eigenen zu besuchen.

Visa-Anforderungen

  1. Sprachkursvisum (Visa for Language Learning) – die perfekte Option für diejenigen, die die deutsche Sprache in Deutschland lernen möchten.
  2. Visum zur Studienbewerbung – wenn Sie in Deutschland studieren möchten, aber noch auf der Suche nach dem passenden Studiengang sind oder noch kein Bestätigungsschreiben Ihrer Hochschule erhalten haben.
  3. Visum zu Studienzwecken – wenn Sie bereits an einer deutschen Hochschule zugelassen sind.

Welche Art von Visum benötigen Sie?

Visumname

Sprachkursvisum; Visum für Studienbewerber; Studenten-Visum

Preis und Währung

EUR 60

Sie sollten mit 60 € (~74 US-Dollar) für Ihr Studentenvisum nach Deutschland rechnen.

Wer kann das Visum beantragen?

Für Bürger aus der EU oder aus Island, Norwegen, der Schweiz oder Liechtenstein ist für die Einreise nach Deutschland lediglich ein Personalausweis erforderlich. Ein Visum ist nicht erforderlich.

Bürger aus Australien, Israel, Japan, Kanada, Neuseeland, Südkorea und den USA können ihr Visum auch nach ihrer Ankunft in Deutschland beantragen.

Für Bürger aus anderen Ländern ist es notwendig, vor der Einreise nach Deutschland ein Visum zu beantragen.

Bei einem Aufenthalt von weniger als 90 Tagen in Deutschland gelten noch weitere Regelungen. Staatsangehörige bestimmter Länder können für diese Zeit ohne Visum nach Deutschland einreisen. Dies sind Venezuela, Vatikanstadt, Uruguay, Singapur, Seychellen, Paraguay, Panama, Nicaragua, Mexiko, Mauritius, Malaysia, Macau, Kroatien, Guatemala, El Salvador, Costa Rica, Chile, Brunei, Brasilien, Bolivien, Bermuda, Barbados, Bahamas , und Argentinien.

Besuchen Sie die Website des Auswärtigen Amtes für die aktuellen Visabestimmungen für alle Länder: https://www.auswaertiges-amt.de/en/einreiseundaufenthalt/visabestimmungen-node

Wo können Sie den Antrag stellen?

Deutsche Botschaft oder Konsulat

Das Visum müssen Sie bei der deutschen Botschaft oder dem deutschen Konsulat in Ihrem Heimatland beantragen.

Webseite:

Wie wird der Antrag gestellt?

Zunächst müssen Sie einen Termin für ein Visumsinterview vereinbaren. Am Tag des Vorstellungsgesprächs sollten Sie Ihre Visumantragsunterlagen vorlegen.

Die Dokumente, die Sie normalerweise benötigen, sind:

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular
  • Gültiger Reisepass
  • Zwei Fotografien
  • Zulassungsbescheid an einer deutschen Hochschule
  • Abschrift des akademischen Zeugnisses
  • Bescheinigung über Deutschkenntnisse oder Nachweis über die Absicht, einen Sprachkurs in Deutschland zu besuchen (bei deutschsprachigem Studium)
  • Nachweis, dass Sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, während Sie in Deutschland leben (8.700 € pro Jahr, was ungefähr ~9.390 US-Dollar entspricht)
  • Bescheinigung, dass Sie eine Krankenversicherung abgeschlossen haben
  • Erklärung der Echtheit der eingereichten Dokumente

Abhängig von der Botschaft müssen Sie möglicherweise auch nachweisen, dass Sie nicht vorbestraft sind.

Jeder muss sich in der ersten Woche nach seiner Ankunft in Deutschland beim Einwohnermeldeamt anmelden. Mitzubringen sind Pass/Personalausweis (und ggf. Visum), ein Nachweis Ihrer deutschen Adresse (z. B. Mietvertrag Ihres Vermieters) und ggf. die Immatrikulationsbescheinigung Ihres Studiengangs. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Wann sollten Sie sich bewerben?

Die Prüfung des Visumantrags dauert bei einem Sprachkurs in der Regel etwa 6 bis 8 Wochen. Dauert der Sprachkurs jedoch länger als drei Monate, kann sich die Bearbeitungszeit des Antrags auf 8 bis 10 Wochen verlängern. Und während der Hauptreisezeit können Bewerbungen innerhalb der Wartezeit eingereicht werden. Studierende, die ein Visum zu Studienzwecken für Deutschland benötigen, sollten ihren Antrag daher rechtzeitig vor Studienbeginn stellen. Sie sollten sich so bald wie möglich und mindestens drei Monate vor Ihrem Umzug in das Land bewerben.

Studienvisa sind nur für die Dauer des Kurses oder Programms gültig. Die Aufenthaltserlaubnis wird in der Regel für ein Jahr ausgestellt, kann aber verlängert werden.

Bearbeitungszeit

8 Weeks

Arbeitsmöglichkeiten

Bürgerinnen und Bürger aus EU-/EWR-Staaten und der Schweiz können in Deutschland frei arbeiten, jedoch nicht mehr als 20 Stunden pro Woche während des Semesters.

EU-/EWR-/Schweizer-Bürger (seit Juli 2015 nun auch Kroaten) dürfen bis zu 120 volle oder 240 halbe Tage im Jahr (inkl. Ehrenamt) ohne Bewilligung arbeiten. Als studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft können Sie mehr Stunden arbeiten, wenn Sie an der Universität angestellt sind; für andere Beschäftigungsformen benötigen Sie die Erlaubnis der Agentur für Arbeit (Bundesagentur für Arbeit) und der Ausländerbehörde, um die 120/240-Grenze zu überschreiten. Studienkolleg- und Sprachschüler benötigen für die Aufnahme einer Tätigkeit die Erlaubnis dieser Behörden. Studierende können keine Freiberufler oder Selbstständigen sein.

Stunden pro Woche

20

Warum brauchen Sie diese Art von Visum?

Dies sind die Hauptgründe, warum Ihr Visumantrag für ein deutsches Studentenvisum abgelehnt werden kann:

  • Schlechte Finanzlage
  • Schlechtes akademisches Profil
  • Mangelnde Vorbereitung auf Ihr Vorstellungsgespräch
  • Unzureichendes Sprachniveau (Deutsch oder Englisch)
  • Widerspruch zur Studienwahl