Keystone logo
Autonomous University of Entre Ríos (Universidad Autónoma de Entre Ríos UADER) Master in Literatur und Politik
Autonomous University of Entre Ríos (Universidad Autónoma de Entre Ríos UADER)

Master in Literatur und Politik

Concordia, Argentinien

Request duration

Spanisch

Request pace

Request application deadline

Feb 2024

Request tuition fees

Auf dem Campus

Stipendien

Erkunden Sie Stipendienmöglichkeiten, um Ihr Studium zu finanzieren

Einführung

Der Master in Literatur und Politik, dessen Rückgrat auf dem ersten der Begriffe basiert, die ihn nominieren, ist eine Karriere, die den Aufbau eines systematischen Raums für Debatten, Reflexionen, Aktualisierungen, Forschungen und Produktionen rund um Literatur und ihre Verbindungen zu verschiedenen vorschlägt politische Kontexte.

Die Kontamination zwischen beiden Objekten: Literatur und Politik führt uns in Gebiete des Zusammenlebens, in Sprachen im Dialog, in diskursiven Zwischenräumen, die die entscheidende Wechselbeziehung zwischen beiden menschlichen Aktivitäten hervorheben.

In diesem Rahmen besteht eines seiner grundlegenden Ziele darin, die Generierung von Einzel- und / oder Gruppenuntersuchungen zu begünstigen. Zu diesem Zweck wurde ein Lehrkörper gebildet, der über einen umfangreichen Forschungsweg verfügt. Auf diese Weise wird die Förderung und Stärkung der lokalen / regionalen Forschung auf dem spezifischen Gebiet der Literaturwissenschaft vorgeschlagen, insbesondere aus einer situierten Perspektive, die Literatur im Rahmen einer Kultur mit eigenen unterschiedlichen Merkmalen auffasst, in der Zusammenhänge mit der Politik analysiert werden ihre Vielfalt und Heterogenität.

Über die Schule

Fragen

Ähnliche Kurse

  • Máster Cultura Contemporánea: Literatura, Instituciones Artísticas y Comunicación Cultural
    • Madrid, Spanien
  • Online-MLitt in der Bibel und der heutigen Welt
    • Saint Andrews, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland
  • Master-Abschluss in fortgeschrittenen Studien in spanischer und lateinamerikanischer Literatur
    • Barcelona, Spanien