Keystone logo
© Ecole Centrale Méditerranée
Centrale Méditerranée

Centrale Méditerranée

Centrale Méditerranée

Einführung

Centrale Méditerranée , wir haben eine Welt zu verändern. Centrale Méditerranée ist eine der renommiertesten öffentlichen Ingenieurschulen in Frankreich und gehört zur Ecoles Centrale-Gruppe, einer international renommierten Hochschulgruppe mit einem leistungsstarken globalen Netzwerk von 35.000 Alumni. Arbeitgeber würdigen die ausgeprägten wissenschaftlichen und technischen Fähigkeiten der Absolventen der Ecoles Centrale und ihre Fähigkeit, komplexe und innovative Projekte zu entwerfen und zu leiten. Forschungsumfeld: Die Fakultätsmitglieder der Centrale Méditerranée gehören acht Laboren in den Bereichen Chemie, Physik, Photonik, Mechanik, Chemieingenieurwesen und Informatik an. Diese hochrangigen Labore sind mit dem Nationalen Zentrum für wissenschaftliche Forschung (CNRS) verbunden und für ihre qualitativ hochwertige wissenschaftliche Forschung in Frankreich und im Ausland bekannt. Studentenleben: Studentenclubs sind Teil des Studentenerlebnisses: Internationale Studenten, Ingenieure ohne Grenzen, Sport und Segeln, Kunst, Fablab Marseille, Ginfo (IT) und E-Gab (Robotik) ... unter anderem. Während Ihres Studiums entwickeln Sie einen Geist des gegenseitigen Erfolgs und des menschlichen Respekts, die Entschlossenheit, Lösungen anzustoßen und Probleme zu lösen, sowie ein Gefühl für ökologische und gesellschaftliche Verantwortung. Studieren Sie in Marseille oder Nizza und entdecken Sie den Süden Frankreichs an 300 Sonnentagen im Jahr!

Führung

Centrale Méditerranée führt eine Governance ein, die in der Lage ist, die Zukunft zu antizipieren, auf alltägliche Herausforderungen zu reagieren und offen für die kollektive Intelligenz und Kreativität der Menschen zu sein, die jeden Tag auf dem Campus unterwegs sind: Studenten, Lehrer und Mitarbeiter.“

Vision, Mission, Werte

Die Marke Centrale Méditerranée ist unser gemeinsamer Stützpunkt und leitet uns bei der Art und Weise, wie wir über die Schule und das Centrale Méditerranée -Projekt sprechen. Es erfüllt unser Bedürfnis nach Kohärenz rund um das, was uns zusammenbringt. Die neue Identität spiegelt die Marke wider und unterstützt unsere Botschaften.

Unsere Vision

Die Menschheit steht in einer zunehmend komplexen und voneinander abhängigen Welt vor beispiellosen Herausforderungen.

Um darauf zu reagieren, müssen Wissenschaft und Technologie in den Dienst des Gemeinwohls gestellt werden.

Organisationen brauchen daher neue Generationen innovativer Ingenieure und Manager, die offen für Kooperationen und international sind und ein hohes Verantwortungsbewusstsein besitzen.

Unsere Aufgabe

  • Bilden
  • Suchen
  • Innovieren

Damit unsere Lernenden zu wissenschaftlichen Managern werden, die an der Transformation von Organisationen und der Welt beteiligt sind.

Unsere Werte

  • Die Forderung
  • Innovation
  • Die Suche nach dem Gemeinwohl
  • Offenheit gegenüber anderen und der Welt

Campus-Funktionen

Marseille

Marseille, eine phokäische Stadt mit einer reichen 2.600-jährigen Geschichte, liegt an der Kreuzung des Mittelmeers und verfügt über viele Vorzüge: das Meer, die Sonne, die Natur und die Kultur .
Die als Kunst- und Geschichtsstadt klassifizierte Stadt entwickelt ihre wirtschaftliche und kulturelle Dynamik, die derzeit boomt.

Oftmals stigmatisiert, erlebt sie heute einen starken Wiederanstieg ihrer Attraktivität und gilt als Lunge für kreative junge Menschen. Die Stadt Marseille und die Metropole sind Träger des europäischen Labels „100 klimaneutrale Städte bis 2030“ und arbeiten gemeinsam an der Strukturierung von Projekten zur Erreichung der CO2-Neutralität .

Als zweitgrößtes öffentliches Forschungszentrum Frankreichs beherbergt die Region auch das zweitgrößte Kontingent an CNRS-Mitarbeitern.
Gleichzeitig ist das Gebiet auch durch die Entwicklung zahlreicher Industriezweige auf höchstem Niveau gekennzeichnet, insbesondere in den Bereichen Luftfahrt, Mikroelektronik, Verkehr, Energie, Chemie usw.

nett

Schön, es ist die Promenade des Anglais, es gibt ungefähr 300 Sonnentage und im Hintergrund schneebedeckte Berge.

Eine dynamische Stadt und Region mit einem reichen kulturellen Angebot, unterbrochen von einem der berühmtesten Karnevale der Welt, mehreren international bekannten Jazzfestivals und auch dem Cannes Festival.

Nizza Côte d'Azur vereint 2.700 Forscher für rund 26.000 Studenten in Spitzensektoren wie

  • Mikroelektronik
  • Telekommunikation und Netzwerke
  • Softwareentwicklung
  • Die Raum- und Luftfahrtindustrie
  • Lebens- und Umweltwissenschaften
  • Gesundheit-Biotechnologien-Agrochemie
  • Die Aromaindustrie.

Nizza ist nach Paris auch das zweite nationale Konferenzzentrum und eines der ersten europäischen Zentren im medizinischen Bereich.

Heute steht dieses Gebiet vor einer neuen Herausforderung : der Aufbau der Côte d'Azur des 21. Jahrhunderts. Im Rahmen der laufenden Operation von nationalem Interesse soll die Var-Ebene zum Rückgrat dieses neuen Wirtschaftsuniversums mit einem brandneuen Geschäftsviertel, einem städtischen Technopol und Ökovierteln werden ... dort befindet sich Centrale Méditerranée.

    Stipendien und Finanzierung

    Damit kein Ingenieurstudent oder Student aus finanziellen Gründen in seiner Ausbildung benachteiligt wird, gibt es zahlreiche Finanzierungshilfen in unterschiedlichen Formen.

    Finanzierungshilfe

    Derzeit kann jeder französische Student, abhängig von seiner familiären Situation, Folgendes erhalten:

    • Ein vom Rektorat gewährtes nationales Hochschulstipendium (bcs),
    • Ein abteilungsbezogenes Stipendium für Hochschulbildung, das von bestimmten Generalräten gewährt wird (die Unterlagen sind im Rathaus des Familienheims abzuholen),
    • Ein vom Rektorat gewährtes Ehrendarlehen ,
    • Ein Reisestipendium (je nach Zielland) vom Rektorat,
    • Ein Mobilitätsstipendium des Ministeriums für nationale Bildung.

    Sonstige Finanzierung

    Es gibt weitere Beihilfen und Darlehen, die insbesondere gewährt werden. Vom Staat garantierte Studiendarlehen ohne Bürgschafts- oder Finanzierungsbedingungen werden von Banken angeboten (Société Générale, Crédit Mutuel, CIC, Banques Populaires und die Sparkassen).

    Erasmus+ Zuschuss

    Das Erasmus+-Stipendium wird Studierenden gewährt, die einen Teil ihres Studiums in Europa im Rahmen eines interuniversitären Austauschs absolvieren .

    Diese Förderung kann mit dem BCS-Stipendium kombiniert werden.

    Internationale Mobilitätshilfe

    Die internationale Mobilitätsbeihilfe in Höhe von 400 € pro Monat ist eine Zulage, die unter anderem BCS-Stipendiaten für Studienaufenthalte im Ausland von 2 bis 9 aufeinanderfolgenden Monaten gezahlt wird.

    Sie müssen sich an die Abteilung für internationale Beziehungen der Schule wenden:

    • École Centrale Marseille

    Der Pier, Grundstück 3

    Damit Sie Ihr Studium an der Centrale Méditerranée unter den bestmöglichen Bedingungen absolvieren können, ist die Absolventenvereinigung der Centrale Méditerranée eine Partnerschaft mit dem Crédit Agricole Alpes-Provence eingegangen.

    Dies ermöglicht den Zugang zu Bankkrediten zu sehr privilegierten Konditionen.

    Standorte

    • Marseille

      Pôle de l'Etoile, Technopole de Château Gombert, 38 rue Joliot-Curie, Marseille Cedex 13. , 13451 , Marseille

    • Nice

      Bâtiment Premium Meridia, 61/63 Avenue Simone Veil Nice., 06200, Nice

    Fragen